a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Hilfe bei Felgen und Reifenkauf

Letzte Änderung am 02.11.2015 22:48 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


28.06.2015 20:23 Uhr

Hallo Jungs

Ich brauche mal eurer Wissen, habe schon versucht mir alles im Internet anzulesen, aber nun ja, ich bin blond und ich kapiere das alles nicht so richtig :-)
Ich habe mir 17 Zoll Felgen ausgesucht (7,5x17)
Soweit sogut. Nun möchte ich dazu Sommerferien und dachte an 225/45. jetzt kommt ihr ins Spiel. Sieht das gut aus? Passt das? Geht das ohne weitere Veränderungen am Auto? Es ist nicht tiefer gelegt und ich möchte nicht, dass es aussieht wie ein Jeep.
Würde mich über eure Meinungen und Tipp sehr freuen und sorry, falls es so ein Thema schon gibt

Beitrag wurde am 28.06.2015 20:24 Uhr von Juli27 bearbeitet


Raptor28

A3 2.0 TDI
Bj. 2004

28.06.2015 20:49 Uhr

Ich würde 225 40er reifen nehmen, und eine Tieferlegung von 30mm

Ich selbst fahre 225/35-18 und eine Tieferlegung von ca 60mm

28.06.2015 21:04 Uhr

Habe eigentlich nicht vor den tieferlegen zu lassen, bin zu alt für sowas :-D daher dachte ich an 45?

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

29.06.2015 0:37 Uhr

Achte auf den Loch Kreis und einpresstiefe. Lk brauchst du 5x100 und ET zwischen 30 und 35. Und ein felgengutachten wo dein a3 drin steht. Da steht auch drin welche reifen du nehmen kannst. Meist fällt schon die Entscheidung bei den reifenpreisen.
Würde dir auch 45er reifen empfehlen. Mehr Gummi sieht bei original Fahrwerk besser aus als wenig Gummi.

29.06.2015 8:57 Uhr

Ja, danke, das dachte ich auch. Aber ET ist 37. Also hat sich das erledigt?

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

29.06.2015 9:59 Uhr

Beim original Fahrwerk geht et 37. Sind ja nur 2mm mehr als et 35.

kadaver

A3 1.6 AKL
Bj. 1997

29.06.2015 17:42 Uhr

Ich fahre originale 17er in 225/45 und finde es sieht super aus und sehr dezent. Habe allerdings das leicht tiefere Ambition-Fahrwerk drin. Früher hatte ich mal einen mit Standardfahrwerk und 16 Zollern, die waren auf jeden Fall einen Tacken zu klein, also sollte 17 gut passen. Aber ist alles Geschmackssache.

kadaver

A3 1.6 AKL
Bj. 1997

29.06.2015 17:44 Uhr

@DerMitDemAudi
Braucht man wirklich was im Bereich 30-35 beim 8L? Will meine 17er morgen mal endlich eintragen lassen und habe ET42,5. Muss ich mir Sorgen machen?

modist
modist

A3 8l 1.8T
Bj. 2002

29.06.2015 18:28 Uhr

Guck halt nach ob es innen schleift.

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

29.06.2015 19:52 Uhr

@ Kadaver kommt auf die felgen-und reifenbreite an. Wenn er beim einlenken im Kotflügel oder sogar schon innen am Stoßdämpfer schleift wurde nix mit eintragen. Aber du hast ja sicher n Gutachten dazu wo dein a3 drin steht dann wirds schon passen

29.06.2015 22:56 Uhr

Muss ich trotz Gutachten die Felgen und Reifen eintragen lassen?

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

30.06.2015 0:39 Uhr

Was hast denn für ein Gutachten. Bei teilegutaxhten ja. Bei abe oder Abg muss nix eingetragen werden solange die Auflagen erfüllt sind.

kadaver

A3 1.6 AKL
Bj. 1997

30.06.2015 8:59 Uhr


@ Kadaver kommt auf die felgen-und reifenbreite an. Wenn er beim einlenken im Kotflügel oder sogar schon innen am Stoßdämpfer schleift wurde nix mit eintragen. Aber du hast ja sicher n Gutachten dazu wo dein a3 drin steht dann wirds schon passen


Habe leider kein Gutachten, sondern nur eine Traglastbescheinigung von Audi bekommen. Sind originale 8L Felgen mit der Nummer: 8L0 601 025 AD aber weil die erst ab ca. 1999 und nur ab 1.8L verbaut wurden, muss ich mit meinem 1.6er zur Einzelabnahme. Aber Radkästen, Fahrwerk usw. sind ja nicht großartig anders bei den größeren Motoren oder?

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

30.06.2015 10:22 Uhr

Achso ja wenn es originale sind reicht das traglastgutachten. Vielleicht bekommst du bei Audi auch ne Unbedenklichkeitsbescheinigung oder sowas? Das du ums eintragen rum kommst.
Wenn genau die auch ab Werk auf a3 verbaut wurde wäre das vielleicht auch ne Möglichkeit.

kadaver

A3 1.6 AKL
Bj. 1997

30.06.2015 10:44 Uhr

Ne die stellen sich leider Stur hier beim Audizentrum. Haben mir sogar gesagt, es sei komplett unmöglich, die auf meinem 1.6er einzutragen. Höchstens mit einer Einzelabnahme, die "mehrere hundert Euro" kostet... Naja ich versuch nachher mein Glück und werde berichten :)
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    181 online