a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Sportfahrwerk B4/H&R vgl Gewinde

Letzte Änderung am 15.06.2015 15:02 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


maechi

A3 8L 1.8T 132kw APP
Bj. 2000

10.06.2015 18:51 Uhr

Da ich kein gutes Gewindefahrwerk zum kleinen Preis finde wollte ich mal nach fragen welches Gewindefahrwerk mit folgendem Sportfahrwerkkombination zu vergleichen wäre

Bilstein B4 Dämpfer
http://www.ebay.de/itm/4-x-BILSTEIN-B4-GASDRUCK-STOsDAMPFER-FUR-AUDI-A3-8L1-Vorne-Hinten-/331232240233?pt=LH_DefaultDomain_77&fits=Model%3AA3|Platform%3A8L1&hash=item4d1efae269

H&R Tiefer.Federn 45-50/45-50
http://www.ebay.de/itm/H-R-Federn-45-50mm-29768-1-Audi-A3-8L-132-kW-o-4x4-Tieferlegung-Sportfedern-/190779561126?pt=LH_DefaultDomain_77&fits=Model%3AA3|Platform%3A8L1&hash=item2c6b5914a6

Preislich wäre ich bei 197,50€ +118,62€ = 316,12€
Kommt das an ein AP oder evt. sogar schon an KW ran?
Würde mein Gewinde sowieso auf ca. 50 mm stellen daher passt mir die Höhe(btw. brauch ich die gekürzten von Bilstein?)
Ist der Wagen serienmäßig horizontal oder schon ab Werk als Keil? Will meinen Wagen unbedingt gerade haben, Keil ist ein absolutes no-Go. Bin ich dann auch damit gerade(im-Wasser)?
Ist der Preis in Ordnung?

Warum sind die hinteren Dämpfer teuerer als vorne wenn ich diese bei Ebay einzeln Suche?

EdIt:
Habe mir gerade mal das Gutachten der H&R Federn angeschaut. Wie kann ich erkennen ob ich diese Federn in Kombination mit den B4 Dämpfer an meinem A3 8l überhaupt anbringen darf? Davon steht nichts im Gutachten lediglich das es auf mein Auto passt aber vermutlich mit den Serien Dämpfer, aber die habe ich ja nicht.

Hat jemand Bilder von 50mm Tieferlegung und von 35mm? KAnn mich nicht richtig entscheiden

Beitrag wurde am 10.06.2015 19:12 Uhr von maechi bearbeitet


dakilla879

A3 / Golf 5 1,8T AGU / 1,6 BGU
Bj. 1998 / 2005

11.06.2015 1:06 Uhr

Hi
ab ca. 30mm Tieferlegung sollte man eigendlich gekürzte Dämpfer nehmen, bei den von dir genannten B4 steht allerdings nicht dabei ob sie gekürzt sind. ein AP bekommst komplett für den selben Preis.
http://www.ap.de/ap-sportfahrwerk-51.html
Allerdings würde ich nie wieder ein normales Sportfahrwerk verbauen nur noch ein Gewinde.

MfG Andy
PS: wer Reschtschreibfeler finded darf sie behalden :)

janniS3

S3 AMK
Bj. 2001

11.06.2015 8:32 Uhr

gewinde fuern kleinen preis gibt es nicht.ist alles schrott.sparen und kw oder pss9 kaufen.ich selber fahre das pss9 von bilstein im s3 8l.absolut top.
und als kein gewinde gibt es oder gab es zu mindest mal das H&R cupkit .ist auch top.mit gekuerzen daempfer.

Beitrag wurde am 11.06.2015 8:33 Uhr von janniS3 bearbeitet


maechi

A3 8L 1.8T 132kw APP
Bj. 2000

11.06.2015 8:33 Uhr

Gekürzt sind diese nicht erst ab B8 sind die gekürzt.
Ist das AP dann auch so gut? Es ging eher um qualitativ, an was das ran kommt und nicht preislich. Und vor allem an welches GEWINDEFAHRWERK es ran kommt
Gebe ich dir recht aber auf Dauer gesehen ist Sportfahrwerk einiges billiger. Bei mir gehen vorne immer die Dämpfer drauf. Hinten haben sie noch nie früher reklamiert und Federn sind eig auch immer Top. Von Bilstein kriegt man ohne Probleme die zwei vorderen neu und kann den Rest nochmal verwenden. Beim Gewinde muss halt alles raus und neues rein. Evt. hat mal Glück und bekommt die vorderen auch einzeln aber das ist eher seltener.
Und Gewinde ist im allgemeinen auch etwas teurer als ein vergleichbares Sportfahrwerk
Für mich spricht nur ein Gewinde dass ich individuelle Tiefe habe und vorallem sicher sein kann das das Auto keine Keil lage hat. Sry aber finde Keil absolut pott-hässlich

Habe beim CupKit gelesen das der Wagen danach eine Keilform hat, trotz 35/35!? Kann mir das jemand bestätigen?

Was würde passieren wenn ich die langen B4 trotzdem nehme? kann doch eigentlich nichts passieren!? Sie sind dann halt standardmäßig ein bisschen weiter eingefahren und das wars!?

Beitrag wurde am 11.06.2015 8:48 Uhr von maechi bearbeitet


dakilla879

A3 / Golf 5 1,8T AGU / 1,6 BGU
Bj. 1998 / 2005

11.06.2015 9:35 Uhr


gewinde fuern kleinen preis gibt es nicht.ist alles schrott.sparen und kw oder pss9 kaufen.ich selber fahre das pss9 von bilstein im s3 8l.absolut top.
und als kein gewinde gibt es oder gab es zu mindest mal das H&R cupkit .ist auch top.mit gekuerzen daempfer.


Dem kann ich so nicht ganz zustimmen, KW (kein Edelstahl glaub Var.1) im A6 nach 4 Jahren die Federn so verrostet und ein Dämpfer undicht das der TÜV seinen Segen verwärte, und das bei dem Preis.
Über das AP oder das DTS Gewinde findet man selten was negatives, fahren auch einige hier.
Von nem H&R Cupkit kann ich persönlich nur abraten, die vorderen Dämpfer hab ich 3 mal getauscht bekommen und immer nach ca. 3 Monaten haben die angefangen zum "rubbel" bzw. quitschen beim Ausfedern, hab sie dann gegen Bilstein B8 getauscht und gut war.

Was das mit den gekürzten Dämpfern auf sich hat erklären dir am besten die Spezis


PS. die 35/35 Federn hatte ich vor dem 60/40 CupKit und hatte nen Hängearsch

MfG Andy
PS: wer Reschtschreibfeler finded darf sie behalden :)

Beitrag wurde am 11.06.2015 9:37 Uhr von dakilla879 bearbeitet


maechi

A3 8L 1.8T 132kw APP
Bj. 2000

11.06.2015 10:39 Uhr

Das ist halt das schöne am Gewinde wenn die Federn sich nochmal setzten kann man nachjustieren um den Hängearsch zu vermeiden.
Dann wird es wohl doch das DTS Gewinde

Kann man auch Dämpfer mit Gewinde kaufen und Federn extra?
Also sprich Bilstein gewinde dämpfer und H&R Federn?(Von der Sinnigkeit mal abgesehen) wäre das möglich? Natürlich das mir der TÜV das auch einträgt

Beitrag wurde am 11.06.2015 10:41 Uhr von maechi bearbeitet


RealMike

S3 1.8 5VT
Bj. 2000

12.06.2015 9:18 Uhr

Die Bilstein B4 sind normale Serien-Ersatzdämpfer. Keine Sportdämpfer.

Die B6 sind dann Sportdämpfer mit 1-Rohr Technik und Up-Side-Down Aufbau. Was hochwertigesres gibts eigentlich fast nicht. Und die B8 sind dann noch zusätzlich gekürzt.

Als Federn wirst Du nichts besseres als Eibach finden. H&R setzt sich ab und an. Sowas darf auch nicht passieren.
Die Feder muss so bleiben wie sie ist und nicht zusammen fallen.Passiert nur bei Billigfedern...

Das Komplette Bilstein/Eibach System nennt sich dann B12 Kit und das gibts von Eibach und Bilstein.
Kein Vergleich mit den AP / DTS Billigfahrwerken.

Ich habe AP komplett aus dem Programm genommen, da die nicht mal auf Gewährleistungsanspruch richtig eingehen und abblocken.
DTS sind absolute Billigdämpfer. Ebenso die AP Fahrwerke... verwenden jetzt NoName Dämpfer.

KW jetzt wieder AL-KO so wie es bei den letzten Fahrwerken war.

Ich verkaufe seit 1998 Sportfahrwerke von x Marken und hab so ziemlich jeden Hersteller durch den es gibt (inkl. Exoten wie Öhlins), aber hängen geblieben bin ich seit Anfang an bei Bilstein. Am wenigsten Reklamationen, die höchste Kundenzufriedenheit und wenn was defekt sein sollte, wird Dir ordentlich geholfen.

Beitrag wurde am 12.06.2015 9:19 Uhr von RealMike bearbeitet


janniS3

S3 AMK
Bj. 2001

12.06.2015 10:07 Uhr

sag ich doch .lieber noch etwas sparen und was vernuenftiges kaufen...

maechi

A3 8L 1.8T 132kw APP
Bj. 2000

12.06.2015 11:47 Uhr

Da es mir auf Komfort eher ankommt ist mir das eigentlich egal ob es Serien Ersatz Dämpfer sind oder Sportdämpfer(würde den Unterschied vermutlich nicht mal merken ^^)

Bin jetzt gerade bei den Federn:
http://www.ebay.de/itm/H-R-Federn-ABE-35mm-29767-2-Audi-A3-8L-ab-911-kg-Tieferlegung-Sportfedern-/190661534780?pt=LH_DefaultDomain_77&fits=Model%3AA3|Platform%3A8L1&hash=item2c6450243c

MIt einer 35mm Tieferlegung ist dann der Dämpfer auch nicht so gefährdet. Bei den Federn steht dabei das sie eine ABE haben. Heißt das ich muss nicht meine 235/40 ZR17 RH AS Felgen eintragen lassen auf dieses Fahrwerk sondern kann diese von meinem alten Gewinde übernehmen?
Also einfach montieren und los gehts?

janniS3

S3 AMK
Bj. 2001

12.06.2015 14:14 Uhr

felgen sind eingetragen da brauchst du nichts mehr machen.
aber ich muss noch eins loswerden.weiter ober wird dir von einem der jahrelang fahrwerke vertreibt,von den h&r federn abgeraten und du suchst nach h&r verstehe ich nicht.

maechi

A3 8L 1.8T 132kw APP
Bj. 2000

12.06.2015 16:19 Uhr

Relativ einfach ;)
1. H&R hat eine ABE dabei! Das kann mir Eibach nicht bieten. (Spart mir satte 100€ die ich beim LRA und TÜV liegen lassen muss wegen Eintragung, Erteilung BE, und Abnahme(Kann ich belegen hab alle Rechnungen vom alten Fahrwerk daheim)) Selbst wenn sie sich setzten kann ich mir bei H&R die doppelte Anzahl der Federn holen als bei Eibach
2. Er sagte setzte sich ab und an. Davon das H&R kacke ist war nie die Rede. Sollten sie sich bei mir setzten schick ich denen eine Mail und geh mal davon aus das sie mir die austauschen.
3. Bin ich mir sicher das es auch bei Eibach die ein oder andere Reklamation gibt. So etwas nennt Fertigungsunterschiede

Wir verhandeln hier gerade was besser ist. Ein VW-Neuwagen oder ein Neuwagen von Audi. Das ist jammern auf höchstem Niveau und weder VW noch Audi ist ein schlechtes Auto

Habe auch ein Paket gefunden bei dem B4 Dämpfer mit Eibach Federn und 30mm alles zusammen 300€ kostet. Steht aber extra dabei das nur ein TÜV Gutachten beiliegt und dieses Fahrwerk einzutragen sei. Die Kombination B4 und H&R 35mm(ABE) kostet mich demnach gar nichts. Wenn ich meine Felgen so eingetragen lassen kann. Wenn du geschrieben hättest das ich die Felgen genau auf die Feder und Dämpfer eintragen lassen muss würde ich dieses Kit für 300€ nehmen weil eh noch eine Eintragung dazu kommt. Beim anderen Set komme ich auf ca. 316€.

Hoffe die Erklärung war genau genug :-)

modist
modist

A3 8l 1.8T
Bj. 2002

13.06.2015 10:36 Uhr

Die ABE gilt in der Regel nur für die original Felgen/Reifen Kombination...

maechi

A3 8L 1.8T 132kw APP
Bj. 2000

14.06.2015 9:18 Uhr

Habe ich mir fast gedacht dann werdens wohl doch B4 und Eibachfedern

Habe gerade gesehen das es die Bilstein B4 in 3 Ausführungen gibt. Standard/Serien - Sportfahrwerk - Schlechtwegefahrwerk

Wo kann ich sehen welche bei dem Set geliefert werden?:
http://www.ebay.de/itm/EIBACH-BILSTEIN-Fahrwerk-B4-30mm-VW-Golf-IV-Variant-Cabrio-New-Beetle-Audi-A3-8L-/390881183040?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item5b02558540

Habe hier 3 Auswahlmöglichkeiten. Jedoch sehe ich nicht worin sie sich unterscheiden!?
http://www.fahrwerke-stossdaempfer.de/audi/a3-8l1?search=1&motor=1.8+T+-+132kW+%28180PS%29&kba=0588%2F702

Gut, Standard wird komfort sein, Sport etwas straffer und Schlechtwege höhergelegt mit Komfort.

Ist die Sport version dann schon ein bisschen gekürzt oder einfach nur härter als Serie?

Jose-Luis
Jose-Luis

S3 APY
Bj. 07.00

14.06.2015 9:50 Uhr

Hallo Leute,

ich habe von Bilstein die Pss9 drin klasse Fahrwerk muß ich da sagen habe es bei RealMike gekauft hat alles super gepast habe meine einstellung gefunden was für mich gut ist will ja nicht so tief fahren will einfach das das Auto klasse liegt und das tut es suuuuuperrrr

Saludos dafuer

maechi

A3 8L 1.8T 132kw APP
Bj. 2000

14.06.2015 10:29 Uhr

Hast du mal geschaut in welchem Preis Bereich sich meine derzeitige Kombination befindet?

Dass das PSS9 besser ist ist mir auch klar ;-) wenn ich es geschenkt bekommen würde oder zumindest zu dem Preis oder einem ähnlichen dann hätte dein Beitrag hier sogar Relevanz
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    160 online