a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Chiptuning über 100000 km sinnvoll?

Letzte Änderung am 03.05.2015 18:50 Uhr


07.02.2015 9:39 Uhr

Guten Morgen A3 Freunde,

Wir haben uns jetzt einen A3 Sportback BJ 09 zugelegt. 140 PS 106' km runter.

Ist es sinnvoll diesen Motor, vor allem mit der Laufleistung noch zu Chippen? Oder sollten wir die Finger davon lassen?

Vielen Dank für eure Antworten

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

07.02.2015 12:25 Uhr

Von Km-Seite spricht nix dagegen.

unbekannt

15.02.2015 23:13 Uhr

Also 106.000 km sind für den 2.0 TDI nix.
Nur sollte es ein seriöser Tuner sein.

Steinhart

A3 Sportback 8P Diesel
Bj. 12/2010

03.05.2015 10:26 Uhr

Hallo, ich habe ein A3 Sportback 8P BJ 2010 er hat jetzt 136.000 km runter und bin auch am überlegen ihn zu chipen.
Meine Frage wäre die gleiche Ben302

Reepow

TT 2.0
Bj. 2014

03.05.2015 11:23 Uhr

Ihr könnt ihn sogar bei 200k Chippen lassen, der Motor oder die Anbauteile können bei 50k wie 200k kaputt gehen.

Erfahrene Chipper können euch sagen worauf ihr achten solltet, sind auch ein paar hier im Forum vertreten.

Mangosultan
Mangosultan

A3 8L 1.8 T
Bj. 05/02

Moderator

03.05.2015 11:31 Uhr

Sofern du es mit der Leistungssteigerung nicht übertreibst, der Tuner sein Handwerk versteht und du dich in der Fahrweise an Grundregeln (warm fahren, kalt fahren) hälst, ist das okay.

Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter.

gassel

2,0 tfsi quattro
Bj. 2006

03.05.2015 11:49 Uhr

Und die übliche Frage, warum nicht gleich einen stärkeren Motor gekauft...?rolleyes

A332Q
A332Q

A3 3,2 / A8 4,2 BDB / AQF
Bj. 04-2004 / 4-1999

03.05.2015 12:30 Uhr

Weil er vielleicht ein Diesel wollte und der 170PS TDI im Grunde auch nur gechipt ist und der Aufpreis ist unverschämt hoch dafür.
Deiner scheint ja auch gechipt zu sein, warum keinen S3 oder 3,2 gekauft?

V6 - Aus Freude am Tanken

Beitrag wurde am 03.05.2015 12:34 Uhr von A332Q bearbeitet


gassel

2,0 tfsi quattro
Bj. 2006

03.05.2015 14:37 Uhr

Gegen Chiptuning spricht ja auch nichts, aber nur wenn man sich später dafür entscheidet. Oft reicht einem ja die Leistung erstmal und später wünscht man sich etwas mehr. Aber ein Auto zu kaufen und gleich einen Chip rein finde ich Schwachsinn wenn es einen stärkeren ab Werk gibt. Und der 170er ist ab Werk nicht einfach nur gechippt.

A332Q
A332Q

A3 3,2 / A8 4,2 BDB / AQF
Bj. 04-2004 / 4-1999

03.05.2015 18:50 Uhr

Okay in dem Zusammenhang hast du recht und muss auch sagen beim Unterschied zwischen 140 und 170PS hast du auch recht. Ist nicht nur Software, sondern auch ein anderer Turbo, andere Kolbenringe, Ventile, ... Sollen etwas um die 57 Änderungen zu 140PS sein.

V6 - Aus Freude am Tanken
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    122 online