a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Problem mit Felgen eintragen. (Wer kennt sich aus?)

Letzte Änderung am 10.02.2015 20:46 Uhr


Diejann90

S3 8L BAM 1,8T
Bj. 2002

10.02.2015 19:26 Uhr

Hallo.
Ich habe da so ein Problem!
Mein KW Gewindefahrwerk habe ich nach langem hin und her eingetragen bekommen! Ich wollte eig meine MAM 6 Felgen auch gleich mit Eintragen lassen. 8jx18 ET 38 doppellochkreis 5x100/112. 225/40/18
Laut Gutachten von MAM ist es möglich mit einer 3mm spurplatte einzutragen auf einem S3 8L. (Habe telefonisch mit MAM gesprochen schon)
Jetzt finde ich nur keine passenden Spurplatten für genau diese Felgen die ich habe.
Oder ist es eine Sondergenehmigung und muss die spurplatten nicht mit eintragen weils im Gutachten von den Felgen verlangt wird? Hier mal ein Link von den Felgen und von H&R.
http://www.mamfelgen.eu/download/MAM%206/MAM6%208%20X%2018/49885-MAM6%208%20X%2018%205L100%2057,1ET35-3mm%20(Audi,Chry,Seat,Sko,VW).pdf


http://www.h-r.com/bin/02TG0556.pdf

Fakt ist ich brauche die Spurplatten weil die Felge minimal an der Feder schleift!!!


fazanatas

S3 BAM
Bj. 2003

10.02.2015 20:30 Uhr

Dann hol die 5mm oder 10mm Spurplatten und trag beides zusammen ein. Sollte eigentlich kein Problem sein.

Diejann90

S3 8L BAM 1,8T
Bj. 2002

10.02.2015 20:40 Uhr

Hä!
Die Felge 8jx18 zoll ist doch nicht gelistet bei H&R
Darum geht es mir. Immer nur 8,5.
Oder lese ich was falsch?
Also brauche ich dann eventuell kein Gutachten für die Spurplatten noch extra?
Die Felgen werden quasi mit den Platten zusammen eingetragen ja?

S3Manu92

S3 AUE
Bj. 2002

10.02.2015 20:46 Uhr

Du brauchst zu beidem ein Gutachten.
Aber wegen dem Fahrwerk wirds so oder so per Einzelabnahme eingetragen.
Gibt normal keine Probleme wenn die Reifen freigängig sind und die Lauffläche bedeckt ist.

...im Umbau...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    55 online