a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Turbolader verliert Kühlwasser

Letzte Änderung am 02.12.2014 20:51 Uhr


02.12.2014 17:40 Uhr

Hey Leute,

mein Chipgetunter 2.0 TFSI verliert direkt neben dem Schubumlenkvenitl viel Kühlwasser. (In einer Woche von Max auf Min.) Kein Öl im Kühlwasser. Ich hatte vorher leichten Kühlmittelverlust. Hier wurde die WaPu gewechselt jedoch mit mäßigem Erfolg.

Meine freie Werkstatt hat mir vorgeschlagen den Turbo komplett zu erneuern. Kostenpunkt knapp 1500€

Hat jemand Erfahrung mit einer Undichtigkeit am Turbo? Mir kommt das irgendwie alles etwas seltsam vor.

Gibt es da nicht vll noch andere Lösungen?

Mit freundlichen Grüßen

02.12.2014 18:16 Uhr

Wenn man mal Druck auf das Kühlsystem gibt sieht man doch ganz leicht wo genau es da herkommt. Vorlauf oder Rücklaufleitung oder eben doch direkt aus dem Turbo. Wenn es nur eine der Wasserleitung bzw. einer der Dichtringe ist der hin wäre der Turbo völlig überflüssig, es sei denn der macht Probleme.

02.12.2014 18:28 Uhr

Druck wurde bereits auf das System gegeben und das Wasser kommt direkt aus dem Turbo. Kommt die Undichtigkeit durch Risse zustande oder sind am Turbo auch nochmal Dichtungen verbaut?

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

02.12.2014 20:51 Uhr

Direkt aus dem Turbo? Dann muss ja die Rumpfgruppe gerissen sein, da die Wasseranschlüsse direkt dort dran sind...
Ganz sicher dass es aus dem Turbo kommt und nicht nur daran runterläuft? Sind soweit ich weiß, wie bei meinem, 2 Hohlschrauben und Stahlleitungen, an denen dann die Gummischläuche angeschlossen sind...

Falls es doch aus dem Turbo läuft, muss der neu.

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    166 online