a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Bei 120kmh nimmt Auto kein Gas mehr an

Letzte Änderung am 15.05.2016 19:57 Uhr


V-Dragon

A3 8L 1.8T
Bj. 1999

17.01.2015 14:33 Uhr

Hallo Gemeinde ich hoffe ihr könnt mir helfen, da mir die Suchfunktion leider net helfen konnte.

Folgender Fall war gestern auf der autobahn unterwegs, beschleunigt auf dem beschleuingungstreifen alles gut.
Dann wollte ich ca mit 120 kmh einen LKW überholen, dann war pustekuchen auto nahm das Gas nicht mehr hat angefangen zu stottert und je mehr ich Gas gab umso mehr hat es sich danach angehört das der Motor gleich absaufen würde. Nun hab ich dann kehrt auf dem Heimweg gemacht, Auto abgestellt. Heute Fehlerspeicher auslesen lassen war nix besonderes außer Lamdasonde was mir scho längere zeit bekannt war, doch dann meinte der der es ausglesen hat zylinder 1 hat aussehter. Woran könnte dies liegen hat jemand schon sowas erlebt und kennt jemand der das erlebt hat würde mich über jede Antwort und jeden Rat freuen muss jeden tag 25km zu Arbeit fahren nicht das ich meinem Auto noch mehr Schaden zufüge.

Krawallus

A3 8P 1.6
Bj. 2007

17.01.2015 15:06 Uhr

Als erste und wohl auch die günstigste Methode kannst Du mal versuchen die Zündkabel zu vertauschen,sollte das von Zylinder 1 an einem anderen Zylinder die Folge haben das dieser aussetzt weisst Du woran es liegt.

Wern-AIR

S3 8L BAM
Bj. 2003

17.01.2015 15:58 Uhr

Der 1.8T hat keine Zündkabel.
Es könnte die Zündspule am 1. Zylinder sein oder die Leistungsendstufe für die Zündspulen.

Wer Quattro fährt hat mehr vom Regen.

V-Dragon

A3 8L 1.8T
Bj. 1999

25.01.2015 18:46 Uhr

Kleines Update:
foglende fehler wurden am Freitag ausgelesen
17524 Lamdasonde 1 gruppe1, Lamdasondenheizung;Stromkreis offen
kontinuierlisch
16518 O2-Sensorkreis, keine Aktivität angezeigt (Bank 1, Sensor 1)
kontinuierlisch

der fehlercode 16518 bleibt ständig erhalten auch wenn man ihn löscht, der fehlercode 17524 geht weg allerdings bis zum nächsten motorstart ist der Fehler wieder da, liegt das ganze wirklich an der Lamgdaonsde und und das Problem löst sich nach einem Wechsel?

OnTheRun

A3 8L 1.8 AGN
Bj. 99

14.05.2016 15:03 Uhr

Muss das Thema mal kurz ausgraben.

Weißt du inzwischen, was es war?

Ich habe zur Zeit das Problem, dass auch bei ca. 120 km/h eine Art "Loch" ist. Da nimmt er für ca. 2 Sekunden kein Gas mehr an, bleibt einfach gleichschnell. Aber nur für ca. 2 Sekunden, danach gehts wieder normal weiter. Und ist auch nicht immer, nur manchmal. Ruckeln oder ähnliches tut er nicht. Nur dieses eine Loch manchmal...

Hat da einer eine Idee, woran das liegen könnte?

//EDIT: Habe in einem anderen Forum gelesen, dass das Problem häufiger vorkommt und mit der Benzinpumpe zusammenhängt. Soll aber angeblich nicht schlimm sein und muss nicht repariert werden...

Beitrag wurde am 14.05.2016 16:43 Uhr von OnTheRun bearbeitet


V-Dragon

A3 8L 1.8T
Bj. 1999

15.05.2016 19:57 Uhr

Inzwischen habe ich den Wagen verkauft, aber das Problem habe ich damals gelöst es lang an der Lambdasonde ich weis nicht mehr genau Vor- oder Nachkat. Einfach auslesen lassen sollte eigentlich auslesbar sein.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    62 online