a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] AGR Ventil beim 1.6tdi

Letzte Änderung am 05.05.2015 21:36 Uhr


lumo

A3 8PA CAYC
Bj. 2011

05.05.2015 20:29 Uhr

Hallo,
kurz zur Vorgeschichte.
Meine Freundin hat sich nen A3 1.6tdi gekauft. Probefahrt gemacht, alle Rechnungen gezeigt bekommen, und auch sonst top in Schuss. Sie schon hin und weg, also das Auto gekauft.... von Privat.
Auf der Heimfahrt ca. 100km vor Zuhause leuchtete dann die Motorkontrolle (Wendel) und der Wagen ging in den Notlauf.
Dann nächsten Tag in die Werkstatt und Fehler ausgelesen: AGR Ventil sporadisch.
Jetzt meine Frage: wo sitzt dieses Verdammte AGR und hat es schon irgendwer selber Gewechselt.
Das Problem ist das unsere Werkstätten frühestens einen Termin um den 20ten machen können.

Danke schon mal Vorweg

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

05.05.2015 21:30 Uhr

Schon einige gewechselt, ja. Gibt schönere Arbeiten als das Teil zu wechseln...

Rechte Antriebswelle muss raus, der große Partikelfilter, die Ölvor- und Rücklaufleitung vom Turbo muss weg, 2 AGR-Metallrohre müssen weg, Kühlsystem läuft teilweise leer wenn man die Schläuche nicht abdrückt... also müssen auch viele Dichtungen neu.
Wechsel ohne Hebebühne, richtiges Werkzeug und Schraubererfahrung nicht zu empfehlen meiner Meinung nach.

AGR-Ventil und Kühler ist übrigens ein Teil, kostet um die 300 Euro wenn ich mich recht entsinne... Achja, das Teil findest du auf der Motorrückseite, unter dem Turbo, hinter dem Partikelfilter.


lumo

A3 8PA CAYC
Bj. 2011

05.05.2015 21:36 Uhr

Hab ich mir schon gedacht das es richtig Fahrgastzelle sitzt. Danke erstmal für die Ausführliche Erklärung.
Schrauberkenntnisse sind da, bin selbst Mechaniker aber nicht KFZ aber die Bühne fehlt, Werden wir wohl doch den Termin mit der Werkstatt abwarten und staunen was es kostet. Teile Preis stimmt so um die 300€.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    198 online