a3-freunde - Die Audi A3 Community

Wind of change

Letzte Änderung am 12.09.2015 4:30 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Dieses Thema wurde von den Moderatoren gesperrt

AudiMane2

A3 1,6 TDI
Bj. 2012

23.08.2015 1:35 Uhr

Dieses Forum ist eines der Besten.
Was ich allerdings nicht wechseln kann, ist die Tatsache, dass es hier immer noch (ich übertreibe mal) Leute gibt, die sich über das Design ihrer Felgen unterhalten. Ich will euch nicht aus eurem Dornröschenschlaf reißen.
Aber bitte erklärt mir, wie Ihr die aktuellen weltlichen Probleme wegsteckt.
Ich bin mental derzeit nicht mal mehr in der Lage, meinen 750kg Anhänger zum TÜV zu bringen, obwohl dieser seit 2012 expired ist.

Ich möchte in keinster Weise dieses hervorragende Forum aus dem Tritt bringen, bin aber überrascht ob der Themen an der rechten Seite.

Ich bin kein Ölfuß, aber wenn ich Leuten mit Elektronikproblemen helfen kann, bin ich nach wie vor dazu bereit. Im speziellen bei persönlicher Nachfrage (wie die Vergangenheit nachweislich mehrfach bewiesen hat),

Falls den Mods mein Thema unangenehm ist, bitte löscht es!
Ich werde das Thema dann hier nicht mehr erwähnen. Versprochen!

Beitrag wurde am 23.08.2015 1:45 Uhr von AudiMane2 bearbeitet


Anu
Anu

8L S3 quattro 1,8T 20V BAM
Bj. 01.2003

23.08.2015 2:16 Uhr

@A3-Stefan
@alexxag
@cyberbob
@Facelift8L
@frank
@Gerks
@Mackie
@Mangosultan
@Mozart
@Raoul
@rob
@Semmela

Grüß Euch Mods,

kann man das obengenannte nicht irgendwie mal unterbinden?
Ich weiß, es ist schwer, aber so was gehört sofort gelöscht.

mfg
anu (Andrew)

Zitat Walter Röhrl:
“...bei dem Auto biste mit'm Denken schon zu langsam ..."


eVoLuTiOn6

Boxster S Sechszylinder-Boxer
Bj. 08/2013

23.08.2015 11:15 Uhr

Naja, ich denke eher das der Thread-Ersteller mit "Themen an der rechten Seite" die Themenauflistung gemeint hat, welche in der rechten Spalte der Forenübersicht zu sehen ist (Aktuell im A3-Freunde Forum)...und hinterfragen wollte, warum man nicht auch mal wieder über den aktuellen Zeitgeist bzw. das aktuelle Weltgeschehen diskutieren kann bzw. warum dies so wenige tun.

Ob man dafür jetzt die gesamte Moderatorenschaft anschreiben muss weiß ich nicht. Oder wie hast Du den Eingangsthread interpretiert?

Hol dir sexy Bilder und Videos von eVoLuTiOn6 direkt auf dein Handy, sende Sexgott an die *#ß+X, im coolen Sparabo nur 198,99 im Monat

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

23.08.2015 11:25 Uhr

Na Anu hat das auf jeden Fall falsch interpretiert. Wobei sein Vorschlag zum thema "Denunzieren" auch kein schlechtes ist...

@AudiMane2
Das Leben sollte dadurch trotzdem nicht zum Erliegen kommen. Sonst, wenn man sich das Bildungssystem genau anschaut, sollte man als Werker jeden Kinderwunsch aufgeben? Sowas ist doch keine Lösung für irgendwas.

Nur weil welche Flüchtlingsheime anzünden, muß man nicht auf Stahlfelgen umsteigen. Und falls man keine Stahlfelgen fährt, heißt das ja nicht, daß einem egal ist, daß aktuell welche aus dem Westen die halbe Welt destabilisieren.

Auch wenn du mit den Brandstiftern nicht einstimmst, sollte dir das die paar unwichtige aber nette Kleinigkeiten des eigenen Lebens nicht versauen.
Solange auf Sex zu verzichten, solange es die nächste Donauflut über das Land rollt... Ich glaub nicht, daß sowas die Lösung von irgendetwas begünstigt.

Facelift8L
Facelift8L

Touran/Smart 453/ZZR1200
Bj. 2004/2015/2005

Moderator

23.08.2015 11:58 Uhr

Zumal dies ein Auto Forum ist und kein Allerweltsproblemen Forum.

Anu
Anu

8L S3 quattro 1,8T 20V BAM
Bj. 01.2003

25.08.2015 20:40 Uhr

Sorry Leute,

wollte und will auf keinem Fall irgend jemandem auf die Füsse treten bzw. irgend jemanden denunzieren.
Da hab ich wohl den Text wirklich mißverstanden.

mfg
anu

p.s Zur Entschuldigung mach ich mir jetzt ein Weißbier auf essen

Zitat Walter Röhrl:
“...bei dem Auto biste mit'm Denken schon zu langsam ..."


Anu
Anu

8L S3 quattro 1,8T 20V BAM
Bj. 01.2003

25.08.2015 20:59 Uhr

@AudiMane2

Entschuldigung für meine "Antwort" (war's ja eigentlich nicht) auf Deinen Thread.
Hab Deine Nachricht völlig falsch aufgefasst, weil sie sich für mich irgendwie anders las, als die Threads die die anderen User so schreiben. Also über Fahrwerke, Motoren. Steurgeräte, Bremsen oder Felgen coffee etc.).

Also, nix für ungut.

mfg
anu

@eVoLuTiOn6: Du hast Recht, ein Moderator hätte auch gereicht. Weiß nicht was mich da geritten hat - na ja um 2 Uhr irgendwas kommt sowas bei raus. Sollte man seinlassen yes

Zitat Walter Röhrl:
“...bei dem Auto biste mit'm Denken schon zu langsam ..."


Beitrag wurde am 25.08.2015 21:04 Uhr von Anu bearbeitet


Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

26.08.2015 21:38 Uhr

Trotz aller Probleme in der Welt genieße ich weiter mein Leben. Dazu gehört auch, mich an meinem Felgendesign zu ergötzen bzw. gelegentlich einer Sparco Assetto Gara nachzugaffen. Sollte ich ärztlichen Rat einholen?

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

AudiMane2

A3 1,6 TDI
Bj. 2012

28.08.2015 18:33 Uhr

Danke für Eure ehrlichen Antworten. Das mit der "rechten Spalte" war tatsächlich nicht richtungsweisend gemeint. Es ist im übrigen für unsere (und die unserer Kinder) Zukunft egal, in welche Richtung man letztendlich seinen politischen Blinker setzt.
@Facelift8L René: Falls niemand etwas dagegen hat, bitte diese sachfremde Anfrage von mir löschen. Danke!

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

28.08.2015 19:01 Uhr

Was soll man schon dazu sagen? Ich komme aus Sachsen, bin anscheinend also "Pack"... Was in diesem Land gerade vor sich geht... ohne Worte.

Man muss einfach mal abseits von Blöd äh Bild, RTL, ARD & ZDF nachforschen... Die Medien haben eine ungehöre Macht, logisch dass die zur Manipulation und Verschleierung genutzt wird.

Wer glaubt dass alles, was gerade passiert, Zufall ist... Die Eurokrise scheint auch erstmal vorbei zu sein und in der Ukraine ist alles ruhig wenn man der derzeitigen Berichterstattung folgt.

Aber anstatt gegen die Ursachen vorzugehen, spaltet sich das Land in "Gut" und "Böse" und bekämpft sich gegenseitig. Die oberen 1% können vor Lachen wahrscheinlich kaum mehr schlafen.

Uns geht es ja gut, also worüber aufregen? Den meisten ist es ansch. egal, dass es vllt. nicht mehr lange so bleibt. Die nächste Generation wirds schon richten...
Ich bin gespannt auf den Winter... das wird interessant.


So, ihr dürft jetzt euren Shitstorm über mich loslassen. Ich hab eben meine Meinung, wie jeder andere auch.
Bin gespannt auf eure Reaktionen...


Beitrag wurde am 28.08.2015 19:20 Uhr von joddi bearbeitet


fazanatas

S3 BAM
Bj. 2003

28.08.2015 19:18 Uhr

@joddidafuer
Ich darf unseren Bundeswirtschaftsminister zitieren: "Es kann nicht sein, dass Neonazis das gleiche Recht haben wie Demokraten."
Ich glaube dieser Herr hat eine andere Auffassung von Demokratie und vom Grundgesetz.
Nichts desto trotz kann es dochnicht sein, dass Deutschland die ganze Welt retten möchte. Wir geben Milliarden für Entwicklungshilfe aus, wir retten andere Länder mit Milliardenkrediten, nehmen Mio von fremden Menschen hier auf und allimentieren sie. Irgendwann muss auch mal gut sein.
Deutschland kann nicht die ganze Welt retten.

Beitrag wurde am 28.08.2015 19:20 Uhr von fazanatas bearbeitet


AudiMane2

A3 1,6 TDI
Bj. 2012

28.08.2015 20:23 Uhr

Ich möchte nur einmal folgendes Gedankenkonstrukt erwähnen:
Es gibt Untersuchungen, ab welchem Ausbreitungslevel der Islam Einfluß auf die Urbevölkerung nimmt, in die sie einwandert. Hierzu kann sich jeder selbst im www schlau machen.
Es stellt sich nur die Frage, ob wir mit unserer Willkommenskultur noch in 5-10 Jahren unsere Felgen mit der Farbe schmücken können, die wir für die Beste halten. Das Thema hat Parallelitäten mit einer Wundertüte. Ich hoffe darauf, dass die Bundesregierung ihre Ankündigungen umsetzt, und uns danach nur noch die vom Tod verfolgten Syrer bleiben.
Die stellen auch im Vergleich zu den "anderen Flüchtlingen" diejenigen dar, die über den höchsten Bildungsstandard verfügen (ingeneure, Ärzte etc.). Möglicherweise ist es bei denen qua Vorbild ein Selbstläufer, dass jene letztendlich von "alten Glaubensfragen" Abstand nehmen und uns mit möglicherweise besseren technischen Hinweisen tatsächlich bereichern können.

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

28.08.2015 20:45 Uhr

Wenn ihr wirklich genauer nachdenkt und ehrlich zu euch selbst und dem Rest werdet...

Flüchtlinge die nach EU kommen (Flüchtlinge meine ich, also nicht Rumänen, Kosovaren, Bulgaren usw.) sind ein Produkt. UNSER Produkt. Das Produkt unserer Politik, unserer Militärs und - also, vor allem - unserer Wirtschaft.

Da gibt es nichts wo man sich über Flüchtlinge oder Flüchtlingspolitik aufregen sollte. Ihr müßt euch darüber aufregen was passiert, was dazu führt.
"Flüchtlinge" sind das Ergebnis und sollen von den Ursachen ablenken.

Ich würde mich an eurer Stellen überhaupt nicht für Flüchtlinge interessieren. GARNICHT. Dafür aber Doppelt und Dreifach für alles andere was euch dazu einfällt wie das Produkt "Flüchtling" erzeugt wird.

Aber... Naja das muß schon einen direkt vor der Tür betreffen, damit man es für wichtig hält. Nicht wahr? Also Flüchtlinge sind nicht gut, wenn ein Heim 3 Straßen weiter steht.
Ja wäret ihr vor 2 Jahren auf die Straße gegangen, weil der Geldfluss des IS nicht nenneswert gestört wird (im Gegensatz zu einigen anderen Beispielen aus der Neuzeit wo man reguläre Staaten damit sanktionierte), dann hättet ihr heute keine Flüchtlinge vor der Bude.

Wenn man was vonwengen Lampedusa begreifen will -> lamped USA

AudiMane2

A3 1,6 TDI
Bj. 2012

28.08.2015 21:36 Uhr

Dem einfachen Felgenfarbveränderer nützen deine Einwürfe nichts. Noch sind wir aktuell ein Volk. Doch es sieht düster aus, auch im Hinblick auf den kommenden Winter.
Das Fußvolk hat vermutlich noch nichts von der drohenden Situation gehört und wird in 2017 weiterhin der Staatsmutti ihre Zustimmung konstatieren.
Die öffentlich-rechtlichen Medien (ARD, ZDF, NDR, WDR, SR etc.) werden durch unsere Zwangsabgaben finanziert.
Wer glaubt ihr, hat diesen Staatsvertrag genehmigt und nutzt diesen jetzt in dieser präkeren Situation? Wozu, das könnt ihr euch selbst überlegen.

joddi

A3 8P Facelift 1.8 TFSI CDAA
Bj. 2009

28.08.2015 22:04 Uhr

Ich bin ja da ganz bei dir @Pik aber wen meinst du mit UNSER Produkt?

Meinst du nicht dass wir, als normale Bürger, eher dahingehend so manipuliert worden sind, um einfach stumpf arbeiten zu gehen, Steuern zu zahlen, zu konsumieren was das Zeug hält, nichts mehr zu hinterfragen und somit alles am laufen zu halten? Auch das Bildungssystem wurde, so denke ich, nicht durch UNS festgelegt...

Das der Flüchtlingsstrom äh Völkerwanderung nur das Symptom ist, sollte klar sein. Wenn ich einer von Ihnen wäre und mir würde man ein Land wo "Milch und Honig fließen" versprechen, ich würde genauso losziehen. Vollkommen klar.
Ich weiß auch nicht so recht, was das an den Zuständen in den Herkunftsländern ändern soll. Es macht alles nur noch schlimmer.

Fakt ist m.M.n. das die EU mitsamt Euro genauso gescheitert ist wie Multikulti. Das (Schuld-)Geldsystem kann nur scheitern.

@AudiMane2: Selbst in Ländern, in denen 100% der Bevölkerung dieser "Religion" angehören, herrscht nie Frieden. Wie kann das sein? So recht verstehe ich den Glauben nicht.... Soweit ich weiß, gibt es auch keine andere Religion, die so tief in ein Leben eingreift.
Außerdem verstehe ich alle die nicht, die nichts dagegen tun, dass der IS im NAMEN IHRES GLAUBENS diese Taten vollzieht...
Gerade auch die, sollten dafür sorgen das dem ein Ende gesetzt wird, da ja der Islam angeblich so friedlich und tolerant ist.
Auch die Weltmacht USA und die NATO könnte mit einem Fingerschnipp diese Truppe ausknipsen...


Als logisch denkender Mensch weiß ich heutzutage weder was ich glauben, noch was ich denken soll. Eigentlich funktioniere ich nur noch.
Keine Ahnung ob es nur mir so geht...
Wahrscheinlich sollte ich einfach blind durchs Leben gehen und glücklich leben. So nach dem Motto "mir scheißegal was morgen ist"...
aber irgendwie kann ich das einfach nicht. Und das obwohl ich noch nichtmal Kinder habe.



© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    95 online