a3-freunde - Die Audi A3 Community

Wer zahlt teures Unfallgutachten?

Letzte Änderung am 15.04.2015 6:54 Uhr


indigoo

A3 2.0 FSI
Bj. 2006

14.04.2015 23:32 Uhr

Hallo,
vor einigen Tagen ist mir jemand bein einparken reingefahren, nun habe ich ein gutachten erstellen lassen, da die objektivität eines Gutachters einer Gegnerischen Versicherung, so finde ich, in frage gestellt werden kann

Ich habe nun einen eigenen unabhängigen Gutachter mit einbezogen (erstgutachten). Jetzt frage ich mich wer die Kosten für das Gutachten trägt?
Muss ich sie bezahlen oder übernimmt diese die gegnerische Versicherung?
Laut http://www.autoversicherung-vergleich.info/wer-zahlt-ein-unfallgutachten/ soll das der Schadenverursacher übernehmen - "dass die Kosten für das Gutachten eines unabhängigen Sachverständigen zu den Unfallkosten zählen und daher vom Schadenverursacher oder seiner Haftpflichtversicherung zu ersetzen sind."

Stimmt das ?

Subseven

A3 8P 2.0 FSI
Bj. 2004

14.04.2015 23:40 Uhr

Am sichersten wäre es, die gegnerische Versicherung anzurufen und nachzufragen. Ob es eine spezielle Klausel gibt, kann ich nicht wissen, allerdings ist es im Allgemeinen so, dass du ein Recht auf einen unabhängiges Gutachten hast und diesen auch die gegnerische Versicherung bezahlt. Vorausgesetzt natürlich, die Schuld ist anerkannt/bewiesen.


Beitrag wurde am 14.04.2015 23:40 Uhr von Subseven bearbeitet


Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

15.04.2015 6:54 Uhr

Normal hast du als Geschädigter die Gutachter wahl wie auch die Werkstatt wahl

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    205 online