a3-freunde - Die Audi A3 Community

Kaufberatung A3 8V 1.4 TFSI

Letzte Änderung am 22.12.2014 7:03 Uhr


silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|A3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

20.12.2014 16:58 Uhr

Guten Abend Gemeinde,

ich habe mir heute einen 8V angeschaut und bin Ihn probegefahren.
Nun wollte ich mal eure Meinung zu dem Angebot hören.

A3 8V 3 Türer
Belugabraun
1.4 TFSI 122 PS
EZ. 03.2013
Km Knapp 24.000
Austattung Attraction
Sommer und Winterreifen auf 16 Zoll Alufelgen
Insp und TÜV bei Übergabe neu.

Sonderausstattung:
Xenon
LED Heckleuchten
LED Innenlichtpaket
NSW
Einparkhilfe hinten
Sitzheizung
Klimaautomatik
Licht/Regensensor
Nichtraucherausführung
MMI Navi Plus
AMI mit Bluetooth (Connectivity Paket)
Tempomat
FIS
Mittelarmlehne
Außenspiegel elek und beheizbar
und Dachkantenspoiler

Das ganze zu einem Preis von 20.000 Euro
Neupreis soll bei 30k gelegen haben.

Was haltet ihr davon?
Ist der Motor zu empfehlen?

Vielen Dank und schönes Wochenende

Live long and prosper
-Spock-

frank
frank

A6 Avant 3.0 TDI quattro
Bj. 2012

Moderator

20.12.2014 18:13 Uhr

Wenn er Dir von der Leistung und der Farbe (modisch) gefällt, ist das doch okay. Der Motor ist ein Alltagsmotor für jemanden, der es gemütlich angehen läßt. Was mich stören würde sind die fehlenden hinteren Türen, die möchte ich im Alltag nicht mehr missen. Der 3-Türer ist wenig nachgefragt, daher auch der recht hohe Preisnachlaß. Einen Sportback würdest Du später einmal besser verkauft bekommen.

Gruß, Frank

silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|A3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

21.12.2014 9:54 Uhr

Guten Morgen Frank,

es sei noch erwähnt, dass das Auto für meine Mutter ist.
Ich trenne mich so schnell nicht von meinem 8L ;)

Was die Türen angeht, die spielen keine Rolle da hinten nur sehr selten jemand mitfährt.
Auch der Wiederverkaufswert ist nicht relevant, da auch ihr erster A3 13 Jahre in Ihrem Besitz war (damals neu gekauft) und nun an meine Schwester "vererbt" wurde.

Was mich in erster Linie interressiert, ist die Haltbarkeit des Motors.
Ursprunglich wollte sie den 1.4 CoD aber von diesem halte ich garnichts.
Ein 1.8 TFSI wäre ihr aber wieder "zu groß"

Ihr 8L war ein Diesel, jedoch fährt sie mittlerweile fast ausschließlich Kurzstrecke,
daher sollte es ein Benziner sein.

Schönen Sonntag und Vierten Advent

Live long and prosper
-Spock-

frank
frank

A6 Avant 3.0 TDI quattro
Bj. 2012

Moderator

21.12.2014 12:57 Uhr

Für die Kurzstrecke ist der Motor völlig okay. Auch die Probleme mit den Steuerketten sollten inzwischen ausgestanden sein. Der 3-Türer hat recht große Türen. Das ist bequem zum Ein-/Aussteigen, jedoch ein Problem in engen Parklücken. Wenn der Wagen sonst Deiner Mutter zusagt, dann spricht nichts gegen diesen A3.

Gruß, Frank

JacquesDu

A3 8V 1.4 TFSI
Bj. 2013

22.12.2014 7:03 Uhr

Ich fahre den selben Motor und bin - trotz Gewöhnung an weit leistungsstärkere Motoren - damit hochzufrieden. Der Verbrauch ist sehr, sehr gering und die Leistung ist absolut ok. Entscheidend sind die 200 NM Drehmoment, nicht unbedingt die "bloß" 122 PS, denn Alltags lässt sich mit diesem Motor sehr gut vorankommen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    89 online