a3-freunde - Die Audi A3 Community

Animierte Blinker beim neuen A4?

Letzte Änderung am 06.05.2015 20:54 Uhr


AudiMane2

A3 1,6 TDI
Bj. 2012

06.05.2015 20:31 Uhr

Bin heute morgen hinter einem m.M. neuen A4 hinterhergefahren.
Wären seine diversen Spurwechsel- und Abbiegemaneuver nicht durch animierte Blinksequenzen unterstützt worden, wäre es mir garnicht aufgefallen.
Der schmale Blinkerschlitz in den rückwärtigen Blinkern bestand aus mehreren Leuchtdioden, die sich vermutlich hinter einer gelben Blende befanden, oder das Leuchtband bestand bereits aus Leuchtdioden, die gelbes Licht emittierten.
Das Besondere daran aber war, dass sich beim Blinken nach jeder Dunkelphase dieses Leuchtband von Fahrzeugmitte aus an den äußeren Rand ausbreitete und dann für die normal-gefühlte Zeit anblieb.
Kann das eine Modifikation des Fahrzeugbesitzers gewesen sein, oder ist das ein neues Feature von Audi?
Ich fand das jedenfalls total geil, wenn dieser Ausdruck erlaubt ist und erinnerte mich an das Lauflicht vor Autobahnbaustellen, wo z.B. damit auf Spurverengungen durch mehrere Leuchtbaken hingewiesen wird.

OnTheRun

A3 8L 1.8 AGN
Bj. 99

06.05.2015 20:34 Uhr

Haben die neuen Audis so, ist keine Modifikation.

Gruß
OTR

unbekannt

06.05.2015 20:40 Uhr

... und ist richtig verspielt, kindisch und total hässlich. dead Könnte man perfekt mit ner blauen Unterbodenbeleuchtung kombinieren und in die Front noch ein Knightrider-Lauflicht

und schon kann man 14 jährige Mädels vom Schulhof beeindrucken.

Beitrag wurde am 06.05.2015 20:43 Uhr von bearbeitet


Krawallus

A3 8P 1.6
Bj. 2007

06.05.2015 20:46 Uhr

Willkommen auf der Kirmes kann ich da nur sagen.

AudiMane2

A3 1,6 TDI
Bj. 2012

06.05.2015 20:54 Uhr

@OnTheRun
Danke für Deine Info.
@mgor
... dient aber wohl dazu, auf die Automarke hinzuweisen, à la Werbung im Straßenverkehr...
Wenn dann Audi auch das Minuszeichen der "-0.0°C" Anzeige im FIS abgeschaft hat, könnte man denken, dass es ihnen nicht nur um Absatz geht. So empfinfe ich es jedenfalls. Eine Intervention in Ingoldstadt bezüglich des Minus-Zeichens im FIS bei 0.0°C brachte nur die Frage nach meinem Baujahr und Fahrgestellnummer als Antwort. Ein Zeichen dafür, dass ein deutscher Autobauer noch viel bei der Kundenbetreuung machen muß.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    135 online