a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Getriebe Ausbau bei S3?

Letzte Änderung am 01.12.2017 10:22 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


30.01.2015 22:34 Uhr

Hallo ich muss mein Getriebe am S3 8L ausbauen nun meine Frage bekomme ich das Getriebe Ausgebaut ohne den Motor auszubauen?
auto ist aufgebockt steht 50cm über dem Boden

S3Manu92

S3 AUE
Bj. 2002

30.01.2015 22:38 Uhr

Natürlich kann der Motor drin bleiben.
Aber mit 50 cm Platz wirds kaum möglich sein.

...im Umbau...

30.01.2015 22:40 Uhr

jo kann noch höher bis ca 65 aber ich denke ich muss die achse auch raus nehmen

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

31.01.2015 0:31 Uhr

Antriebswellen beidseitig ab, Winkeltrieb weg, mit Motorbalken oben stützen, getriebelager los, getriebeschrauben weg, Motor kippen und Getriebe ausfädeln. Wenns gut läuft und alles aufgeht 5h.

leonsberger

S3 AMK
Bj. 2001

02.02.2015 8:52 Uhr

Ohne Bühne oder Grube? Dann viel Glück! Würde gleich den Motor rausnehmen, ist dann einfacher.

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

02.02.2015 9:03 Uhr

Na ja, ich meinte schon MIT BÜHNE. Srry

Ohne viel Spaß. Das wird net einfach!

tacke

S3 1,8 T
Bj. Aufbau 2016/17

02.02.2015 12:40 Uhr

Das hab ich auch grade hinter mir, habe Motor und Getriebe zusammen rausgenommen da die Front eh schon ab war, geht sehr gut auch ohne Bühne. Dabei ist mir aufgefallen, oder sagen wir mal, mir ist nicht klar wie (oder mit was) man die 4 Schrauben vom Winkeltrieb lösen soll, da ist doch gar kein Platz für eine Nuss ? Gibt´s da ein Spezialwerkzeug ?

02.02.2015 14:08 Uhr

Die Front wollte ich auch machen aber hab mich entschieden das phne zu versuchen wegen klima und so

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

15.12.2015 19:25 Uhr

Mich würde auch interessieren, wie man das Winkelgetriebe abbekommt. Dann kann doch die rechte ATW drin bleiben...

Benni

S3 BAM
Bj. 2002

15.12.2015 19:53 Uhr

Hi,

der Winkeltrieb kann mit einem Innensechskant (ich meine das war 8er) abgeschraubt werden. Muss man allerdings gut erfühlen. Ohne Grube/Hebebühne sehr sehr schwierig.
Den Antriebswellenflansch muss man ebenso lösen. Hierzu ist ein 6er Innensechskant mit sehr langer Verlängerung nötig. Dann kann der Winkeltrieb abgeflanscht werden. Kardanwelle kann dran bleiben.
Getriebe geht dann, wie oben beschrieben, raus. Leider geht's sehr eng zu und verkantet und klemmt gerne.

Gruß
Benni

aktuelles VCDS vorhanden. Codierungen und co. in meinem Umkreis möglich

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

15.12.2015 19:54 Uhr

Mich würde auch interessieren, wie man das Winkelgetriebe abbekommt. Dann kann doch die rechte ATW drin bleiben...

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

15.12.2015 19:58 Uhr

Wie ist denn der Getriebekennbuchstabe des entsprechenden Frontantriebgetriebes?

Benni

S3 BAM
Bj. 2002

15.12.2015 20:11 Uhr

Antriebswelle muss trotzdem raus. Der Winkeltrieb ist mit 4 Schrauben ans Getriebe angeflanscht. Dann noch die eine im Antriebswellenflansch dann kann der Winkeltrieb gelöst werden.
Sucht euch doch mal Bilder von den Winkeltrieben her dann sieht man wo die 4 Schrauben sitzen.

aktuelles VCDS vorhanden. Codierungen und co. in meinem Umkreis möglich

joerg2k1

A3 2,0 TFSI
Bj. 2006

16.12.2015 9:57 Uhr

Okay. das hilft mir schon mal gut weiter. Habe leider nur 60 cm Platz unter dem Auto.. Nein! Ich werde nicht fluchen.. Drückt mir die Daumen.

Welcher Getriebekennbuchstabe könnte vom Fronttriebler passen? Ich denke darüber nach aus solch einem Getriebe Teile zu verwenden...

Danke im Voraus

Jörg

16.12.2015 13:04 Uhr

Mal so ne Frage: Ist es nicht leichter beide Antriebswellen und Kardanwelle zu lösen und das Winkelgetriebe dran zu lassen am Getriebe?

Beitrag wurde am 16.12.2015 13:16 Uhr von the-brad bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.751 Mitglieder    78 online