a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Kühlwasser Verlust beim 2,0 TDI BMN

Letzte Änderung am 19.07.2017 11:33 Uhr


alpina001

A3 1,8 T
Bj. 2002

22.04.2015 22:56 Uhr

Hallo,

habe seit Paar Wochen einen Audi A3 8P Sportback 2,0 TDI mit 170 PS MKB BMN.
Als ich ihm kaufte hatte er einen Zylinderkopfschaden (Haarrisse im Zylinderkopf) Zylinderkopf wurde erneuert, ebenso der Turbo überholt, neue Glühkerzen und neuer Zahnriemen gemacht.
Nun das Problem. Erstens ist noch öl im Kühlwasser vom Schaden. Aber er braucht alle 100 Km Kühlwasser. Warnleuchte geht an. Wenn man ihn startet raucht es weiß aus dem Auspuff. Beim anmachen keine Probleme und Leerlauf ist auch rund.
Nun habe ich viele gelesen und viele mögliche Ursachen da raus gelesen. Der Mega Supergau wäre ein Riss im Block. Es könnte aber auch der AGR Kühler sein wie ich gelesen habe bzw. noch was anderes.
Hat jemand das selbe Problem bzw hatte. Eine Druckprüfung habe ich noch nicht machen lassen. Aber falls es der AGR Kühler wäre würde man das damit anscheinend auch nicht feststellen können.
Unterm Auto sind auch keine Wassertropfen zu erkennen wenn es über Nacht steht.
Ebenso wäre ich im Großraum Ludwigsburg/ Stuttgart am umschauen wer eine Reinigung des Kühlsystems machen kann. Bisher leider erfolglos.

alpina001

A3 1,8 T
Bj. 2002

30.04.2015 18:10 Uhr

So Druckprüfung erfolgt und Kühlsystem ist absolut dicht. Lt. Audi soll er der AGR Kühler sein da das Auto problemlos startet und absolut sauber rund läuft.
Lt. einem Mechaniker (leider 400 km weit weg) kann man den AGR Kühler angeblich auch von unten ausbauen und muß nicht wieder den Zylinderkopf abbauen.

Hat da jemand schon Erfahrung gemacht bzw. eine gute Anleitung wie man den von unten wechselt?

Das Auto entwickelt sich langsam zum Geldgrab und habe ehrlich gesagt keine Lust nochmal 1000 € oder mehr zu investieren.

Danke für eure Antworten.

18.07.2017 22:36 Uhr

Hallo. Habe das gleiche Problem mit meinem Touran BMN motor! Seit letzte woche neuer Zylinderkopf mit Dichtung. Braucht immer noch Wasser!!!

Kann mich jemand helfen?

alpina001

A3 1,8 T
Bj. 2002

19.07.2017 11:33 Uhr

Also habe meinen so verkauft. Ursache kann auch ein defekter AGR Kühler sein der Haarrisse bekommt.
Das merkste denn er weis raucht. Das war bei mir extrem der Fall. War teilweise eine Nebelmaschine.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    159 online