a3-freunde - Die Audi A3 Community

VW Skandal und die folgen

Letzte Änderung am 23.10.2016 12:52 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


frenchmen

A3 Sportback TDI
Bj. 2011 Modell 2012

24.09.2015 12:45 Uhr

Hallo ich denke, das viele von Euch sehr genau verfolgt, was derzeit gerade in Sachen VW durch die Presse geht. Daher denke ich, es ist wichtig, das hier auch mal die Meinung losgelassen werden kann.

24.09.2015 12:53 Uhr

Hier im Artikel war die Rede von 1.6 und 2.0 Dieselmotoren.

Der betroffene Motor vom Typ EA 189 sei auch in Fahrzeugen der Modellreihen A1, A3, A4 und A6 verbaut worden, sagte ein Audi-Sprecher. Die genauen Baujahre und die Anzahl der Fahrzeuge könnten aber noch nicht genannt werden. Ob die Autos von den Software-Manipulationen betroffen seien, könne er ebenfalls noch nicht sagen.


http://www.spiegel.de/auto/aktuell/vw-abgas-affaere-betrifft-auch-autos-in-europa-a-1054541.html

Bruchpilot
Bruchpilot

A3 8V
Bj. 2015

24.09.2015 13:11 Uhr

BMW wird nun auch verdächtig bzw. nachgewiesen dass der Wert ums 11fache überschritten wird als angegeben kap

KM - Jagd die II. ....Back to the Roots


Luzzinger
Luzzinger

320 Ci Reihensechszylinder
Bj. 2000

24.09.2015 13:14 Uhr

Dass die Hersteller bei den Werten bescheissen, wo es nur geht, ist ja nicht unbekannt - siehe Angaben, die den Spritverbrauch betreffen (find ich übrigens schlimmer - das geht direkt ins Geld) etc.

Meistens mit dem Handy on; wer Tippfehler findet, darf sie behalten


Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

24.09.2015 13:17 Uhr

Na, jetzt wird einfach die Harnstoffeinspritzung nachgerüstet. Es ist keine große Sache. Die Technologie ist längst da und ist nicht besonders teuer. Ich würde mir wünschen, dass man die ganze Geschichte mit ARG/Kühler, etc. wieder einfach abbaut und wieder eine solide Technologie einführt, die 10-20 Jahre ohne viel Aufwand funktioniert. Ich kann auch 2 oder 3 verschiedene Flüssigkeiten nachkippen, solange es etwas bringt, nicht zu teuer ist und wirklich zu einer Schadstoffreduktion führt.

frenchmen

A3 Sportback TDI
Bj. 2011 Modell 2012

24.09.2015 13:17 Uhr

Man darf nun gespannt sein, wie die denn das Problem beheben wollen. Software Update und danach Leistungsverlust ? Dann hätte ich ja meinen Hyundai i30 auch behalten können....dagegen

saint81

8PA TDI
Bj. 2012

24.09.2015 13:35 Uhr

Da ich auch einen 2.0tdi der betroffenen Motorbaureihe fahre (EA189/CFFB), bin ich auch mal gespannt wie es weitergeht. Dobrindt lässt sich ja die Stillegung aller betroffenen Autos als Option offen. Da der Skandal ja nun schon einige Tage "läuft" finde ich die Informationspolitik des VAG Konzerns unmöglich. Keinerlei Äusserungen oder Mitteilungen wie es nun weitergeht. Anfragen werden konsequent ignoriert. Das der kleine Audi-Händler vor Ort nichts dafür kann, ist mir im übrigen klar, aber ein vernünftige Informationspolitik sieht eindeutig anders aus.

Dest

A3 Sportback 1.6TDI
Bj. 2012

24.09.2015 13:37 Uhr

Bin gespannt was da auch rechtlich möglich ist, betroffene Autos verlieren mit mit sicherheit massiv an Wert. Da kann VW dann mal schön eine Einmalzahlung an die Betroffenen leisten.

frenchmen

A3 Sportback TDI
Bj. 2011 Modell 2012

24.09.2015 13:41 Uhr

Ich glaube, da ist dann mal in der Tat Dobrinth und Co. gefordert.... denn VW wird da wohl nicht so einfach mitspielen... leid tun mir nur die Wolfsburger Autobauer, die nun wirklich nichts für Entscheidungen der oberen Etage können, denn das muss man mal sagen, es sind tolle Autos rob

Beitrag wurde am 24.09.2015 13:43 Uhr von frenchmen bearbeitet


Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

24.09.2015 13:50 Uhr

Ich würde an den bestehenden Autos und Einstufungen nichts mehr ändern. Ich würde mich als Politiker darauf konzertieren, dass man aus den Fehlern lernt. Die zukünftige Fahrzeugentwicklung sollte einfach mit den entsprechenden Vorgaben in die richtigen Bahnen gelenkt werden.
Die bestehenden Fahrzeuge zu modifizieren bringt nur Chaos ins Leben. Das belastet wieder nur die Fahrer und verschiebt die Verantwortung von den Fahrzeugproduzenten und Politikern auf die armen Ameisen des Lebens.

Die Politik hat längst versagt. Das sieht man auch an der steigenden SUV-Flotte und irrealen Spritangaben. By the way, wie kann ein Kleinwagen 1,4-1,5 t wiegen und 8 Liter verbrauchen? Das ist deutsche Technik vom Feinsten;-). Wir haben 0 E-Fahrzeuge + eine durchgeknallte Deutsche Bahn. Da kann sich auch nichts in der Mobilität ändern. Die DB kann die Dieselfahrer bei weitem nicht anlocken. DB will es wahrscheinlich auch nicht.

Beitrag wurde am 24.09.2015 13:51 Uhr von Vi_Deo bearbeitet


Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

24.09.2015 13:54 Uhr

Der Hausmeister ist doch dran Schuld!

http://www.der-postillon.com/2015/09/der-hausmeister-wars-vw-prasentiert.html

Das USA-Dilemma betrifft ja konkret die Clean Diesel mit Euro 6, also die harnstoffeingespritzten. VAG traut seinen Kunden ja nicht zu, selber AdBlue nachzufüllen. Daher wird die Harnstoffeinspritzung im Alltag außer Kraft gesetzt, sodass eine AdBlue-Tankfüllung von Inspektion zu Inspektion reicht, also nur im Rahmen eines Service durch das Autohaus nachgefüllt werden muss.

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

Beitrag wurde am 24.09.2015 13:54 Uhr von Sportbecker bearbeitet


frenchmen

A3 Sportback TDI
Bj. 2011 Modell 2012

24.09.2015 14:07 Uhr


Da ich auch einen 2.0tdi der betroffenen Motorbaureihe fahre (EA189/CFFB), bin ich auch mal gespannt wie es weitergeht. Dobrindt lässt sich ja die Stillegung aller betroffenen Autos als Option offen. Da der Skandal ja nun schon einige Tage "läuft" finde ich die Informationspolitik des VAG Konzerns unmöglich. Keinerlei Äusserungen oder Mitteilungen wie es nun weitergeht. Anfragen werden konsequent ignoriert. Das der kleine Audi-Händler vor Ort nichts dafür kann, ist mir im übrigen klar, aber ein vernünftige Informationspolitik sieht eindeutig anders aus.


Woher weisst Du denn, was Du für einen Motor drinnen hast ??? Kann man das irgendwo sehen ??

Sportbecker
Sportbecker

A3 Sportback 2,0 TDI CR (CFFB)
Bj. 2010

24.09.2015 14:30 Uhr

Mein CFFB hat noch Euro 5...

Entschuldige bitte meinen blöden Kommentar, aber mein Niveausensor ist defekt...

frenchmen

A3 Sportback TDI
Bj. 2011 Modell 2012

24.09.2015 14:43 Uhr

Mein "kleiner" auch... aber es betrifft ja wohl eine ganze Reihe an A3 etc.... ich bin nur der Meinung, das sich "VW" nicht zu viel Zeit bei der Veröffentlichung der Betroffenen Fahrzeuge nehmen darf......

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

24.09.2015 15:39 Uhr

@saint81 hast du ne Quelle für die Dobrindt Geschichte?

@frenchmen angeblich sind alle EA189 betroffen, auch die mit Euro 5. Deiner ist auch ein EA189 mit CFGB Motor.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    129 online