a3-freunde - Die Audi A3 Community

Mal wieder der Ölverbrauch beim A4 2.0 TFSI

Letzte Änderung am 29.10.2015 12:55 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


10.06.2015 9:05 Uhr

Hallo Leute,

da ich neu hier bin will ich mich erst mal vorstellen.

Komme aus Kassel und bin 36 Jahre. Meinen Namen könnt ihr ja im Profil sehen.
Seit zwei Jahren fahre ich eine A4 2.0 TFSI Limo mit 211 PS. Der Wagen ist Baujahr
2008. Leider genau das Modell das immer wieder Probleme mit dem Ölverbrauch hat.
Bei einer Ölverbrauchsmessung meines freundlichen Audi Händlers wurde ein Verbrauch
von 1,5 Litern auf 1000Km festgestellt. Beheben des Schadens soll 6100 Euro kosten.
Kulanz wurde natürlich abgelehnt. Dabei habe ich gerade mal 85.000 Km auf der Uhr.
Mich würde mal interessieren ob der Preis normal ist für so eine Reparatur? Kommt mir
nach Studieren der Foreneinträge ganz schon hoch vor. Getauscht werden sollen laut
Audi die Kolben inkl. Ringe. Hat jemand Erfahrungen damit. Was ist eine solche Reparatur
Wert?

Lg Franky

10.06.2015 10:15 Uhr

Fahre selber auch so einen 2.0 TFSI A4 und habe zur Zeit auch immer so knapp 1 l auf 1000 km

Das mit der Reparatur kommt schon hin.

Hatte in einer "freien" Werkstatt dieses Jahr die Ventilschaftdichtungen / 2 Ventile etc. tauschen lassen.
Dafür muss auch schon alles raus.

Kostete mich knapp 2000 €. Kolben und Ringe wurden da nicht getauscht.
Wenn man das dazu rechnet + Mehrkosten, weil bei Audi gemacht - kommt das hin,

Ich würde persönlich einen Kulanzantrag bei Audi mal stellen / Probieren.
Mehr als Ablehnen können sie ja nicht. Ggf schön sachlich schildern mit ggf Forenbeiträgen von a4-freunde.de etc.

Grüße

Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

10.06.2015 11:42 Uhr

Audi weiß also ganz genau, woran es liegt und weigert sich, einen Teil der Kosten zu übernehmen? Ich würde konsequent das Auto verkaufen und ein asiatisches Modell holen. Kauft euch einfach bewährte Technik, die auch hält. Der ganze Vorsprung durch Technik frisst sich leider auch durch das Portemonnaie durch.

10.06.2015 11:47 Uhr

Leider wahr. Hab nochmal nen freundlichen Brief geschrieben. Vielleicht lassen sie sich ja noch umstimmen uns übernehmen einen Teil der Kosten. Habe auch mal bei einer freien Werkstatt angefragt. Mal sehen was die für einen Preis machen.

12.06.2015 19:01 Uhr

Grad von Audi Bescheid bekommen das sie sich mit 70% an den Kosten beteiligen. Obwohl der Wagen 6,5 Jahre alt ist. Puh! Glück gehabt:-)

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

12.06.2015 21:13 Uhr

Nur, 30% Von 6000 Euro sind halt leider auch 1800 Euro.

Glück sieht anders aus... Aber besser als nichts!

12.06.2015 21:27 Uhr

Joa, haste auch recht. Freu ich mich das ich nur 1800 Euro zahlen darf. Ziemlich crazy:-))) Hätte aber nicht mit gerechnet überhaupt was zu bekommen.

24.06.2015 9:21 Uhr

Hey FrankyHill, hattest du alle Service / Inspektion bei Audi gehabt damit die Kulanz akzeptiert haben? Habe das selbe Problem mit meinem A5 2.0 TFSI verbraucht 1,4 Liter auf 1000KM. EZ 2009 bei mir sind die Inspektionen alle bei Audi gemacht worden, Garantie ist leider September 2014 abgelaufen. Wie hast du den Kulanz Antrag gestellt?

01.07.2015 9:21 Uhr

Hallo,, ich habe genau das selbe Problem A4 Avant 2.0 TFSI BJ2009, 63000km, Kulanz abgelehnt lief über AUDI Zentrum Trier,
1,3ltr /1000km lt Audi Ölverbrauchsmessung

--kann man hier keine Sammelklage gegen Audi angehen, das kann doch nicht sein...

01.07.2015 10:17 Uhr

Was ich nicht verstehe, der eine bekommt Kulanz, der andere nicht?? Hattest du alle Inspektionen bei Audi gemacht? Wan war die letzte? Vielleicht ist das der Grund der Ablehnung.

21.10.2015 11:33 Uhr

Meine letzte Verbrauchsmessung ergab 2 Liter / 1000KM .
Ich habe jetzt über 90 % Kulanz bekommen. Musste nur 400 Euro selber zahlen. Der Wagen war lückenlos bei Audi Checkheft gepflegt.
Jetzt nach ca 1500 KM noch keinen Ölverlust gehabt. Hoffe das bleibt so.

23.10.2015 14:19 Uhr

Und was wird alles gemacht ?

28.10.2015 9:16 Uhr

Folgendes wurde gemacht:
Neue Kolben, Pleuelstangen, Ketspanner, diverse Dichtungen und Schrauben ,Lagerbock, 2 Leitungen, Ölfilter ink Öl.

unbekannt

28.10.2015 18:34 Uhr

Und dafür 6100€? bigeek

Bei dem Preis dachte ich eigentlich an einen AT-Motor...

lyrix

A3 Sportback 140 PS
Bj. 2011

28.10.2015 20:46 Uhr

Meinen Kumpel hats auch erwischt. Wurde schlagartig mehr und mehr. Verbrauchsmessung läuft. Dürfte den Wert von 1000Minds sogar übersteigen. Er schafft keine 400km von Anzeige zu Anzeige.

Ich log die Audi Verbrauchsmessung nebenbei mit

Nach 164 km sind bereits 7mm Öl verschwundenbigeek

Beitrag wurde am 28.10.2015 20:47 Uhr von lyrix bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    208 online