a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Neue Reifen + Felgen (Winter/Sommer/GJ)

Letzte Änderung am 21.10.2015 22:48 Uhr


harro

A3 8P 1.6 TDI
Bj. 2011

25.09.2015 13:14 Uhr

Hallö Leute,

ich besitze derzeit keine Winterreifen und fahre meine Sommerreifen (225/45 R17) mit Serienfelge, wie man auch aus meiner Galerie entnehmen kann.

Nun ist das Problem, dass ich für den anstehenden Winter auch Winterreifen benötige.

1. 205/55 R16 wäre okay für Winter?

2. Sollte ich Stahlfelge wählen oder ne günstige ALU?

3. Sollte ich eventuell zu Ganzjahresreifen wechseln? R17
Dann könnte ich meine Serienfelgen dort aufziehen lassen und mir
im Sommer ggf. neue Felgen kaufen?

4. Auf was habe ich bei Reifen- und Felgenkauf zu achten?
Auf den Lochkreis von 5?x112?
Will, dass alles OHNE Eintragung abläuft :-)

Hätte halt gerne im Sommer lieber andere Felgen als im Winter^^
Bin mir leider sehr unschlüssig, weil das Ganze gut ins Geld geht.

PS: Kennt ihr gute Händler, wo man Reifen und/oder Felge günstig
bekommt?


Fragen über Fragen, hoffe auf rege Antworten.

Vielen Dank, gruß harro

B-L-A-D-E

A3 8p 1.4TFSI
Bj. 2009

01.10.2015 23:25 Uhr

Hi,

Ich hatte beim Kauf auch nur die 18 Zoll doppelspeichenfelge Felgen. Hab mir jetzt für diese Winterreifen bestellt und hab mir für'n Sommer 19er gekauft.

Ging auch ganz schön ins Geld, aber man kauft ja nicht jedes Jahr neue Felgen!

B-L-A-D-E

A3 8p 1.4TFSI
Bj. 2009

01.10.2015 23:27 Uhr

Noch was, bei eBay gibt's momentan 10% auf Winterreifen! Hab für meinen Satz semperit Speed grip 2 in 225/40 18 jdadurch nur 395 Euro gelöhnt! Billiger geht's momentan nicht!

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

02.10.2015 15:07 Uhr

Hallo Harro,

die vernünftigste Variante ist im Winter 205/55 R16 zu fahren, da bei Winterreifen die Preisunterschiede zwischen den Größen doch enorm sind. Ich persönlich fahre Stahlfelgen, hatte vor die sog. Ambition Winterfelge, aber die sah nachher total beschissen aus, weil bei Steinschlägen der Lack von Salz unterwandert wurde. Auf den Stahlfelgen habe ich Radkappen, dann sieht das völlig OK aus.

Grüße
Johannes

PS: Wenn du nicht so weit weg wohnen würdest hätte ich auch noch einen Satz übrig gehabt.

Freeliner

A3 Sportback 1.8 TFSI
Bj. 03/2008

02.10.2015 18:54 Uhr

Nimm dir ne 16" Stahlfelge mit 205/55 dann biste mit runden 500€ durch und brauchst auch nix eintragen oder ändern.
...ist wohl die günstigste Variante

Persönlich würde ich mir auf die vorhanden 17"er Winterreifen drauf machen (ca. 450€) und für den Sommer 18"er kaufen.
...kostet aber halt auch mehr....und die evtl. noch guten 17" Sommerreifen haste rumliegen

Gruß Chris

harro

A3 8P 1.6 TDI
Bj. 2011

12.10.2015 10:27 Uhr

Welche Reifengröße kann ich denn als 17 Zoll Winterreifen fahren?
Kommt man da wirklich mit 450 Euro aus?
Die 225/45 sind doch schon ein wenig breit für den Winter.

Die Idee finde ich nicht schlecht, meine Sommerreifen sind auch bald abgefahren, also wäre es weniger schlimm.

18 Zoll + Felge müsste ich im Sommer dann aber eintragen lassen, richtig?

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

12.10.2015 20:02 Uhr

Auf den 7,5x17 ET56 Felgen kannst du 225/45 fahren. Ich glaube da kommst du mit 450€ nicht hin.

Auf 6x17 ET48 Felgen könntest du noch 205/50 fahren. Kommen ca. genauso teuer wie die 225/45 aber brauchst halt noch andere Felgen.

20.10.2015 21:10 Uhr

Hi,

hätte da auch mal ne frage.
Habe noch die alten Sommerfelgen von meinem "alten" Scirocco (BJ 2008) in 8x17 ET41.
Kann/Darf ich diese auch auf meinen neuen A3 verwenden?

Möchte die als Winterfelge verwenden.
Ist eventuell etwas besonderes zu beachten?
Wird eine ABE oder sowas benötigt.

Gruß
Matze

Beitrag wurde am 20.10.2015 21:10 Uhr von Matze2310 bearbeitet


lpo55

A3 8P BMM
Bj. 03/2008

20.10.2015 22:42 Uhr

Du brauchst eine Traglastbescheinigung für die Felge von VW und damit kannst du dann zum TÜV zum eintragen.
Sollte jedoch kein problem sein diese von kundenbetreung@volkswagen.de zu bekommen. Einfach die Teilenummer der Felge angeben und das du eine Traglastbescheinigung davon möchtest.

21.10.2015 20:49 Uhr

Bin neu hier und habe mal ne frage!!
Ich habe auf meinem Audi a3 sommerräder
Eingetragen mit 225 45 17 Felge 7,5x17 ET 56
Gleichen Felgen von nem A6 17 Zoll aber ET 45
Bereifung ist im Augenblick 235 drauf!Passen diese Felgen auf meinen A3 ohne Eintragung?

rollofi

A3 8P (TFSi)
Bj. 2009

21.10.2015 21:56 Uhr

Hey

Also, ihr fahrt jarichtige Wummer!

Ich hab dieSerie drauf 55/15Zoll und 205 breit!

Gern wúrde ich auch 16 oder 17 Zoll nehmen, allerdings reichen 205 völlig!
Was ich nicht möchte, die Reifenhöhe in Richtung Niederquerschnitt zuverschieben!
Mich schreckt die Hârte ab oder eine Bordsteinkante oder eine unsere wunderschönen Straßen.
Am meisten die Härte!

Ist das so, dass zwangsläufig die Höhe abnehmen muß?
Schon bei 16" ??
Erzählt mal! Bitte!

Winterreifen hab ich auch 205, was ich aber nicht explizit als super bezeichnen würde!
Je breiter der Reifen, desto niedriger das Gewicht pro Zentimeter!
Klar, bei trockener Fahrbahn und Autobahn, bin ich mit 205 gut unterwegs......
Breiter würde ich, bei reichlich Schnee, echt schlecht finden.
Das trifft natürlich auch auf die Gesamthöhe zu.
Der Platz im Radkasten wird kleiner und kleiner!

Hier in Ostsachsen, bekommen wir schon auch mal 40cm und mehr, an Schnee!
Von daher, im Winter 55/205/15" ........nix zu meckern!

Gruß Rudi

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

21.10.2015 22:15 Uhr

@rollofi deine Reifen sollten 205/55 R16(!) sein. 205/55 R15 wäre zu klein.

Bei 205er Breite kannst du im Winter 205/55 R16 fahren oder 205/50 R17. Im Sommer sind eigentlich "nur" 205/55 R16, 225/45 R17 und 225/40 R18 vorgesehen.

rollofi

A3 8P (TFSi)
Bj. 2009

21.10.2015 22:23 Uhr

Hey

Danke....ging ja fix...

Ja....sollten 16" sein!

17" sind dann also 50 hoch, oder eben 45 und 18" nur noch 40???

50 wären ja dann schon o.k. und ohne Eintragung?!

Gruß Rudi

Nightfly

A3 8P 2.0TDI
Bj. 2011

21.10.2015 22:48 Uhr

205/50 R17 kannst du auf einer 6x17 ET48 ohne Eintragung fahren. Die sind aber wenn ich es recht in Erinnerung habe nur für den Winter in den Papieren.

Die "Höhe" wird kleiner, da sie prozentual zur Breite ist. Durch die größer werdenden Felgen muss die "Höhe" der Reifen schrumpfen um den gleichen Abrollumfang zu haben, den man braucht, dass dein Tacho noch stimmt.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.168 Mitglieder    137 online