a3-freunde - Die Audi A3 Community

Ich möchte ein freundliches Forum haben

Letzte Änderung am 12.11.2017 11:04 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

11.02.2015 9:26 Uhr

Hallo zehme, wenn ich hier etwas schreibe, dann werde ich von 3-4 Leuten zum Teil blöd angemacht. Sei es auf persönlicher, oder fachlicher Ebene. Schaut euch einfach die letzten 3-4 Beiträge an. Dort sind laute Flamer = Menschen, die Ihre Probleme an anderen auslassen wollen. Brauche ich so etwas? Nein!

Ich möchte vorschlagen, dass wir ein Bewertugnssystem einführen, wie bei Facebook. 5 Negative Bewertungen und kein Post zum Beitrag mehr möglich. 10 Minuspunkte = Sperrung für 1 Woche. Ich möchte die Möglichkeit bekommen, bestimmte Sachen hier zu filtern. Sonst wird es mir zu bunt hier.

P.S.: Kann mir jemand ein anderes Forum empfehlen, wo es um fachliche Aspekte geht? Beweis: "Mein neues Spielzeug, bin zumindest bei Audi geblieben"

Beitrag wurde am 11.02.2015 9:29 Uhr von Vi_Deo bearbeitet


nostal

A3 8l 1.8 AGN
Bj. 09/98 EZ 08/00

11.02.2015 9:34 Uhr

Das Forum hat extra Bereiche für solche Themen die du eben bemängelt hast. Wurdest übrigens selbst damit zum "flamer".

Und nun "flame" ich: Du hast es selbst nichtmal hinbekommen dein Thema in den richtigen Bereich zu posten. Wer im Glashaus sitzt und so...

Nichtsdestotrotz ist ein Bewertungssystem theoretisch eine interessante Idee, wobei ich nicht glaube dass das was wird.

Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

11.02.2015 9:37 Uhr

Welcher Bereich? Kannst das dann hierhin schreiben bitte. Ich weiß nicht, was du meinst. Du meinst: Bereich: Verbesserungsvorschläge... sorry, das habe ich übersehen.

Beitrag wurde am 11.02.2015 9:40 Uhr von Vi_Deo bearbeitet


AlexR

Polo 1.2 TSI
Bj. 2014

11.02.2015 9:47 Uhr

In diesem Forum scheinen manche sehr persönlich zu reagieren, wenn es um Kritik am eigenen Auto geht. Ich denke man sollte sein Auto nicht zur Schau stellen, wenn man keine Kritik vertragen kann. Man muss halt damit leben, dass dieses Forum ein Allgemeines Forum rund um den A3 ist und kein Forum für Tuning. Daher sollte man berücksichtigen, dass zum einen jeder einen anderen Geschmack hat und zum anderen vielleicht nicht jeder auf getunte Autos steht. Diese Beobachtung mache ich in anderen Foren für bestimmte Fahrzeugtypen nämlich nicht, dort wird wesentlich sachlicher mit Kritik umgegangen.

Gruß

NOmBre

A3 1.8 APG
Bj. 04/2001

11.02.2015 14:33 Uhr

Flamer, Hater, Neider, Pessimisten und sonstige Leute die einem nichts gönnen oder nur am mosern sind.

Ob ich jetzt mit meinem alten A3 rumgurke (der rostet, laut ist und schon einen Unfall hatte) oder mit meinem A4 3.2 FSI Quattro. Es sind immer die gleichen im Freundeskreis / Forum die sich beschweren, dass etwas nicht passt :-)

Solche Leute gehen mir am Ar*** vorbei! coffee

Diese Einstellung solltest du auch mal einnehmen :-) Lass dich nicht ärgern, fahr was du willst und verpass deinem neuen A4 einen Look der dir gefällt.

Warum soll denn mein Auto den anderen gefallen, wenn ich selbst zufrieden bin? Das Forum und Internet bietet eine gewisse Art von Anonymität, die gerne von anderen ausgenutzt wird.

bummsen

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

11.02.2015 14:44 Uhr

Vi_Deo...es ist ziemlich verwirrend, was du jetzt bezwecken oder wirklich willst. Du bringst einen legitimen Vorschlag ein, der einen tiefen Eingriff ins Forum erfordert und nicht so leicht umzusetzen ist. Aber Verbesserungsvorschläge seitens der User sind immer gut. Aber dann schreibst du im gleichen Post, dass du ein anderes Forum suchst.

Was sollen jetzt die Verantwortlichen denken? Sollen sie sich ernsthaft mit deinem Vorschlag beschäftigen oder können sie es sich sparen, da du dir eh ein anderes Forum suchst? Ein klarer Standpunkt wäre hier förderlicher. Ich bin selber Admin eines Forums und spreche da aus Erfahrung.


unbekannt

11.02.2015 14:49 Uhr

@Vi_Deo : nostal meinte vermutlich den Forenbereich "Zwischenmenschliches" -> "Sonstiges". Da wäre dieses Thema vom Inhalt her am ehesten richtig denke ich.

Ich kann Dir teilweise zustimmen. Muss allerdings sagen dass einige hier vielleicht auch mit falschen Vorstellungen herkommen. Es gibt Leute die ihre Fahrzeuge nur posten um Lobhudeleien und Schmeicheleien einzuheimsen. Diese sind dann extrem geschockt und reagieren überaggressiv wenn jemand sagt dass der gezeigte Wagen eben so gar nicht seinen Geschmack trifft.

Geschmäcker sind halt unterschiedlich. Viele hier mögen riesige Felgen und tiefergelegte Fahrzeuge, ich persönlich schlage die Hände über dem Kopf zusammen und schreie wegen dem Verlust an Fahrkomfort und vor allem Fahrkontrolle (nicht umsonst haben Sportwagen die auf Strecken unterwegs sind die unseren öffentlichen Straßen ähneln jede Menge Federweg - damit die Räder eben immer Kontakt zur Straße halten).

Neid? Nö. Würde meinen S3 höchstens gegen nen Escort RS Cosworth oder einen Lancia Delta Integrale Evo2 tauschen :D

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

11.02.2015 15:36 Uhr

Meine Erfahrung in den letzten Jahren.
1) Sagste was, biste der Arsch - teilweise der Klugscheißer oder sogar der dumme Theoretiker, der nix kann
2) Sagste nix, biste auch der Arsch, weil man nicht Forumskonform Wissen teilt oder Geheimniskrämerei betreibt
3) Worte wie Bitte und Danke sind nahezu komplett ausgestorben. Da macht man sich stellenweise echt mühe und schreibt Texte runter (wobei man eigentlich besseres zu tun hat) und das wird dann meistens kommentarlos so stehen gelassen
4) Die Betratungsresistenz einiger User ist unfassbar.

Fazit: So macht das keinen Bock, was auch mit so der Hauptgrund Nummer 1 ist, warum ich in letzter Zeit nahezu NULL Bock hab irgendwo was zu schreiben, zu erklären oder mitzuschreiben

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Schweini77

A3 8PA 2.0 TDI
Bj. 09/2009

11.02.2015 15:47 Uhr

Hab den genannten Thread gelesen und kann hier nur den Kopf schütteln. Hier brauchts Veränderungen, mindestens eine Ignore Funktion und weiter eine "Gefällt mir" Option.

Das Du gehen willst, finde ich schwach, steh einfach drüber. Spinner, Nerver und AL's haste überall.

Kopf hoch und gut ists... dafuer

Gerks
Gerks

Mini Cooper MK VI
Bj. 05/94

Moderator

11.02.2015 15:48 Uhr

@BW-Boosted

da muss ich dir recht geben. früher war das irgendwie besser, harmonischer und alles in allem freundlicher. ich denke aber nicht das es hier am forum liegt sondern einfach an der anderen nutzung der medien durch die jüngeren. es geht halt schneller, knapper, unfreundlicher. zweckmäßiger. ist halt prinzipiell die frage ob so ein diskussionsforum dann noch überhaupt sinn macht oder ob man ein "frage - antwort" system aufbauen muss mit bewertung. die beste antwort gewinnt und fertig. kein bitte kein danke. frage - antwort.

allein die idee und der ansatz gefällt mir aber überhaupt gar nicht. wenn ich was benötige oder wissen möchte sollte ich es zumindest auf die reihe bekommen einen geraden satz in form einer frage auf die kette zu bekommen.

Gerks
Gerks

Mini Cooper MK VI
Bj. 05/94

Moderator

11.02.2015 15:49 Uhr

andererseits ... wenn ich mir die letzten beiträge so durchlese finde ich die eigentlich ganz okay und freundlich :)

Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

11.02.2015 16:38 Uhr

Es muss einfach eine Funktion geben, diejenigen zu stoppen, die meinen, von der Leine losreisen zu können und im Namen der Anonymität hier andere Menschen beleidigen zu können. Eine kollektive Bewertung, die dazu führt, dass der Mensch aus einem Thema zumindest ausgeschlossen wird. Er kann dann zwar lesen, jedoch nicht mehr posten. 5 Bewertungen -> Warnung. 10 negative Bewertungen -> raus aus einem Thema. Wenn man 3 x 10 in einer Woche eingesammelt hat, dann hat man 1 Woche pause und kann seine neuen Texte vorbereiten.

Beitrag wurde am 11.02.2015 16:38 Uhr von Vi_Deo bearbeitet


nomafub

A3 8L AEH
Bj. 04/1997

11.02.2015 16:47 Uhr

Liebe Foren - siker,

so bunt und unterschiedlich wie unsere A3s sind nun mal auch deren Besitzer(innen).

Und die spiegeln eben nicht nur den mitfühlenden, toleranten Normalo, sondern leider zu einem kleinen Prozentsatz auch den ewig nörgelnden, missgünstigen Grantler. Letzterer ist im pathologischen Fall dann auch noch unbelehrbar und wird sich durch kein noch so überzeugendes Argument der Welt zu versöhnlichem Einlenken bewegen lassen. Dauerresistent also.

Dass diese elende Spezies richtig gute Foren-Mitglieder zur Verzweiflung, ja in Einzelfällen sogar zum Aussteigen bringt, macht sicher nicht nur mich stocksauer.

Der schon mehrfach geäußerte Hinweis, unqualifizierte Beiträge einfach zu ignorieren, ist zwar gut gemeint, kann allerdings nicht jede sensible Seele über den erlittenen Frust hinwegtrösten.

Fakt ist, dass Dummheit und Gefühllosigkeit in unserer Gesellschaft stetig zunehmen. Parallel dazu finden Egoismus und Unverschämtheit zu wahrer Blüte. Das ist ein soziologisches Phänomen und durch unsere engagierte Debatte hier nicht zu ändern.

Dass man aber in unserem A3-Forum konkret etwas tun kann, um die oben beklagten Posting-Auswüchse zu mindern, steht für mich außer Frage. So wäre Alex' Vorschlag einer Prüfung wert - falls dem keine allzu großen programmiertechnischen Probleme entgegen stünden.

Sofort und ohne Aufwand leistbar und dabei garantiert wirkungsvoll wäre jedoch ein rigideres Einschreiten der ModeratorInnen. Sie haben das Recht und nach den gültigen Regeln sogar die Pflicht, alle beleidigenden, herabwürdigenden, illegal werbenden, gegen Rechtsnormen verstoßende Postings umgehend zu eliminieren, was nach meinem Ermessen viel zu selten geschieht.

Zusätzlich sollte nach Löschung eines solchermaßen beanstandeten Beitrags nicht nur ein lapidarer Hinweis auf einen Normenverstoß erfolgen, sondern klar und deutlich auf die (Un)Art der Veröffentlichung eingegangen werden. Das beinhaltet mitunter auch den pädagogischen Ansatz, Erwachsenen beizubringen, was Elternhaus und Schule offensichtlich nicht vermochten: sich sozialverträglich zu benehmen. Nicht mehr und nicht weniger.

Wenn auf diese Weise eine engere Kontrolle ausgeübt und damit der Schutz "anständiger" User gestärkt würde, sollte das dem Klima und der Zufriedenheit im gesamten Forum zugute kommen.

Wie wär's, Leute? Ist das machbar? Ich denke schon.

Gruß

Norbert

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

11.02.2015 17:33 Uhr

Ach ja, einen wichtigen Punkt habe ich noch vergessen. Allein schon die Art, wie einige Beiträge verfasst werden, bringt in mir ein Gefühl auf, dass ich garkeine Lust habe, das bis zum Ende zu lesen. Ich beziehe das nicht nur auf dieses Forum, auch auf andere. Ich gebe dazu ein paar Beispiel, was mir persönlich auffällt.

1-Ausdrücksweise:
Die Art und Weise, dass der Satzbau schon erwartet wird, dass jetzt Gott und die Welt antworten MUSS, damit sich nun ALLE um das Problem kümmern.

2-Der Rechtschreibnazi
Ich gebe selbst zu, dass ich mich immer wieder dabei erwische Buchstabendreher reinzubringen, die Groß-/Kleinschreibung zu missachten oder auch im Eifer des Gefechtes nicht die allerbeste Grammatik an den Tag lege. Aber ein wenig auf die Rechtschreibung zu achten ist doch nicht zu viel verlangt. Erst gestern habe ich einThema gelesen, wo 10 Zeilen lang jegliche Satzzeichen fehlte, die Shifttaste anscheinend kaputt war und die Schreibart unter aller Kanone war.
Sorry, aber da vergeht mir dann auch die Lust EINEN Beitrag mindestens 10mal zu lesen, weil ich einfach nicht verstehe um was es geht

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

11.02.2015 17:52 Uhr

Ich finde meine Bild Kommentare auch immer unter aller sau vol allem wenn manche hier mich persönlich dumm machen. So gehts einfach nicht
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    165 online