a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] S3 8L Ladedruck bricht oben raus ein - Motor klingelt

Letzte Änderung am 28.10.2015 15:26 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

14.08.2015 23:10 Uhr

Hallo Gemeinde,

mein S3 8L hat ein kleines Problem. Er wurde bei Oettinger gechippt auf 250PS / 370Nm.
Leider hat sich bereits bei der Eingangsmessung herausgestellt, dass nur 203PS aber 340Nm anliegen.
Ausgangsmessung ergab 239PS / 389Nm bei 35° Außentemp.

Leider bricht oben raus der Ladedruck ein! SUV und N75 wurden von Oettinger überprüft, sowie das Ladeluftsystem abgedrückt. Alles i.O. soweit.

Nun habe ich heute eine Logfahrt gemacht und den MWB115 und 118 geloggt im 3.Gang von 1700-6600 min-1 voll durch beschleunigt. Zu sehen ist dass ab ca. 4500 min-1 der Ladedruck einbricht.

Auch habe ich den MWB20 ausgelesen und konnte ab ca.4500 min-1 ein klingeln verzeichnen!

Was sagt ihr zum Log? Kann das Klingeln vielleicht von einer defekten Benzinpumpe kommen? SuperPlus wurde immer getankt!

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

 


Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

14.08.2015 23:59 Uhr

Hier habe ich den Ladedruckverlauf nochmals grafisch dargestellt.

 


Dedox

S3 APY
Bj. 04/2000

15.08.2015 13:53 Uhr

Das der Druck oben abfällt is normal. Kann man aber programieren das er den Haltedruck lànger hält. Mach mal noch eine Messfahrt im mwb vom lmm. Vlt findet sich da etwas. Zur Info: serie sind bei meim Apy ca 160 das max. Aber ich denke mit chip sollten locker 190 kommen

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

15.08.2015 22:42 Uhr

Die Logfahrt mache ich nächste Woche.

Mich verwundert das klingeln und bei selbiger Drehzahl der Einbruch des Ladedrucks!

Haltedruck ist doch bei den Sollwerten höher als der Istwert, aber dieser wird nicht erreicht. Ich finde der Druck bricht zu schnell ein.

unbekannt

15.08.2015 23:26 Uhr

Hast du noch den original Ansaugschlauch verbaut?

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

15.08.2015 23:28 Uhr

Ja ist Serie!
Da es sich aber um ein 2001er Modell mit ESP handelt, war ich der Annahme nach langem Belesen, dass dieser bereits ab Werk verstärkt ist.

unbekannt

15.08.2015 23:50 Uhr

Zum testen reichts schon wenn du den Stutzen der Kotflügelansaugung zum Luftfilterkasten entfernst und mal ne Runde ohne den Stutzen drehst.

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

16.08.2015 9:05 Uhr

Und nur MWB 115 loggen?

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

16.08.2015 18:32 Uhr

Habe heute wieder Logfahrten gemacht.

Luftmasse (IST) liegt bei 200 g/s bei 6000 1/min! Das sollten ja ca.250PS sein.
Abgastemperatur ging bei dieser Drehzahl auf 870°C hoch.
Außentemperatur 20°C.

Vielleicht können ja die Fachleute @BW-Boosted und @audis3turbo noch was dazu sagen! Wäre sehr dankbar ;)

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

16.08.2015 18:35 Uhr

Anbei noch ein aktueller Log von MWB20 und 115!

 


audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

16.08.2015 21:34 Uhr

Also das Klingeln und das Ladedruck-Problem KANN zusammenhängen, muss aber nicht.

Wenn ich mir den SOLL/IST Ladedruck im ersten Log ansehe, würde ich sagen, dass Dein Lader schlichtweg der ECU-Anforderung nicht hinterher kommt. Wieviel km hat der Lader denn schon gelaufen?

Fraglich ist auch, ob Dein Serienlader überhaupt bis 6000 rpm die Anforderung von 1,5bar erfüllen kann.

Abgastemperatur sieht gut aus, Ansauglufttemperatur im ersten Log ist bissl hoch ( wie warm war es draußen?) aber noch nicht kritisch.

Ich vermute, mit der Originalsoftware hattest Du dieses Problem nicht, da Dein Turbo damit den geforderten Druck (0,9 Haltedruck) schafft.

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

16.08.2015 22:34 Uhr

Der Lader hat jetzt ca. 90Tkm weg, genauso wie der komplette Motor.

Im ersten Log waren es 30°C Außentemperatur.

Mit Original Software hatte ich leider noch kein VAG-Com und konnte nicht loggen. Aber oben raus fand ich ihn auch träge, weshalb ich ja überhaupt gechippt habe.

Auf dem Prüfstand konnte man dies auch gut sehen und er erreichte leider nur 203 PS.
Kann ja morgen mal die Diagramme scannen und hochladen. Da sieht man sehr schön das Plateau der Leistung.

audis3turbo

S3 8L AMK
Bj. 2001

16.08.2015 23:45 Uhr

Na ja, der S3 geht Serie oben raus ziemlich lahm, das passt schon. Deshalb hauchen ihm ja viele etwas mehr Leistung ein. Dennoch passt Deine Eingangsmessung überhaupt nicht zu einem hubraumschwachen Turbomotor. Unklar ist für mich, warum er zwar die Leistung nicht bringt, das Drehmoment aber weit über Serie (270Nm) hinausschießt?! Wo wurde die Leistungsmessung gemacht?

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

17.08.2015 6:19 Uhr

Über die 340Nm habe ich mich selbst gewundert!
Messungen wurden direkt bei Oettinger in Friedrichsdorf gemacht.

Beitrag wurde am 17.08.2015 6:20 Uhr von Bowo bearbeitet


leonsberger

S3 AMK
Bj. 2001

17.08.2015 9:36 Uhr

203 PS ist für einen AMK normal, kaum einer hat die 209.
Warum er sich oben lahm anfühlt liegt an dem hohen Drehmoment! Woher kommt das? Sicher noch die originale Software?
Zum Ladedruckverlauf:
Irgendwelche "Tuningteile" verbaut? Blowoff? Popoff?
Ladeluftstrecke dicht? Krümmer vielleicht gerissen?
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    169 online