a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] 2.0 Tdi ruckeln beim Beschleunigen ab 2800 Umdrehungen

Letzte Änderung am 23.05.2015 22:45 Uhr


23.05.2015 22:45 Uhr

Hallo,

wie im Titel steht ruckelt mein Audi A3 2.0 Tdi 140 PS Baujahr 2003, wenn er über die 2800 Umdrehungen kommt,
das hab ich jetzt schon ne ganze Weile. Hab am Anfang auch mal bisschen in der Werkstatt schauen lassen, die sind aber nicht gleich draufgekommen und ich wollte auch nicht unbedingt mehr so viel Geld in die Hand nehmen bis der Fehler entdeckt/repariert wird und bin seitdem so damit unterwegs. Nun hätte ich es aber doch gern gelöst.

Was am Anfang mal ausgelesen wurde ist der Fehlerspeicher (steht nichts drin), Messwertblöcke Leerlaufregelung (ist auch in Ordnung), Luftmassenmesser ist in Ordnung

Der Motor hat bei 120000 km schon mal nen neuen Zylinderkopf spendiert bekommen, zwecks Kühlwasserverlust/Riss im Zylinderkopf, jetzt hat er so 150000 drauf.

Bin da jetzt nicht so bewandert mit dem Ganzen, aber hab auch ein paar Vermutungen gehört. Was könnte denn dafür verantwortlich sein, dass erst ab dieser Drehzahl Probleme auftreten und aber auch kein Fehler im Fehlerspeicher abgelegt wird? AGR Ventil? Pumpe Düse Kabelbaum? Pumpe Düse Element? Pumpe Düse Element Abdichtung? etwas anderes?

mfg
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    199 online