a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] S3: Was für Leistung mit welchen Komponenten?

Letzte Änderung am 26.03.2017 10:41 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


12.04.2015 23:53 Uhr

Hallo Zusammen
Ich fahre einen Audi S3 8p. Ich habe folgende Modifiaktionen gemacht:

-DTH Downpipe mit ewg
-Milltek ab Kat non resonated
-Wagner LLK
-GVB DV+ Umluftventilupgrade
-K&N Luftfiltermatte

Ich fahre zur Zeit die Revo stage 2. auf dem Prüfstand ergab das ganze 310PS und 450NM. Mittlerweile wurde die Software überarbeitet und nicht mehr geprüft worden auf der Rolle... Mein Prüfer meinte das mein S3 zuwenig frischluft bekommt und darum die magere Leistungsausbeute ereicht wird...

Mittlerweile wurde das Ansaugsystem des TTS eingebaut und beim nächsten Termin wird die Hochdruckpumpe durch eine APR Hochdruckpumpe ersetzt.

Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht? Was denkt ihr sollte mein S3 an Leistung erreichen mit diesen Modifikationen?

Gruss S330

JerrY-1985
JerrY-1985

A3Q-Sportback Ex-AXX Umbau auf CDL
Bj. 09/2004

13.04.2015 0:04 Uhr

Selbe Leistung fahre ich im A3 mit CDL Motor, alles Original vom S3 bis auf Downpipe und Kupplung.
Die Kupplung solltest du auch noch machen, dann schätze ich es reicht für um die 380PS.

Gruß JerrY

sergo84

Exeo ST 2.0 TDI und Audi S3 8P
Bj. 2011 / 2007

13.04.2015 7:07 Uhr

Ich würde auch sagen ca- 360 bis 370 PS.... Der LLK und die TTS Ansaugung geben deinem S3 das "i" Tüpfelchen

4500 RPM - where diesel stops and "real engines" start to work.

S3-Man
S3-Man

S3 8P 2.0 TFSI (CDLA)
Bj. 03/2010

14.04.2015 13:21 Uhr

Was ist dir wichtiger Ps oder Nm. Von die Nm her würde ich bei 450-470 aufhören und es lieber etwas weitläufiger haben.

14.04.2015 13:34 Uhr

also mir ist wichtig das, dass Verhältnis zwischen der Leistung und dem Drehmoment stimmt. Der Umbau mit der APR HD Pumpe ist sozusagen die letzte Modifikation am Motor. Vielleicht noch andere Einspritzdüsen, wobei die originalen ja gut sind..

Wunschvorstellung wäre schon 350-360 PS und ein dementsprechendes Drehmoment.

iceman1980

S3 2,0T BHZ
Bj. 12/2007

14.04.2015 20:37 Uhr

Also 350PS müssen auf jeden Fall drin sein bei deinem Umbau. 310PS sind ja Standarstufe 1 ohne Auspuff!
Aga ab Turbo bringt beim S3 enorm viel, dann hast du LLK, und willst noch die Ansaugung machen. Das passt für Stufe 2+.
Spritpumpe wird wohl nötig sein. Entweder Upgradekit oder ne neue Autotech Pumpe.
Sachs Performance ist Pflicht wenn man ohne schlechtes Gewissen Gas geben will.

Mal ne Frage, ich fahre auch die Milltek Non Resonated ab Kat, hast du die Downpipe erst hinterher verbaut?
Hat die viel Sound gebracht? Ich finde die Milltek eigentlich sehr angenehm zu fahren, für das dass man ohne MSD fährt??

14.04.2015 21:03 Uhr

Hallo Iceman
Das TTs Ansaugsystem ist seit einer Woche vebaut.

Es kommt die APR Hochdruckpumpe (komplett) diese wird im Rennsport gefahren.

Zu deiner Frage Milltek non resonated in Verbindung mit der 3 zoll DTH Downpipe mit EWG gibt einen hammer Sound!

Bei normaler fahrt ist sie schon laut aber nicht unangenhem. Bei last wirds dann schon sehr laut!

Klanglich wirds Dumpfer und kerniiger, richtig frecher Sound!

Längere fahrten auf der Autobahn sind gut machbar 130-140 km/h tempomat...


Ich habe die Milltek auch mit Mittelschalldämpfer gefahren. Wenig leiser und zu empfehlen wenn du wirklich lange Strecken fahren musst.

Hoffe so ein wenig geholfen haben.

Ja das mit der Sportkupplung bin ich mir auch am kopfzerbrechen.

Was empfehlt ihr so?

Ein Kollege von mir empfehlt mir die SPEC. Ich möchte eine verstärkte Kupplung die angehnem zu fahren ist. Am besten wie die Originale...

Gruss

Loewentom71

A3 3.2VR6 RUF Kompresso
Bj. 2008

14.04.2015 21:32 Uhr

Der OEM Lader kommt hier an seine "Kotzgrenze", egal was du sonst an der Hardware noch veränderst. Realistisch sind 360-380PS, aber auch nur mit 102 Oktan Abstimmung. Bekannter von mir hat 380PS und 490Nm (begrenzt) mit HD-Pumpe Autotech Stösselumrüstkit, HFI Ansaugsystem ,Sachs Sportkupplung 550NM organisch,DTH AGA ab Turbo (85mm DP, 76mm AGA),102 Oktan ARAL Ultimate Abstimmung,Software Abstimmung Zoran, erreicht, ist das ganze aber nur ca. 1Jahr gefahren und hat jetzt wieder auf 98 Oktan und ca. 350PS/450Nm runtergerüstet, da dass ganze brutal aufs Material gegangen ist. Gruss Tom

heidepower

S3 2,0 tfsi
Bj. 2007

14.04.2015 21:52 Uhr

Hey hab folgendes Setup:

-HD Pumpe Upgrade
-HG Mototorsport Intake
-Turbooutlet
-Druckrohr Ladeluftkühler->Drosselklappe
-Milltek ab Kat
-Bn Pipes Downpipe
-Sachs Sportkupplung 550Nm
-Wetterauer Software

bei 230Km ist die Serien Kupplung beim abstimmen gerutscht. ->340ps/470Nm ist jetzt das Ergebnis. Habe dann auf auf Sachs umgebaut, Aber seitdem nichtmehr neu abgestimmt.

Motortechnisch ist alle TipTop. Aber mein ZMS hat eins abbekommen und rattert mittlerweile leicht. (Laufleistung des ZMS ca. 20tkm)

Beitrag wurde am 14.04.2015 21:54 Uhr von heidepower bearbeitet


14.04.2015 21:53 Uhr

Vielen dank für deine Info.
Der Input mit dem 98 Oktan hab ich jetzt nicht berücksichtigt. Ich fahre immer 98er.

Bei der letzten Messung ergab es 309ps und 448nm!
Mods:

Schwach geladene Stage 2
Dth Downpipe
K&N Luftfilermatte
GFB DV+
Wagner llk

Mittlerweile wurde die Stage 2 überarbeitet und auf die oben angegeben Teile abgstummen. Seit dem wurde nicht mehr gemessen. Und eben seit einer Woche das TTS Ansaugsystem.

AGU_Rico

S3 Sportback CDLA
Bj. 2009

14.04.2015 23:36 Uhr

Ich habe ne SPEC Stage3 drin fährt sich gut rasselt aber finds nicht wirklich schön während der Fahrt aber ein Traum beim Kuppeln das Pedal ist etwas härter und sehr direkt.

Um beim Thema zu bleiben:

Programmiert wurde damals Stage 1 mit 311ps/430nm (alles Serie)

Nun:
TTRS / TTS Ansaugung mit original LMM
Downpipe

Geplant ist noch ein Kolben Upgrade, warum willst du die komplette Pumpe ändern? Was kostet die komplett wenn ich fragen darf?

Beitrag wurde am 14.04.2015 23:38 Uhr von AGU_Rico bearbeitet


heidepower

S3 2,0 tfsi
Bj. 2007

15.04.2015 7:09 Uhr

Bei einer kompletten Pumpe sind alle Dichtungen neu und wurde auf ihre Leistung getestet. Macht Sinn wenn sie schon ein paar km runter hat.

15.04.2015 8:27 Uhr

Genau so wurde es mir empfohlen. Meine hat jetzt 95`000 runter. Eine komplette pumpe ist in meinen Augen effizienter als das Upgradekit. Der Preis variiert je nach Hersteller von 600-1200 euro. Ich hatte mir zuerst das Upgradekit gekauft und hab retour gegeben. Der Händler hatte leider nur die Sauteure APR HD Pumpe im Sortiment.

http://goaprde.de/pages/hd_pumpe.html

iceman1980

S3 2,0T BHZ
Bj. 12/2007

15.04.2015 16:14 Uhr


Hallo Iceman

Zu deiner Frage Milltek non resonated in Verbindung mit der 3 zoll DTH Downpipe mit EWG gibt einen hammer Sound!

Bei normaler fahrt ist sie schon laut aber nicht unangenhem. Bei last wirds dann schon sehr laut!

Klanglich wirds Dumpfer und kerniiger, richtig frecher Sound!

Längere fahrten auf der Autobahn sind gut machbar 130-140 km/h tempomat...


Ich habe die Milltek auch mit Mittelschalldämpfer gefahren. Wenig leiser und zu empfehlen wenn du wirklich lange Strecken fahren musst.




Sehr laut ist immer eine Definitionssache :-)
Ich hab bei Motor Talk mit einem geschrieben, der meinte die Non Res sei nicht fahrbar auf Dauer, mir ist sie perfekt so.
Nur würde ich evtl mal eine Downpipe usw verbauen zwecks Stage 2, befürchte aber dass er dann wirklich zu laut wird.
Hast du deine Milltek auch mal als Cat-Back gefahren? Oder immer komplett mit Downpipe?

15.04.2015 16:48 Uhr



Hallo Iceman

Zu deiner Frage Milltek non resonated in Verbindung mit der 3 zoll DTH Downpipe mit EWG gibt einen hammer Sound!

Bei normaler fahrt ist sie schon laut aber nicht unangenhem. Bei last wirds dann schon sehr laut!

Klanglich wirds Dumpfer und kerniiger, richtig frecher Sound!

Längere fahrten auf der Autobahn sind gut machbar 130-140 km/h tempomat...


Ich habe die Milltek auch mit Mittelschalldämpfer gefahren. Wenig leiser und zu empfehlen wenn du wirklich lange Strecken fahren musst.




Sehr laut ist immer eine Definitionssache :-)
Ich hab bei Motor Talk mit einem geschrieben, der meinte die Non Res sei nicht fahrbar auf Dauer, mir ist sie perfekt so.
Nur würde ich evtl mal eine Downpipe usw verbauen zwecks Stage 2, befürchte aber dass er dann wirklich zu laut wird.
Hast du deine Milltek auch mal als Cat-Back gefahren? Oder immer komplett mit Downpipe?



Ja habe ich… Aber das kommt dann drauf an ob du eine Legale Downpipe mit Vor und Hauptkat nimmst oder eine illegale… Legale Variante mit MSD ist gut fahrbar von der Lautstärke...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    176 online