a3-freunde - Die Audi A3 Community

wie soll ich am Besten handeln?

Letzte Änderung am 20.03.2015 13:59 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


A332Q
A332Q

A3 3,2 / A8 4,2 BDB / AQF
Bj. 04-2004 / 4-1999

19.03.2015 20:29 Uhr

Hallo zusammen,

mir hat heute einer beim Parken das Auto tuschiert und es vermutlich nicht gemerkt. Scheinbar ist das auch ein fan des französischen Parken grml Mich stört dabei am Meisten die Missachtung des fremden Eigentums. Zudem ziehe ich immer die Handbremse an.

Naja scheinbar wurde mit der Front beim Parken mein Stoßfänger hinten links erwischt und dabei gut zerkratzt. Ich hatte es versucht zu polieren, was mir aber schon vornherein klar war, dass das nix mehr wird. Will in der Nachbarschaft jetzt auch nicht direkt Stress machen, habe deswegen erstmal ein Zettel hinterlassen mit der Bitte sich zu melden. Ich weiß nicht ganz genau wo die Frau wohnt. Mit Polizei wollte ich auch nicht direkt um die Ecke kommen.
Meint ihr das war falsch? Oder wie soll ich weiter verfahren?

V6 - Aus Freude am Tanken

     


Luzzinger
Luzzinger

320 Ci Reihensechszylinder
Bj. 2000

19.03.2015 20:46 Uhr

Ich weiß nicht wie hier die Regelung ist, ob man es gleich melden muss etc. Aber ganz im Ernst - Wer so mit fremdem Eigentum umgeht, hätte mal Ärger verdient.
Meine Meinung. Zumal du ja auf dem trockenen sitzen bleibst, wenn du das nicht meldest.

Meistens mit dem Handy on; wer Tippfehler findet, darf sie behalten


Horchmaster

A3 Attraction BSE 1,6
Bj. 09/2008

19.03.2015 20:48 Uhr

Sorry aber wer so parkt sollte auch einen Denkzettel verpasst bekommen, sehe ich das richtig das auf der gegenüberliegenden Seite genug platz zum parken ist?. Aber es könnt vielleicht schwierig werden dem oder derjenigen nach zu weisen das Sie es war oder nicht!? Dann hoffen wir mal das sich derjenige freiwillig meldet

Krawallus

A3 8P 1.6
Bj. 2007

19.03.2015 20:50 Uhr

Mal abgesehen davon dass das Parken auf dem Foto eine echte Meisterleistung ist, biggrin sehe ich es auch so wie Luzzinger.

Beitrag wurde am 19.03.2015 20:51 Uhr von Krawallus bearbeitet


audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

19.03.2015 20:58 Uhr

Dass du daran schon herumpoliert hast, war für die Beweislage nicht gerade von Vorteil für die Beweislage.

Hatte diesen Fall erst letzten Herbst an meinem S3, ebenfalls sofort Fotos gemacht, auf den Übeltäter gewartet und direkt mit derjenigen (Frau) zur Polizei gefahren zwecks Anzeige.

Person hat es sogar noch in Beisein des Gutachters beim Autovergleich bestritten, als erwiesen war, dass sie es war. Wäre ihn nicht so hartnäckig gewesen, hätte ich keinen Cent bekommen.

So waren es 400 für ein paar Deine Abdrücke von ihrer KZ Halterung.

A332Q
A332Q

A3 3,2 / A8 4,2 BDB / AQF
Bj. 04-2004 / 4-1999

19.03.2015 20:58 Uhr

Die Kratzer hinten decken sich sehr gut mit den Kunststoffleisten des BMW. Ich finde es auch extrem Asozial so zu parken, in der Lücke stand vorher ein smart, da kann mir doch niemand erzählen die sei so da rein gekommen.
Auf der anderen Seite darf man nicht parken ... Leider

Das mit dem polieren hatte ich mir auch im nachhinein gedacht sadyes hatte halt gehofft es geht weg. Das Problem hier in der Gegend ist, alle sehen ihren Kahn als Gebrauchsgegenstand. Die es nicht tun, habe eine Garage. Ich hätte auch gern eine, aber keine Lust jeden morgen 2km zum Auto zu latschen.

V6 - Aus Freude am Tanken

Beitrag wurde am 19.03.2015 21:02 Uhr von A332Q bearbeitet


audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

19.03.2015 21:10 Uhr

Bitte mache eine Anzeige. Und zwar schnell!!! Das ist dennoch Sachbeschädigung! Wie kommst DU dazu, das selbst zu bezahlen?!

Hoffentlich sieht man am anderen Auto auch Spuren, dann dürfte es nicht schwer werden!

A332Q
A332Q

A3 3,2 / A8 4,2 BDB / AQF
Bj. 04-2004 / 4-1999

19.03.2015 21:15 Uhr

Tjs dieser BMW hat diese Kunststoffleisten vorne, da ist nicht viel zu sehen, da schon sehr zerkratzt. Ich sehe echt schon schwarz plerren

V6 - Aus Freude am Tanken

unbekannt

19.03.2015 21:24 Uhr

Einen Versuch ist es trotzdem wert...

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

19.03.2015 21:32 Uhr

Ich dachte anfangs auch, dass ich keine Chance habe, da das andere Auto (Passat 3B) Kunststoffleisten hatte und rundum ziemlich zerbombt war.

Im Endeffekt hat der Gutachter herausgefunden, dass es die KZ Halterung war.

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

19.03.2015 22:26 Uhr

Bei sowas keine Gnade! Kein bisschen! Polizei anrufen und Anzeige erstatten. Mutwillige Sachbeschädigung (mutwillig, da eindeutig diese Beschädigung in Kauf genommen wurde und man nicht davon ausgehen konnte, dass diees Auto in die Lücke passt) in Tateinheit mit unerlaubten Entfernen vom Unfallort. Ganz einfach.


Beitrag wurde am 19.03.2015 22:28 Uhr von Subseven bearbeitet


A332Q
A332Q

A3 3,2 / A8 4,2 BDB / AQF
Bj. 04-2004 / 4-1999

20.03.2015 0:44 Uhr

Polizei war eben da und tja, ich glaube ich bin so ziemlich in Arsch gekniffen. Am anderen Auto sind keine Spuren, dass heißt, es kann nicht eindeutig der Wagen bestimmt werden und Zeugen gibt es auch keine. Es passt zwar von der Höhe, könnte aber auch ein anderes baugleiches Auto gewesen sein. Bleibe wohl drauf sitzen. ohno

V6 - Aus Freude am Tanken

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

20.03.2015 2:01 Uhr

Du hast doch Fotos. Das sollte eigentlich reichen.


A332Q
A332Q

A3 3,2 / A8 4,2 BDB / AQF
Bj. 04-2004 / 4-1999

20.03.2015 5:52 Uhr

Aber der Täter ist nicht eindeutig festzustellen, da keine Lackspuren oder Kratzer eindeutig auf diese Beschädigung zurück zu führen sind (zu viele). Es hatte auch jemand anderes sein können, der versucht hat da zu parken.. Die haben es aufgenommen und wir werden sehen was passiert

V6 - Aus Freude am Tanken

20.03.2015 6:49 Uhr

Echt heftig.
Aber wenn dein Auto und das hintere da schon standen, kann sie da doch gar nicht reingekommen sein ohne eure beiden Autos zu berühren!?
Die muss eure Autos doch mehr wie nur einmal angefahren haben um da so reinzukommen...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    155 online