a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] ARL Turbo in ASZ

Letzte Änderung am 10.02.2016 12:37 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|A3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

04.08.2015 8:22 Uhr

Guten Morgen A3 Freunde,

wie der Titel schon sagt, möchte ich den Turbo gegen einen vom ARL Tauschen.
Ich habe mich schon reichlich durch die Themen gewühlt und viel erfahren.

Diesen hier würde ich gerne kaufen.
http://www.turbo-shop.net/de/ARL-Turbolader-GT1749VB-03G253016R-721021-5008S.html

Meine Frage wäre, ob es noch etwas zu beachten gibt?
Kupplung und ZMS neu, S3 Radhausschalen sind drin, S3 Bremse ist drauf, Domstrebe, Querlenkerstrebe usw.
Angestrebt sind MAX 190 PS und etwas unter 400 NM.

Über weitere Tipps oder Hinweise bin ich dankbar.

Gruß Eike

Live long and prosper
-Spock-

Nikita

A3 ASZ
Bj. 11/2002

04.08.2015 15:01 Uhr

Nimm den Gt1749vb aus dem Seat Ibiza Cupra TDI mit 160 PS.
Er ist noch etwas stabiler.

Ladedruck- und Öltemperaturanzeige wäre sehr sinnvoll.
Eine LD-Anzeige habe ich noch original verpackt inkl. Rechnung da. 0-3 bar von VDO.

Ansonsten hast du eine gute Basis für 190 PS.
Wenn du beim ZMS bleibst, achte darauf, dass das volle Drehmoment über 2000 U/min. anliegt. Am besten bei 2400-2500 U/min. So hält dein ZMS länger.

PS.
Wenn du später mal mehr Leistung haben möchtest, kannst du dir jetzt auch einen Hybridlader holen mit deiner angestrebten Leistung (190 PS). Und später, wenn du mehr Leistung willst, weiter aufbauen...

Spakoini krutoi paren

Turbofile

A3 8l AGU 1.8t GT28r
Bj. 1999

05.08.2015 22:56 Uhr

Hey!
Ich selber fahre auch einen ASZ mit einen BUK Lader mit dem Verdichter vom gt20.
Hab Stage 2 Düsen drin und fahr mit 230PS
Luftfilterkasten R32 mit LLM vom VR6 und LLK
vom Ibiza 6l Cupra! Von der Leistung her wären ca250PS drin...wollte mir aber Luft lassen!

Beitrag wurde am 05.08.2015 23:01 Uhr von Turbofile bearbeitet


suzuggl

8L ASZ
Bj. 2002

24.09.2015 10:49 Uhr

Guten Morgen,
ich habe auch einen ASZ quattro. Der Motor hat jetzt 150tsd runter. Was muss ich tauschen, um eine Leistung von 230 PS zu erhalten?

-ZMS Zweimassenschwungrad
-Kupplung
-Turbolader (welcher? woher beziehen?)
-Luftfilterkasten
-Pumpe-Düse-Elemente, welche?
-LMM Luftmassenmesser
-LLK Ladeluftkühler


Ist es nur sinnvoll, alle diese Komponenten zu tauschen, oder ist auch nur ein Turbotausch ausreichend?

Nikita

A3 ASZ
Bj. 11/2002

24.09.2015 15:48 Uhr

Für 230ps würde ich als zwingend erforderlich erachten:

-einwandfreier technischer Zustand
-Turbolader
-Große PDE
-FMIC
-Verstärkte Kupplung
-Kat raus

Geht auch mit ZMS, wenn man kein zu hohes Drehmoment und erst ab etwa 2500u/min sauber programmieren lässt.
Für 230Ps braucht es bei 4400u/min noch etwa 370Nm.
So könnte man z.b. ab 2500u/min 410Nm programmieren und danach langsam abfallenden.

Anbieter gibt es viele.
Plug & play Lösungen sowie Lösungen mit etwas mehr Aufwand.

Ich persönlich würde zu.
H-turbo oder Darkside developments tendieren, um zwei zu nennen.

Selbstverständlich kommen bei so einem Umbau Kleinkram dazu.

Programmierer ist wichtig, der dir das alles abstimmt. Vorab abstimmen, ob und wie er was machen kann bzw. will.


Viel Spaß schonmal.

Spakoini krutoi paren

suzuggl

8L ASZ
Bj. 2002

24.09.2015 16:53 Uhr

Danke für die Hilfestellung.
Welche PD-Elemente muss ich dann einbauen, ich habe die originalen 550er drin?

Nikita

A3 ASZ
Bj. 11/2002

24.09.2015 17:28 Uhr

720ccm würde ich schon min. nehmen.

Aber sowas und den ganzen Umbau würde ich mit dem Programmierer absprechen, der dir mit seinen Erfahrungswerten helfen kann.

Spakoini krutoi paren

25.09.2015 8:57 Uhr

wie Nikita schon schreibt, würde ich alles zuvor mit dem Programmierer absprechen!

ansonst empfehle ich noch:
Luftfilterkasten vom R32 oder Kasten bearbeiten für bessere Beatmung
anderen MAP-Sensor
ZKD und Schrauben vom ARL
AGR stilllegen
größere AGA

größere/bessere Bremsen

Turbofile

A3 8l AGU 1.8t GT28r
Bj. 1999

25.09.2015 9:39 Uhr

Hab bei mir jetzt aktuell umgebaut nen BUK Lader mit GT20 Verdichter! AGR nicht zu 100% stillgelegt!
Habe ein Fenster programiert wo es im Teillast leicht aufgeht.
Pds , LLK vom Ibiza Cupra , R32 Luftfilterkasten
2,5 Zoll AGA ab Turbo (für den TÜV mit 200Zeller!)
Bremse von Brembo Leon Cupra , Hinten Golf Jubi.
Kupplung Organisch und Einmassenschwungrad

Beitrag wurde am 25.09.2015 9:40 Uhr von Turbofile bearbeitet


25.09.2015 10:02 Uhr

Je nachdem wieviel Leistung er am Ende haben möchte oder wieviel er dafür ausgeben möchte.
Ein Standart GT1749VB ist billiger und einfacher zu bekommen, als ein Hybridlader.

suzuggl

8L ASZ
Bj. 2002

28.09.2015 9:37 Uhr

Hallo Turbofile,
stimmt Deine Signatur noch, es ist dort ein AGU angegeben? Wieviele A3 hast Du? Welche PD-Elemente hast Du im Einsatz?
Hast Du Teilenummern /Bezugsquellen für mich?

An alle:
Dann bin ich unter Strich so 2k los, was meint Ihr?

Nikita

A3 ASZ
Bj. 11/2002

28.09.2015 11:54 Uhr

Das reicht nicht.
Ich würde mindestens das doppelte ansetzen.
Es ist ein Umbau, bei dem gerade Kleinkrams oft reinhaut.

Abstimmung kostet auch gutes Geld.

PS: Turbofiles Komponenten hören sich doch gut an!

Spakoini krutoi paren

Beitrag wurde am 28.09.2015 11:56 Uhr von Nikita bearbeitet


suzuggl

8L ASZ
Bj. 2002

29.09.2015 15:05 Uhr

Danke Euch für die Infos. Bei meinem Auto wurde ein DPF 93 11 2139 von HJS nachgerüstet, stellt der bei Leistungssteigerung ein Problem dar?

29.09.2015 21:07 Uhr

Natürlich beeinflussen Kat oder DPF, AGA und auch der Durchmesser der AGA die Leistung.
Ein Problem selbst ist es keines, nur eine Leistungsminderung.

suzuggl

8L ASZ
Bj. 2002

01.10.2015 12:32 Uhr

OK, ich möchte mich entschuldigen, bin in dem Thema noch neu.
Kupplung mit EMS sowas hier , richtig?
http://www.performance-kupplung.de/shop10/index.php/sachs-performance-kupplung-verstarkte-kupplung-audi/a3-8l1/1-9-tdi-96kw/kupplungskit-valeo-golf-asz.html
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    114 online