a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Welches günstige Gewindefahrwerk für S3 8L

Letzte Änderung am 29.03.2015 13:44 Uhr


25.03.2015 11:12 Uhr

Hallo zusammen, ich stehe vor der Qual der Wahl...
Ich überlege ob ich in meinem S3 noch ein Gewindefahrwerk einbauen soll, da er an der Hinterachse zu tief ist und vorne zu hoch. Nun habe ich schon millionen Infos im Netz gesammelt zu den günstigen GW-Fahrwerken. Aber wie so oft gehen die Meinungen auseinander.

In Frage kommt grundsäztlich TA-Technix, VMAXX oder AP. Diese 3 gibt es bei uns in der Schweiz relativ günstig und mit Gutachten. Nur ist die Frage was taugen diese Fahrwerke, auch längerfritig gesehen?

Ich weiss es gibt hier einen laaangen Thread zum TA-Technix welchen ich natürlich durchgelesen habe. Ich wäre aber vor allem um Langzeiterfahrung dankbar. Oft liest oder hört man von Ölverlust an den Dämpfern, Geräuschen, die Fahrwerke werden zu weich mit der Zeit und schlagen durch, usw.

Ich möchte meinen S3 nicht bodentief haben, einfach eine schöne Tieferlegung und vor allem VA/HA gleich.
Zu hart sollte es auch nicht sein, wobei das wohl eh nicht der Fall ist wenn man nicht bis max. runter schraubt.


Nun hat jemand eine Empfehlung für mich? Danke und Gruss

OnTheRun

A3 8L 1.8 AGN
Bj. 99

25.03.2015 11:59 Uhr

Moin,

welches Fahrwerk man in der Billig-Kategorie auch noch mit aufzählen könnte wäre das FK AK Street Gewindefahrwerk.
Das fahre ich seit einem halben Jahr & bin echt zufrieden damit, keinerlei Probleme bislang. Kein Quietschen oder Ölen!
Gekostet hat es vor einem halben Jahr rund 200€, gerade habe ich aber ein Angebot auf eBay für 135€ gefunden, denke das ist unschlagbar.

Gruß
OTR

25.03.2015 15:07 Uhr

135 Euro ist aber mehr als krass. Original kostet ja schon 1 Feder oder 1 Stossdämpfer mehr.
Wobei dann wieder der Punkt mit der Qualität kommt, kann das halten für so wenig Geld?

Zudem bin ich aus der Schweiz, also Sachen wie Gutachten oder Garantie sind halt schwer wenn ich aus Deutschland bestelle...

eXxXe
eXxXe

S3
Bj. 2003

28.03.2015 16:41 Uhr

Bilstein B14 ist genau das was du suchst.
Alles andere ist rausgeworfenes Geld und du hast nur Ärger damit und teuer ist es auch nicht.

Heizkoerper

S3 8L APY
Bj. 1999

28.03.2015 21:21 Uhr

Wirklich, lass es sein! In meinem S3 war ein TA Technix Fahrwerk verbaut. Ich bin noch nie sowas unfassbar schlechtes gefahren, sonderlich alt war es nicht. Schnelle Autobahnfahrten unmöglich, weil der Wagen anfängt zu springen. Habe mir ein Bilstein B12 gekauft, kein Gewinde, aber gutes Fahrverhalten.

schnoppert

S3 APY
Bj. 1999

29.03.2015 11:08 Uhr

Von den drei aufgezählten ist meiner Meinung nach AP das beste. TA Technix ist eher was für einen bodennahen Golf 3 (nicht bös gemeint) mit 75PS, der im Alltag bewegt wird. Sprich darf nichts kosten und taugt auch dem entsprechend nicht viel. VMAXX hab ich gerad einen Bericht über die Firma gelesen. Keiner weiß genau wo die Ware herkommt, Qualität ist daher auch nicht das wahre. Von AP hingegen hört man sehr viel Gutes. Scheint ein gutes Mid-Budget Fahrwerk zu sein. Wenn man nicht gerad im Grenzbereich über die Nordschleife bügelt, solltest du am AP den meisten Spaß haben.

29.03.2015 13:39 Uhr

@ heizkörper: Wie tief war das TA denn eingestellt? Je tiefer desto härter wird es ja, oder? Also wenn man nur dezent tieferlegt sollte es einigermassen komfortabel sein hoffe ich mal...? :D

lagos

S3 S3 apy
Bj. 1999

29.03.2015 13:44 Uhr

Bin immer der Meinung wer nen s3 fährt sollt am fahrwerk nicht sparen,hatte damals im a3 ta drinne halbes jahr dann fingen Dämpfer an zu quietschen.

Ap ist ein günstiges was au von Meinungen her gut weg kommt. Ich persönlich find das lowtec 9.3 noch ganz gut
Hat kumpel drin und fährt sich ganz gut.

Beitrag wurde am 29.03.2015 13:45 Uhr von lagos bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    123 online