a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] WO sitzt das AGR Ventil beim 1.6l ?

Letzte Änderung am 02.08.2017 14:06 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


tooslow

8l
Bj. 2000

02.02.2015 8:30 Uhr

Hallo A3 Gemeinde, habe für meine Frau eine gebrauchten A3 -1.6l Bj 2000 gekauft.
Habe das Problem dass der Motor beim fahren zeitweise ruckelt und keine Leistung hat. Im Leerlauf sägt der Motor . Das Phänomen tritt bei kalten wie warmen Motor auf und auch nicht immer. Es lässt sich nicht sagen , wann genau das passiert. Der Fehlerspeicher ist leer.
Den Temp-Fühler habe ich schon auf Verdacht getauscht - kein Erfolg!
Auf anraten eines Bekannten , der den Motor in seinem Bora drin hat , will ich mal das AGR Ventil anschauen, ob verdreckt ist. WO sitzt denn das Ventil?

nomafub

A3 8L AEH
Bj. 04/1997

02.02.2015 9:52 Uhr

Hi,

da muss zunächst geklärt werden, ob der Motor überhaupt ein AGR - Ventil hat.

Dazu gib bitte mal den Motorkennbuchstabe bekannt.

Beim AEH und AKL aus den frühen Baujahren '96 bis, glaube ich, '98 gab es z.B. kein AGR - Ventil.

Gruß

Norbert

tooslow

8l
Bj. 2000

02.02.2015 10:07 Uhr

Muss ich erst nachschauen welche MKB da drin ist. Wenn - wie ich oben geschrieben habe der A3 aus 2000 ist , sollte schon ein AGR drin sein ..... .

3742jay

A3 1.6 8l AEH
Bj. 1997

02.02.2015 14:06 Uhr

Deine Probleme werden von Falschluft kommen. Benutz dazu mal die Forensuche

tooslow

8l
Bj. 2000

02.02.2015 14:56 Uhr

Ja mit Falschluft rechne ich auch.
Wenn ich den kleinen Schlauch unterhalb der Gehäuseentlüftung abziehe, sollte doch normalerweise der Motor anfangen zu schütteln. Ziehe ich den bei mir ab tut sich GAR NICHTS . Motor dreht mit gleicher Drehzahl weiter - zumindest im kalten Zustand.
Was es mit dem kleinen Schläuchen auf sich hat weiss ich aber nicht.
Vlt. hängt damit das verhalten zusammen.
Denke mal dass ich das Ansaugrohr mal bestelle und dann weiter schaue was rauskommt.

Forensuche gibt jede menge unterschiedliche Ergebnisse aus .... .
Hab schon in verschiedene Richtung deswegen gesucht.

3742jay

A3 1.6 8l AEH
Bj. 1997

02.02.2015 16:16 Uhr

Wenn du schon damit rechnest, dann bekämpfe doch erstmal dieses Problem. Viele schwören ja darauf, das ganze AGregat einfach mit bremsenreiniger einzunebeln. Zieht er irgendwo luft wo er nicht soll, wirds mitverbrannt und führt zu deutlicher drehzahländerung. Hat mir damals trotzdem nicht geholfen die völlig poröse Leitung zum Bremskraftverstärker zu finden. Abtasten war das mittel der wahl. Gibt gut Bilder mit einer Übersicht der zu checkenden Leitungen, hab aber grad keine Zeit die rauszusuchen, sry. Jedenfalls würde ich erst weitersuchen/tauschen wenn du Falschluft ausschließen kannst.

tooslow

8l
Bj. 2000

02.02.2015 18:36 Uhr

Werde dann am Sa mal den Motorraum mit Bremsenreiniger " einnebeln ". Habe unter der Woche keinen Platz und Zeit.

MKB ist übrigens APF - steht so auf´m Zahnriemendeckel .

Was anderes habe ich noch festgestellt:
Im Ansaugrohr ist doch ein Ventil eingebaut, welches mit dem dicken Gummischlauch zum Adapter auf dem Öleinfüllstutzen führt ( Gehäuseentlüftung ? ) . In welcher Richtung soll das Ventil dichten? Wenn ich in Richtung DK blase, gehts ungehindert durch, beim saugen dichtet es "etwas " ab , soll heissen es dichtet nur wenig. Ist das Normal ?????

G-e-e-S

335d xDrive
Bj. 2014

03.02.2015 8:09 Uhr

Ich dachte AGR gibts nur bei Turbo Motoren?

tooslow

8l
Bj. 2000

08.02.2015 18:07 Uhr

Tja, am Samstag habe ich den Block und Saugrohr mit Umfeld mit Bremsenreiniger eingenebelt : NIX !!!!! Null reaktion. Dann Schläuche alle eingesprüht - auch nix. Weiss grad nicht weiter !
Dafür habe ich was anderes festgestellt: Als ich mit dem Auto ca. 30km durch die Gegend fuhr fiel mir immer wieder ein Geräusch auf, das mir wie ein Quietschen oder helles pfeifen vorkam.
Ich dachte dass vlt. das Gaspedal quietscht und geschmiert werden muss. Als dann der Motor wieder bockte ging ich in meiner freien Werkstatt vorbei und lies es den Meister hören. Der sagte ich solle kurze Gasstösse geben. Und da war das pfeifen auch wieder zu hören und der Meister meinte dass da irgendetwas Falschluft zieht. Wo genau es herkommt bekamen wir bei Ihm auf dem Hof nicht heraus . War das pfeifen bei Euch auch zu hören ??????

tooslow

8l
Bj. 2000

08.02.2015 18:44 Uhr

Ach so noch ein Nachtrag - der Spritverbrauch liegt bei normaler Fahrt - mitschwimmen im Verkehr ( nix mit Ampelstart und 130 km/h auf der Landstrasse !! ) bei 11l - kein Stadtverkehr.

3742jay

A3 1.6 8l AEH
Bj. 1997

08.02.2015 21:32 Uhr

Ich glaube ich hab dazu bereits alles geschrieben. Einnebeln bringt nicht immer die Lösung! Trotzdem wirds gemacht statt den Ansaugtrakt vom Einlass bis zum ende abzutasten. Warum?

tooslow

8l
Bj. 2000

09.02.2015 7:28 Uhr

Habe Samstag noch Dichtungen für die Saugbrücke ( Trennstelle - Saugrohr und Anschluss Kopf ) bestellt.
Schläuche habe ich schon teils ersetzt. Beim BKv fehlt mir der passende Durchmesser - wird noch organisiert.
Sichtprüfung und abtasten brachte nichts .Fehlerspeicher nach wie vor LEER !

@ 3742jay : Habe leider keine Pics gefunden ( natürlich habe ich die Suchfunktion benutzt ), weisst Du so ungefähr in welchem Zeitraum oder Thread das war ????
Werde auf alle Fälle dran bleiben und beim ( hoffentlichen ) Erfolg melden.

blue_racer

A3 8L AKL
Bj. 99

09.02.2015 8:09 Uhr

Thema Falschluft:
Guck mal hier etwa in der Hälfte der Seite hab ich ein Bild mit allen wichtigen (bunt markierten) Schläuchen gepostet
http://www.a3-freunde.de/forum/t107017-s17/8L-Unruhiger-Leerlauf-Schwanken-der-Drehzahl.html

tooslow

8l
Bj. 2000

09.02.2015 9:04 Uhr

DANKE für den Hinweiss !!!
Grüner , gelber Schlauch schon neu gemacht - nix. Roter mal abgezogen - heftiges schütteln bis kurz vorm absterben und im Fehlerspeicher ein Eintrag mit Kraftstoff - irgendwas, sollte damit ausgeschlossen sein .... ????
Blau muss ich noch machen.
Dichtungen vom Schaltsaugrohr werden noch neu gemacht.

blue_racer

A3 8L AKL
Bj. 99

09.02.2015 9:19 Uhr

Zieh doch den blauen mal ab und verschließe die Öffnung am Motor (Finger drauf geht im Leerlauf, kein Gasgeben blabla )

Beitrag wurde am 09.02.2015 9:19 Uhr von blue_racer bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    62 online