a3-freunde - Die Audi A3 Community

Vorstellung von mir und meinem Schatz :D Audi A3 8P 2.0 FSI

Letzte Änderung am 09.09.2015 14:40 Uhr


14.06.2015 17:42 Uhr

Hallo zusammen,

wollte mich mal schnell vorstellen. Ich heiße Thimon bin 20 Jahre jung und bin derzeit angehender Student.
Im September konnte ich mir einen Audi A3 8P 2.0 FSI durch hartes Arbeiten leisten und wollte diesen Anhand einzelner Bilder vorstellen.

Das Fahrzeug wurde durch H&R Federn um ca 4-5 cm gesenkt und Steht im Sommer auf 18 Zoll Borbet Alufelgen, die schwarz pulverbeschichtet wurden. Als kleine Soundoptimierung wurde eine Eisenmann Edelstahl Auspuffanlage ab KAT verbaut.


Im Innenraum wurden einige Umbauten vorgenommen, wie kompletter HIFI Umbau, Lederarbeiten und einzelne Folierungen.


HIFI Anlage:

Umbau der 1 Din Mittelkonsole auf 2 Din mit noch derzeit einem Pioneer AVH X5500 bt.

Frontsystem: DLS Gothia 6.2 passiv angesteuert über eine DLS Ultimate A2.

Subwoofer: Black 12V2 D2 von ARC Audio versorgt von einer A6 ebenfalls von DLS.

Stromversorgung: 20 qm Kupferkabel, Stützbatterie, und einem 2F kondensator und der ganze Kleinkram dämmung etc. :)

Ziel des Ausbaus war es einen sauberen Klang zu erzeugen bei dem es an Druckfreudigkeit aber nicht fehlt. Außerdem sollte der Ausbau auffallen aber nicht zu stark aus dem Gesamtkonzept stechen, aber seht selbst :)


Viele Grüße Thimon

                                   


Beitrag wurde am 14.06.2015 17:55 Uhr von A3Tune bearbeitet


JoKeR-ToM
JoKeR-ToM

A3 Sportback 2.0 TDI
Bj. 2010

14.06.2015 17:59 Uhr

hej willkommen hier im Forumrob Habe mal ne Frage, wie du das mit der Din-Blende gemacht hast? Sieht ganz gut ausup

14.06.2015 18:21 Uhr

Tach, ja Dankeschön breaker

Leider hab ich die Bilder vom Umbau nicht mehr, da mein altes Handy gestohlen wurde :/

Hab mir den Rahmen, der also nicht sichtbar ist besorgt sowie die schalterleiste des Facelift Modells. Alles nicht günstig aber okay.

Dann ging die fummellei los, Handschuhfach raus alles ab und dann durch langes verkanten, einem fast Unglück in Form von einem Beinahen Bruchs des Armaturenbretts und einigen Wutausbrüchen den alten Rahmen raus und den neuen rein.

Stecker und Schraubenlöcher sind alle identisch und passen.

Die große Problematik bestand darin das Audi die Blende meiner Meinung nach vor Einbau des AB installiert und somit alles sehr eng ist und einige Verschraubungen von der Seite des Handschuhfachs bzw lenkradseite gesetzt sind.

Das Klimabedienteil muss natürlich nach unten weichen und rechts und links abgeschliffen werden, was aber mit etwas Gefühl und einem passendem Schleifer super klappt.

Bei der Blende vom Original Radio und dem Pioneer Zubehör Dings entschied ich mich für die teurere der 2 Optionen. Die Blende schließt somit direkt an das Radio an und die mitgelieferte zierblende vom Radio fällt weg, somit spart man sich den etwas unschönen Spalt zwischen Radio und der Blende.

Hoffe das ich helfen konnte :)


09.09.2015 14:40 Uhr

Hallo Hallo,

es ging weiter.

Das Projekt IPad mini in meinem Auto konnte ich nun fast fertigstellen !

Der Erste Prototyp aus GFK ging schön in die Hose, da die dünne flächige Form nicht Stand hielt, sie verzog sich durch Hitze in den Diagonalen und wölbte sich außerdem. Nun war es nicht mehr möglich das Ipad passgenau einzusetzen :( Stundenlange Arbeit somit umsonst !
# EINMAL SCHWARZE TONNE UND WEITER GEHT´S.

Die nächste Idee war deutlich solider geplant und konnte durch freundliche Unterstützung einer Metallverarbeitungsfirma realisieren, da ich dort die Maschinen zu Verfügung hatte.
Massives Aluminium sollte es werden !
Kurz um die Idee ins CAD gezeichnet und verwirklicht.


Außerdem Stand ich vor dem Problem was ich mit den Schaltern (Esp etc.), die nun keinen Platz mehr hatten, anfangen soll. Der Platz im Handschuhfach (wie in anderen umbauten gelöst) gefiel mir überhaupt nicht, beim TÜV wäre das fraglich gewesen ?
Aber seht selber wie ich mich entschieden habe.

Ein weiteres Problem bestand in der Lautstärkeregelung der Anlage, da ich die IPad-Lösung über das Display nicht sonderlich komfortabel finde und diese außerdem komplett außer Betrieb steht wenn das Ipad via Lightning am Radio hängt, was mir aber zur Ladung notwenig erschien.
Also Radio aufgeschraubt und mich entschlossen den Regler auszulöten, was mir zwar schier unmöglich vorkam, erstaunlicher Weise aber klappte.

Ich freue mich über Kritik und Verbesserungsvorschläge!!

Grüße Thimon

                                       


Beitrag wurde am 09.09.2015 14:50 Uhr von A3Tune bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    66 online