a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Hochglanzpolierte felgen

Letzte Änderung am 13.04.2015 15:51 Uhr


12.04.2015 9:32 Uhr

Hey Jungs;
Ich habe meine Felgen Anfang Februar hochglanzpolieren lassen und die Felgensterne Gold lackieren lassen.
Ich konnte die Felgen nach 3 Wochen abholen und die Felgen sahen echt gut aus.
Bereits nach 2 Tagen hatte ich 3 Lackplatzer. Die Firma nahm die Felgen zurück und reparierte diese.
Am letzten Freitag konnte ich die abholen und musste feststelllen das die polierten Betten stark verschmutzt war,wobei ich mir nichts weiter dachte,da ich diese eh waschen wollte.
Ich musste aber feststellen das der Dreck sich nicht löste. Ich kann putzen wie ich will.
Es macht für mich den Eindruck als sei der Dreck in der Felge,so als ob es bereits oxidiert.
Ich bin mir nicht sicher ob ich die Falsch putze oder ob ich mich da hinein steiger.
Muss ich die Felgen so akzeptieren oder zurückgeben ? Kann man erkennen was damit ist und ob es schlechte Qualität ist ? Mfg

       


Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

12.04.2015 10:22 Uhr

Solche Beschichtungen setzen sehr schnell Flugrost an. Probiere es mal mit einem für Chromfelgen geeigneten Rostentferner. Es gibt Felgen-Rostentferner, die für Chromfelgen gedacht sind.


13.04.2015 13:47 Uhr

Gibts es auch eine spezielle Politur damit die Felgen mal etwas länger sauber bleiben als nur eine Woche?

saschaS3
saschaS3

RS4 B5 V6 Bi-Turbo
Bj. 04/2001

13.04.2015 14:26 Uhr

Also was ganz gut war früher. Habe es selber für bei Alu-Bügel und für die polierten Felgen genommen. "Alu-Magic" ist ne Schwarze Dose. Alu Ploitur, wo ich immer sehr mit zufrieden war.

Davon ab, die erste Felge sieht Grauen Voll aus für Poliert. Sind ja auch überall noch Schleifspuren vorhanden was man auf Bild 2 recht gut sieht. Ich hätte die so nicht mitgenommen. Und die Partikel die in der Felge sind, sind auch net durch den Alltagsgebrauch gekommen.

Bild 3 sieht er wieder nach dreck aus. So wie Bild 4. Wo bist du durchgefahren Oo ?


saschaS3
saschaS3

RS4 B5 V6 Bi-Turbo
Bj. 04/2001

13.04.2015 14:28 Uhr


Gibts es auch eine spezielle Politur damit die Felgen mal etwas länger sauber bleiben als nur eine Woche?


Da gibt es nur die Möglichkeit die Felgen zu Versiegeln. Gibt es von versch. Herstellern.
Sonax, A1, AutoSol etc usw... Einfach beim guten zubehör btw ATU schauen.


OB69
OB69

Jetta 2.0TDI
Bj. 02/2015

13.04.2015 15:51 Uhr

Felgenbetten nochmal polieren lassen und dann Acrylpulvern, nimmt ein bißchen den Glanz, aber dafür frißt sich kein "Rost" ins Alu. Fahre meine Lorinser jetzt seit 2 Sommer so und hab keinerlei Probleme mit Dreck, abdampfen und gut ist. Sehen aus wie am ersten Tag.

Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht........


Gruß Oli
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    170 online