a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] A3 - 2.0 Fsi 150 PS - Springt sporadisch nicht an

Letzte Änderung am 30.11.2017 10:36 Uhr


18.06.2015 21:02 Uhr

Hallo liebe Audi Freunde.

Meine Eltern haben das Problem, dass der 2.0 FSI manchmal Ärger macht.

Der Motor Springt dann nur Schwer an, man muss bei jedem weiteren Startversuch (Nachdem man das Auto abgestellt hat)
Länger nörgeln.

Sprich, man macht ihn an es dauert 3 Sek, bis er läuft, man fährt irgendwo hin, man stellt ihn ab, will weiterfahren, dann dauert es 5 Sek.

Das ganze geht soweit, dass er sich irgendwann nichtmehr starten lässt.
Wenn man dann die Batterie abklemmt, und nach paar Minuten wieder dranmacht, springt er SOFORT an, ohne jegliche Probleme, er springt dann für einige Zeit SOFORT an, jedoch taucht das gleiche wie oben beschrieben dann nach einigen Wochen wieder auf.

Das Auto läuft, wenn es läuft eigentlich einwandfrei, ohne jegliche Probleme.

Hat ja jemand Erfahrungen gemacht?

Mit freundlichen Grüßen,
Toxicater

tiefflieger96

A3 2.0 FSI
Bj. 2004

18.06.2015 22:58 Uhr

Klingt für mich nach einer leeren/defekten Batterie...einfach mal testen bzw. testen lassen.

19.06.2015 0:30 Uhr

Die Batterie ist erst 9 Monate alt, kann das sein? Warum springt er dann direkt wieder an wenn man sie neu anklemmt und keine Probleme für paar Wochen ?

nomafub

A3 8L AEH
Bj. 04/1997

29.11.2017 19:32 Uhr

Hi, Toxicater,
mein Sohn hat das gleiche Audi-Modell und leider auch das gleiche Problem: Statt die Batterie abzuklemmen, zieht er jedes Mal nur die Sicherung vom KI und dann funzt die Mühle wieder. Kleiner Ärger nebenbei: Die Tachobeleuchtung macht was sie will, mal heller, mal dunkler.
Nun wüsste ich gern, wie sich Dein damaliges Problem gelöst hat. Sei doch bitte so nett, uns aufzuklären. Danke!
Gruß
Norbert

29.11.2017 20:50 Uhr

Es gab diverse Fehler von nockenwellen Sensor bis temperatursensor etc aufgrunddessen, dass immer mehr Probleme mit dem Auto hab haben wir es dann irgendwann verkauft.

nomafub

A3 8L AEH
Bj. 04/1997

30.11.2017 10:36 Uhr

Das kann ich gut verstehen.
Bedeutet das, dass Ihr das Problem mit dem Kombiinstrument gar nicht mehr beseitigt habt vor dem Verkauf?
Denn genau um dieses Thema geht es uns jetzt.
Im Speicher ist kein Fehler abgelegt. Was kann man da sinnvollerweise tun?
Vielleicht liest ja jemand mit, der in dieser Angelegenheit helfen kann oder zumindest Rat weiß.
Wäre super.
Bin für jeden Hinweis dankbar. confused
Gruß
Norbert
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.742 Mitglieder    101 online