a3-freunde - Die Audi A3 Community

was ist los mit diesem Forum?

Letzte Änderung am 15.04.2015 16:58 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

14.04.2015 21:55 Uhr

Irgendwie nur allgemeines Geplänkel ohne konkreten Lösungsansatz, das nichts aussagt, außer dass das Forumteam keine Schuld daran hat. Natürlich musst du dich auf die Seite des Teams stellen, aber ob das durch den Posten beinflusst ist, lasse ich mal offen.

Nein, das Forumteam hat keine Schuld an einer Misäre, ich denke aber ganz klar, dass es von Nöten ist, dort anzusätzen, damit sich etwas bessern kann. Wenn ich mal so nachschaue ist ca. Die Hälfte der Mods nicht mehr aktiv. Und ein funktionierendes Team bildet nunmal die Basis eines Forums. Das habe ich mir ja nicht ausgedacht. Übrigens alles frei von Vorwürfen, Mods würden hier schlechte Arbeit leisten.

Aber Ratschläge wie "werdet mal erwachsen" sind inzwischen einfach nur noch abgedroschende Floskeln, um mit einem Problem umzugehen, für das man keinen vernünftigen Lösungsansatz hat.

Eine gute Anfangsmaßnahme wäre, gerade weil sich hier schon einige zu Wort gemeldet haben, die dem TE zustimmen und auch allgemein dem Forum den Rücken kehren wollen, wenn mal der zuständige Admin auftauchen würde und mit den Usern kommuniziert. Sei es in Forum einer Umfrage oder ein Thread mit Lösungsansätzen, die User dort sammeln könnten.

So allerdings wird dieser Thread unverändert in den Weiten des Forums verschwinden und die Mercedes Benz Werbung in der rechten Seitenleiste zieht mehr Aufmerksamkeit auf sich.

An sich bin ich übrigens nicht auf biegen und brechen bemüht, hier eine drastische Veränderung durchzusetzen. Das sollen jediglich Denkanstöße sein, was man in meinen Augen zur Verbesserung beitragen könnte. Anders wäre es in meinem oder in einem anderen Forum, wo ich sehr aktiv bin...dort würde ich sowas ernster nehmen. Aber für so eine weiße Seite hier gebe ich mir keine Mühe ;)


Beitrag wurde am 14.04.2015 21:56 Uhr von Subseven bearbeitet


waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

14.04.2015 22:06 Uhr

wie gesagt,keiner wird gezwungen hier zu bleiben....und um zur ausgangfrage zurück zu kommen,ein mod oder admin kann ja schlecht die user hier zwingen jemandem ne antwort zu geben.in erster linie sehe ich hier das problem im umgang miteinander unter den usern...und da sollte sich mal jeder selber an die nase fassen.hier geschwollen daher schreiben und selber dann in anderen threads aussetzer haben bzw. sich daneben benehmen....lolli

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...

Beitrag wurde am 14.04.2015 22:08 Uhr von waxy bearbeitet


Mangosultan
Mangosultan

A3 8L 1.8 T
Bj. 05/02

Moderator

14.04.2015 22:14 Uhr

Aber wenn das allgemeine Geplänkel so abgedroschen ist, warum hat es dann nichts desto trotz Gültigkeit. Die Dinge, die ich mit angeprangert habe, sind nun einmal nicht von der Hand zu weisen.
Einen Verweis auf die Einhaltung der Regeln wird es immer geben und hat auch immer seine Richtigkeit. Und wie oft ist es denn genau das, was hier übel aufstößt?
Es fängt doch auch hier im Kleinen an. Wenn ich richtig Suchen will, muss die Grundlage dazu gegeben sein.
Wenn ich inhaltlich verwertbare Threads haben will, dann bitte auch nur sinnvolle Beiträge. OT-Gewäsch hilft nun einmal nicht.
Und wenn man sich die Beiträge im Unterforum Verbesserungsvorschläge anschaut, wird damit auch durchaus die Meinung des Forums und der User getroffen:
- Auftreten im Forum / Freundlichkeit
- Suchfunktion
Das sind Punkte, die regelmäßig auftauchen. Da muss nun einmal jeder selbst aktiv werden.

Und dann bemühe ich doch einmal die Beiträge in diesem Thread:

Mein Standpunkt:
...ich hab oftmals einfach kein Bock mehr!

a) Bitte und VORALLEM Danke gibt es anscheinend nur nach der Mondscheinphase, wenn in China ein Russe Samba tanzt
b) man tippt sich die Finger wund und dann gibt es nichtmal ein Feedback
c) man tippt sich die Finger wund, kramt Sachen/Unterlagen raus, berät und was weiß ich nicht alles und zum Schluss ist der Themenersteller doch beratungsresistent und macht es ganz anders.

Kann ich bestens verstehen. Aber auch hier, Nettigkeit und Anstand kann man halt niemandem aufzwingen, leider. Der Unmut ist dann auch berechtigt.

Leider verhält verhält es sich in den meisten Foren so, dass die Stammbelegschaft wie die Geier darauf warten, bis ein neuer User einen Fehler macht und dieser wird dann regelrecht zerlegt. Sowas hat schon einge Foren kaputt gemacht. Daher hier mal mein Tipp: Erstmal vor der eigenen Haustür kehren, bevor man alle anderen beschuldigt, Schuld an dieser Flaute zu sein.
Dieser Beitrag unterstützt eigentlich meine Aussage, dass sich jeder einmal erst an die eigene Nase fassen sollte und dass es hier leider vor Respektmangel nur wimmelt.

Aber das sind auch Punkte, wo mir persönlich auf die Schnelle keine Lösungsmöglichkeiten einfallen. Okay, es gibt wie schon geschrieben die Möglichkeit der Härte. Aber mal ehrlich, dass kann es auch nicht sein.

Aber zum Thema Umfrage und Lösungsansätze:
Es gibt bewusst das Unterforum Verbesserungsvorschläge. Genau aus diesen Gründen wurde es eingerichtet.

Aber für so eine weiße Seite hier gebe ich mir keine Mühe
Das lasse ich einfach einmal unkommentiert. Oder doch nicht. Warum also dein Einsatz bzw. deine Antworten, wenn es doch keine Mühe wert zu sein scheint. Am Ende fällt dir auch nichts konkretes ein?!

Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter.

Mangosultan
Mangosultan

A3 8L 1.8 T
Bj. 05/02

Moderator

14.04.2015 22:15 Uhr


wie gesagt,keiner wird gezwungen hier zu bleiben....und um zur ausgangfrage zurück zu kommen,ein mod oder admin kann ja schlecht die user hier zwingen jemandem ne antwort zu geben.in erster linie sehe ich hier das problem im umgang miteinander unter den usern...und da sollte sich mal jeder selber an die nase fassen.hier geschwollen daher schreiben und selber dann in anderen threads aussetzer haben bzw. sich daneben benehmen....lolli


dafuer, sage ich ja....

Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter.

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

14.04.2015 22:33 Uhr

Tja, wenn der Wille nicht da ist, dann wird sich auch nichts ändern. Einfacher Grundsatz. Schade nur, dass ein paar gute Ideen aus diesem Thread nicht aufgegriffen werden, sondern lieber eine Strategie zurechtgelegt wird, um die guten Mods von den bösen Usern zu schützen. Bedenkenswerte Sichtweise eines Forumteams. Was übrigens der eigenen Aussage widerspricht, es bringe etwas ins Forum für Verbesserungen zu schreiben.

Mehr als Vorschläge können die User auch nicht machen. Wie damit umgegangen wird, sieht man ja hier. Daher werden sich wohl alle die, die eine Idee zur Verbesserung haben, keine Gedanken mehr darüber machen müssen.


Beitrag wurde am 14.04.2015 22:48 Uhr von Subseven bearbeitet


Mangosultan
Mangosultan

A3 8L 1.8 T
Bj. 05/02

Moderator

14.04.2015 23:03 Uhr

Ich habe hier für mich gesprochen.

Aber schön, dass du selbst Tatsachen ausblendest und d eigenes Verhalten diametral zu deinen Äußerungen steht.

Aber auch schön, dass meine Sichtweise selbst hier im Thread wiederholt bestätigt wurde. Der Wille zur Veränderung ist da, jedenfalls bei einigen.
Aber du selbst scheinst nicht recht einsichtig zu sein sondern nur an einem "Feindbild" festhalten zu wollen.

Ach ja, mir wurden Floskeln und das dreschen der selben vorgeworfen. So richtig konkret bist du nach wie vor nicht geworden. Aus alt mach neu, frischer Wind muss her. So wirklich Bahn brechend ist das nicht.

Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter.

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

14.04.2015 23:09 Uhr

Erschreckend, wie du einen Text falsch lesen kannst, viel konkreter als in meinem ersten Post hier im Thread kann man kaum werden. Aber daran kann man deine Position gut erkennen und (wie an deinen Texten hier zu erkennen) werde ich mich nicht auf das Niveau begeben. Wenn der Versuch, auf ein Niveau der persönlichen Vorwürfe für dich wichtiger ist, als die vielen anderen Anliegen einiger User hier, dann darf man sich gerne selber ein Bild von dir machen. Auf deine oberen Texte bin ich, auch wenn die Hälfte aus sinnlosen Unterstellungen und falsch gedeuteten Texten besteht, garnicht erst eingegangen, da das ausufern könnte...vielleicht solltest du dich mal an die eigenen Grundsätze halten und ebenfalls versuchen auf die sinnvollere Ebene zu kommen.


Mangosultan
Mangosultan

A3 8L 1.8 T
Bj. 05/02

Moderator

14.04.2015 23:21 Uhr

popcorn

Die Vorwürfe kamen auf meine erste Antwort zu diesem Thread. Vorschläge meinerseits, durch mehrere Useransichten bestätigt, wurden als Floskeln abgetan und ich bin dann der Böse und mit mangelndem Niveau gesegnet.
Du bestätigst die These der Respektlosigkeit sehr gut, danke dafür.

Ich lehne mich nun zurück und genieße nur noch.....

Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter.

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

14.04.2015 23:24 Uhr

Da fühle ich mich aber gekränkt, dass ich eine Vorstellung von dir bestätigt habe. Und du bestätigst ebenfalls, dass nicht ein sinnvoller Vorschlag außer Floskeln kamen. Ich finde so eine Position eben ziemlich traurig und habe auch das in meinem ersten Post hier gemeint...

Auch ich werde jetzt den anderen Usern, denen das Forum wichtiger ist (sofern es diese noch gibt), Platz machen...


Beitrag wurde am 14.04.2015 23:31 Uhr von Subseven bearbeitet


JerrY-1985
JerrY-1985

A3Q-Sportback Ex-AXX Umbau auf CDL
Bj. 09/2004

14.04.2015 23:56 Uhr

Wieso wälzt man zum Beispiel die Schuld wegen der schlechten Suchfunktion auf die Threadersteller, indem man sagt die Threadersteller machen Threadtitel, die nicht aussagekräftig genug sind.
Ist es nicht vielmehr Aufgabe eines Mods oder ggf. eines Admins die User darauf hinzuweisen, oder gar den Threadtitel zu ändern? Das kenne ich zumindest aus anderen Foren auch so... nur mal so als Ansatz...

Als Moderator muss ich halt das Forum betreuen, hab ich dazu keine Lust, dann lass ich es und nehme das Amt nicht an.

Genauso mit den Threads in denen dann von den Usern gesagt wird "Ich habe bereits gesucht, aber nichts gefunden....", da wird dann meist, wie ich schon in meinem letzten Post erwähnt habe, geschrieben "Thread geschlossen, Thema schon mehrfach vorhanden."
Warum führt man denn dann nicht einfach genau diese Themen zusammen, oder schickt dem Threadersteller einen Link und löscht die Frage wieder?
So baut sich nur immer mehr Datenmüll an und die Suchfunktion wird immer schlechter.

Als ich mich hier im Forum angemeldet hab, war ich nahezu täglich hier online. Da ich ein sehr erfahrener Schrauber bin und gern anderen weiter helfe, hab ich auch viele neue Threads gelesen... Bei manchen willste dann helfen und schreibst nen morz Text, bis der dann aber fertig is, kannste nichtmehr abschicken weil der Thread schon geschlossen wurde. Wem ist dann damit geholfen?
Man verbringt einfach viel zu viel Zeit damit sich durch die verschiedenen Themen zu wälzen und das wird nicht besser wenn weiterhin so verfahren wird. Das nimmt den alten Hasen die Lust und die Freude anderen zu helfen und den neuen wirds zu doof wenn sie nichts finden und keine Antworten erhalten.
Alles in allem ein Teufelskreis.

LG JerrY

Andy

A3 1.8 T
Bj. 8/97

15.04.2015 1:12 Uhr

erschreckend was ich hier lese. 2 stellige jahre a3-freunde. mitbegründer des forums. meine antwort dazu kommt die nächsten tage. imo keinen nerv dazu. aber ich kann euch versichern, der mod der derzeit hier mitschreibt hat zu 100% recht mit seiner aussage. das forum ist keinem was schuldig. ein geben und nehmen unter user ist das hier im forum.


wenn ich sowas lese ......

wenn mal der zuständige Admin auftauchen würde und mit den Usern kommuniziert.

end, wie du einen Text falsch lesen kannst, viel konkreter als in meinem ersten Post hier im Thread kann man kaum werden. Aber daran kann man deine Position gut erkennen und (wie an deinen Texten hier zu erkennen) werde ich mich nicht auf das Niveau begeben. Wenn der Versuch, auf ein Niveau der persönlichen Vorwürfe für dich wichtiger ist, als die vielen anderen Anliegen einiger User hier, dann darf man sich gerne selber ein Bild von dir machen.

Wieso wälzt man zum Beispiel die Schuld wegen der schlechten Suchfunktion auf die Threadersteller, indem man sagt die Threadersteller machen Threadtitel, die nicht aussagekräftig genug sind.
Ist es nicht vielmehr Aufgabe eines Mods oder ggf. eines Admins die User darauf hinzuweisen, oder gar den Threadtitel zu ändern? Das kenne ich zumindest aus anderen Foren auch so... nur mal so als Ansatz...
Als Moderator muss ich halt das Forum betreuen, hab ich dazu keine Lust, dann lass ich es und nehme das Amt nicht an.

................................................................................................................................................

ABER, das ganze gibt es ja heute nicht mehr. freies recht für alle. und die feigen hunde sitzen am pc und sagen es einem nicht ins gesicht :-) :-) :-)
früher war alles anderst, dumme klappe und müll aus der lippe, dann gab es ne faust ins gesicht. fertig war das thema.heute wird geschrieben was das zeug hält. man glaubt natürlich denjenigen die sachlich bleiben und nicht im eifer schreiben bzw. schreiben würden wenn sie mit der körperlichen kraft antworten würden .-) :-) ich habe daraus gelernt. besser nichts mehr schreiben :-) :-) mist ich schreibe gerade ja wieder :-) :-) :-) aber auch nur aus einem grund, weil ich immer noch weiss woher dieses forum kommt und wer daran teil hatte, und derjenige so dermassen absahnt wurde und nicht verstanden wurde damals. obwohl das problem heute noch immer bestand hat bzw. nicht kleiner wird. ich werde dies ins grab mitnehmen.wäre ich damals nicht gewesen, wäre dieses forum oder die seite beim jetzigen besitzer. nichts destotrotz, bleibt sachlich im forum und schreibt nur das wofür ihr beweise habt. schreiben kann man viel :-) :-) :-)

.

lonnie
lonnie

RS3 8L 001/001 / POLO TDI 20V BAMKAPY ;)
Bj. 10/00 // 10/12

15.04.2015 1:40 Uhr

N'Abend zusammen,

ich denke mal der "Verfall der Werte" ist ein gesellschaftliches Problem, welches sich ausser in der BILD oder auf RTL nun eben auch hier im Forum breit macht. Genau die Spezialisten, die mit 18+ bereits glauben alles zu wissen, die auf eine "freie Meinungsäusserung" und "RESPEKT" bestehen (den man Ihnen erweisen soll, in dem man sie kommentarlos beleidigen lässt) - das sind die, die ich auch gefressen hab.

Seit langem beteilige ich mich nicht mehr an öffentlichen Diskussionen oder Threads, wo Themen abgehandelt werden, die schon zum X-ten Mal durchgekaut sind. Falls jemand zu meinem Auto konkrete Fragen hat, schreibt er mir sowieso ne PN und die beantworte ich dann nach bestem Wissen und Gewissen, zeitnah und ausführlich. Ich helfe gern - aber ich missioniere nicht mehr. Ich belehre auch nicht.

Ich stelle MEINEN Standpunkt dar, den ich mir im Laufe vieler Jahre und durch viele Fehler, Umwege und Erfahrungen gebildet habe.
Natürlich kann das dann jemand ganz anders machen, frei nach dem Motto: "Das kannste schon so machen, aber dann wird es halt kacke".
Ich bin einfach nicht mehr bereit, meine Energie in jeden fruchtlosen Streit zu investieren, Paradebeispiel für mich waren damals die Jahreskalender.

Seit etwa 15 Jahren bin ich hier dabei und wie sicherlich viele altgediente User schreibe ich derzeit mehr im FB als hier im Forum. Da kann ich ggf. rechthaberische Spätpubertierer wenigstens ausblenden - eine Funktion, die ich mir hier manchmal wünsche, wenn einem wieder mal die Borniertheit aus dem Bildschirm entgegen springt. Den Einwand, das im FB "weniger Plan herrscht", kann ich nicht generell bestätigen. Luftpumpen gibt es hier wie dort.

By the Way - mit unseren Mods möcht ich gewiss nicht tauschen:
Macht ihr "zu wenig", dann seid ihr zu lax, unfähig und uninteressiert.
Macht ihr "zuviel", dann spielt Ihr Euch als "Sheriffs" und "Forumspolizei" auf und "habt wohl kein anderes Leben".


Das einem da manchmal der Spaß an der Freud' im Hals stecken bleibt, ist absolut menschlich und nachvollziehbar.
Hinter dem Rechner sitzt immer ein Mensch (oder zumindest etwas hinreichend ähnliches).

Ich freue mich sehr auf die persönlichen Treffen auf dem A3fT und über das unglaubliche Durchhaltevermögen der Fourmsbetreiber, der Orga und auch der Mods.

Peace out,
Lonnie

NEU! JETZT ONLINE -> http://www.lonniegraphie.de/

* Professionelle Fotografie *

Beitrag wurde am 15.04.2015 1:55 Uhr von lonnie bearbeitet


Mangosultan
Mangosultan

A3 8L 1.8 T
Bj. 05/02

Moderator

15.04.2015 11:36 Uhr

Ich habe mir einmal die Regeln angeschaut zum Thema Threaderstellung bzw. Titel eines Beitrages:
1.4 Themen sind in dem dafür vorgesehen Bereich zu posten. Vergewissert Euch bitte vorher mittels der Suchfunktion, ob das Thema nicht schon behandelt wurde. Die Themen sollen aussagekräftige Bezeichnungen haben. Zusätze wie "Dringend, Hilfe oder @all" sind ebenso zu vermeiden wie übermäßiger Gebrauch von Satzzeichen (???, !!!). GROßSCHREIBUNG ist im Titel generell verboten.

Da steht eigentlich schon einmal eine Lösung zu dem Problem "Suchfunktion ist schlecht" enthalten...

Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter.

Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

15.04.2015 12:15 Uhr



Muss ehrlich sagen ich bin mittlerweile auch im Facebook Forum unterwegs, da hat man zwar keine übersicht oder suchfunktion aber es wird einem geholfen, oder man bekommt feedback beim helfen. Wichtige sacheb werden im pdf format hochgeladen usw....

Zu schade, dass ich kein Facebook-Account besitze.

Beitrag wurde am 15.04.2015 12:21 Uhr von Vi_Deo bearbeitet


mister-mo95
mister-mo95

A3 8L Facelift 1.6 AVU
Bj. 2000

15.04.2015 16:39 Uhr

Da muss ich mich noch mal zu Wort melden...
auch wenn ich hier nur ein Forumskücken bin und erst 20 Jahre, muss man doch auch mal an den natürlichen Menschenverstand appellieren:
Wenn man sagt, es ist Aufgabe der Admins oder Moderatoren Threadtitel zu bearbeiten, weil diese nicht aussagekräftig genug sind, dann ist das doch völlig zu viel verlangt. Es gab bestimmt mal Zeiten da wurden ab und an mal Titel geändert, wenn nicht auch egal, aber wenn das doch immer und immer wieder passiert, zweifle ich doch an den Fähigkeiten der User und denke mir nööö jetzt reicht es aber, ich änder doch nicht jeden 5. Thread.
Worauf ich hinaus will ist, es ist doch wohl völlig normal zu verlangen, dass User ihre Titel bitte gemäß der Regeln (diese wurden ja schon zitier) und der Problemstellung beschreiben. Wenn ich die Zeitung aufschlage (keine BILD :D ) dann sehe ich doch anhand der Schlagzeilen schon worum es geht und muss nicht erst jeden Artikel anfangen zu lesen... Nichts anderes gilt hier auch. Wenn das gepflegt würde, dann wäre die Suche von Anfang an nicht so mühsam, da keine Tausend und aber Tausend Themen erstellt werde, weil ja jeder durch die saubere Suche gleich die Themen findet die man wünscht. Ich hoffe ihr könnt mir folgen.

Ich wollte das nur mal loswerden, denn auf die Moderatoren hier gleich so loszugehen ist nicht der richtige weg..
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    90 online