a3-freunde - Die Audi A3 Community

Vorstellung. Und mein A3 Attraction Sportback

Letzte Änderung am 26.03.2015 14:12 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Ozzy_Munich

A3 Sportback
Bj. 10/2010

23.03.2015 0:47 Uhr

Hallo A3-Gemeinde.

Bin der neue und komm' jetzt öfter... haudrauf
Ich hab zwar hier schon mal was gepostet, aber mich noch gar nicht vorgestellt. Hab mir im Februar einen "neuen" A3 zugelegt. Bisher fahr ich einen '97er A3 Ambition, an dem bis jetzt technisch und optisch nix gemacht wurde, und der jetzt zum winterauto wird.

Ab April darf dann der neue ran. Ist ein Attraction, Baujahr 10/2010 mit 1.6er Motor und 102 PS. War jetzt nicht mein "Wunschauto" aber er gefiel mir dennoch, so wie er auf dem Hof vom Händler stand.

Bereift ist er noch mit 17" Alufelgen, aber bald kommen die sommerreifen drauf, auf dem einen Foto sieht man sie schon. Sind schwarze Audi Speedline 18" mit 225/45/18 Reifen. Müssen aber noch vom TÜV eingetragen werden. Und je 10 mm Spurplatten hinten. Innen Stoff schwarz.

Ansonsten hat er das normale Attraction fahrwerk. Bin mir noch nicht sicher, ob ich ihn etwas tiefer und sportlicher legen werde. Bin halt das alte Ambition Fahrwerk gewohnt aber will jetzt erstmal nix überstürzen. Wobei er mir vorn an der Schürze fast schon tief vorkommt....

Ansonsten Dach schwarz foliert, Spiegel schwarz lackiert, Kühlergrill Rahmen ist s-line. Scheiben sind verdunkelt... zum Glück hat er ne Einparkhilfe hinten cool weils abends schon ziemlich dunkel dadurch ist.

Ansonsten hat er noch Tempomat, Sitzheizung, und lichtpaket. Radioanlage ist nur Standard, aber das reicht mir erstmal vollkommen. Will nicht zuviel nachrüsten....

Hab mal ein paar Bilder eingestellt, die jetzt nicht so super sind. Das mit den Winterfelgen war am Tag des kaufes gemacht, mit den 18ern noch in der Werkstatt vom Händler. Im Hintergrund steht noch mein alter, bei dem Grad die Handbremse erneuert wurde :( ( nein, nicht der skoda fabia ;) )

Bessere Bilder folgen noch, sobald die breiten Räder drauf sind und das Wetter schön ist.

Gruß
Oskar

         


Beitrag wurde am 23.03.2015 0:51 Uhr von Ozzy_Munich bearbeitet


Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

23.03.2015 6:38 Uhr

Schöner A3 :)

Mit den Sommerreifen sieht der riesen Spalt im Radkasten nicht mehr so gut aus. fuchs So wie ich das auf dem einen Foto sehe, reicht es ja aus, den nur vorne etwas tiefer zu machen. Sieht so aus, als wäre er hinten nen Stück tiefer. Also vorne runter (vielleicht dezente 30 mm?) und dann siehts bestimmt um einiges besser aus. :)


Ozzy_Munich

A3 Sportback
Bj. 10/2010

23.03.2015 7:37 Uhr

Guten Morgen!

Ich würde ihn auch sehr gern etwas tieferlegen, nur möchte ich, dass er alltagstauglich bleibt, was bordsteinkanten usw. betrifft. z.B. auf Parkplätzen.
d.h. ich trau mich da nicht wirklich worried

Ich mein aber, dass an der Tiefe hinten bis jetzt alles original ist,...


Unter der Schürze bzw. noch etwas weiter nach hinten Richtung Motor hat er jetzt vllt 11...12 cm Bodenfreiheit. Mit meinem Ambition hatte ich es schon öfter, dass er vorne an der bordsteinkante geschabt hat...

Gruß
Oskar

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

23.03.2015 8:46 Uhr

Kenn ich :)

Leider vertragen sich gutes Aussehen und Praxistauglichkeit nicht so oft. Solange da aber keine "normalen" Bordsteinkanten im Weg sind, sollte es kein Problem sein.


Ozzy_Munich

A3 Sportback
Bj. 10/2010

23.03.2015 9:15 Uhr

Welche "normalen" meinst du denn...? Will natürlich auch mal am Bordsteinrand/ Gehwegrand parken können... Nicht dass ich dann aufliege ... ;)

Gruß
Oskar

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

23.03.2015 10:20 Uhr

Normal im Sinne von durchschnittlich. Wenn du schräg auf Bordsteinen parken möchtest, dann wird es vlt. etwas eng. Da müsste man mal Jemanden fragen, der z.B. 30mm Tieferlegung hat.


Ozzy_Munich

A3 Sportback
Bj. 10/2010

23.03.2015 10:25 Uhr

O.K. die normalen, alles klar ;-)

Ich denk, ich werd mit den sommerreifen mal durch die Lande fahren in den osterfeiertagen und einen Zollstock mitnehmen und "kritische stellen"befahren. Ist wohl das sinnvollste...perplex

Viele Grüße
Oskar

Beitrag wurde am 23.03.2015 10:25 Uhr von Ozzy_Munich bearbeitet


Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

23.03.2015 15:18 Uhr

Ist ein gute Idee. ;)

Und was wäre, wenn du auf Bordsteinparken verzichtest? Das mache ich schon seit 10 Jahren, dameine Autos immer tief sind/waren und ich konnte noch keinen wirklichn Nachteil feststellen, das nicht machen zu können. Es sei denn natürlichbeidir zu Hause oder auf Arbeit bist du gezwungen so zu parken. :D


Ozzy_Munich

A3 Sportback
Bj. 10/2010

24.03.2015 6:34 Uhr

Naja, wie gesagt möchte ich da schon alltagstauglich was verändern, dazu gehört für mich schon auch am Bordstein parken..., ;-)

Heut werd ich ihn dann mal endlich zulassen. Zeit wird's,...

Gruß
Oskar

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

24.03.2015 7:01 Uhr

Wenn du darauf nicht verzichten möchtest, rate ich dir von einer Tieferlegung ab. Denn es ist ja normal, dass man etwas an Alltagstauglichkeit verliert, wenn man sein Auto tiefer legt. Wenn du diese nicht kein Stück verlieren möchtest, dann solltest du ihn so lassen. ;)


Ozzy_Munich

A3 Sportback
Bj. 10/2010

24.03.2015 14:47 Uhr

Na, ich werd mal schaun. Vllt sind die 30 mm ja auch o.k. der Verkäufer hatte mir empfohlen, Federn zu tauschen. Dann würde das Orig. Fahrwerk bleiben. Das wäre aber wohl nur für die Optik, meinte er.

Gruß
Oskar

xyu
xyu

A3 8P 2.0L TDI 140PS
Bj. 2003

24.03.2015 16:39 Uhr

quatsch meiner is 50mm tiefer und ich komm wirklich überall hin,geht auch n gewinde :)


Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

25.03.2015 6:35 Uhr

Ach ja...du weißt schon, dass wir hier darüber reden, Bordsteine hochzufahren? Wie man hier sieht http://www.a3-freunde.de/galerie/index.php?p=album&aid=23792&bid=330550 erzählst du hier gerade etwas Unsinn.

Und ein Gewindefahrwerk würde für Oskar überhaupt nichts bringen, oder meinst du, nachdem er morgens den Bordstein verlassen hat, schraubt er den Audi tiefer und später, wenn er wieder parken möchte, schraubt er ihn wieder höher? In diesem Fall ist nur eine Höhe relevant, die konstant gefahren wird. Warum sollte dann ein Gewindefahrwerk helfen?


Ozzy_Munich

A3 Sportback
Bj. 10/2010

25.03.2015 21:55 Uhr

Gewindefahrwerke sollen ja viel härter sein, was ich hier so gelesen hab... Viel härter als mein momentanes Ambition Fahrwerk soll es nicht sein.

Achja, @ subseven: du hast ein gutes Auge. Hinten ist er tatsächlich n tacken tiefer, hab hier die Tage in einem Beitrag was gelesen von Mitte radnabe zu unterkante kotflügel. Da bin ich hinten bei 375 und vorn bei 380 mm.

xyu
xyu

A3 8P 2.0L TDI 140PS
Bj. 2003

25.03.2015 23:30 Uhr

----------------------------


Beitrag wurde am 26.03.2015 17:21 Uhr von xyu bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    178 online