a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] 8PA - MAM A2 18 Zoll ET 42 - Welche Kosten?

Letzte Änderung am 14.09.2015 12:40 Uhr


HisStigness

A3 8PA 2.0 TDI
Bj. 2007

14.09.2015 12:03 Uhr

Moin,

die Sufu habe ich bemüht, leider nicht mit dem erwünschten Ergebnis.

Die Sommerschlappen sind fritte, im Frühling müssen neue drauf. Ich fahr z.Z. noch 17er vom Vorbesitzer, die sind mir allerdings zu klein. Ich habe vor, mir die MAM A2 Felgen in titangrau zu holen, Maße 8J 5x112 mit 57,1 mm Mittenloch, sind 18 Zöller.

Leider habe ich von dem Ganzen null Ahnung, da das mein erstes Auto ist und ich bisher erst einmal Reifen gekauft habe. Folgende Frage. Gibt es die selbe Felge ausschließlich mit diesem Mittenlochdurchmesser? Ich würd nämlich gern Nabenkappen von Audi auf die Felgen tun. Kann man die Teilenummer dafür irgendwo herbekommen?

Im TÜV-Gutachten werden folgende reifenbezogene Auflagen gestellt:

215/40R18: K1a, K1b, K56, R37, T85, T89
225/35R18: K1c, K56, T87
225/40R18: K1c K56

Allgemeine Auflagen: A01, A02, A04, A05, A08, A09, A12, A14, A18, Flh, S01.

Ich habe leider keine Ahnung von den damit verbundenen Kosten. Am liebsten würde ich die 225/35er fahren. Ich weiß, dass ich zum TÜV muss. Die Frage ist, wieviel mich die Auflagen für die 225/35 kosten würden. Das Auto ist ein 8PA aus 2007 mit S-Line Exterieur ohne S-Line-Fahrwerk.

Kann mir da jemand eine Größenordnung nennen, was mich das Ganze kosten würde? Ich würde ungern mehr als 150 Euro dafür ausgeben, dass die Felgen eingetragen werden.

Danke!!

waxy

A3 8P Sportback BZB
Bj. 10/2007

14.09.2015 12:40 Uhr

nehm 225/40. den 35er querschnitt nimmt man bei 19zöllern,das wird mit dem abrollumfang der 18er nicht mehr passen.eintragung sollte um die 50€ kosten.

Fehlerspeicher auslesen und codieren im Raum 31...
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    63 online