a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] S3 BAM Düsen

Letzte Änderung am 08.02.2016 18:16 Uhr


dbmax

A3 (FL) AVU
Bj. 2001

04.10.2015 10:46 Uhr

Moin,

ich habe mir vor 2 Wochen neue Boschdüsen mit der Nummer 06A 906 031 BC gekauft. Nun hab ich schon paar Mal gelesen daß sich jede Menge Fälschungen im Umlauf befinden. Woran kann ich eindeutig die "faulen Eier" aussortieren?

Danke Euch
dbmax

A3 => A4

XsvenX

A3 / S3 1.8 T Quattro Gt28
Bj. 10/2000

08.02.2016 18:16 Uhr

Verhalten vom Fahrzeug mit den Fake Düsen:

1) Braucht ca. 6 Sekunden bis er anspringt
2) Katastrophaler Leerlauf, im Stand immer Zündaussetzer und kleine Ruck-ler
3) Deutlich schlechterer Motor lauf, als mit den Originalen
4) Im Vollast bereich schon deutlich besser aber auch da hin und wieder Aussetzer (Zündanlage ist alles neu und wird somit ausgeschlossen)


Wie erkenne ich eine Fake düse
1) Fake: Farbe, eher dunkler als die Originale ‚dunkel bzw. kräftiges grün Bosch: giftgrüne Farbe
2) Fake: O Ring Farbe beim Einlass ist meistens bläulich oder auch dunkel grün, bei Bosch: immer die gleiche Farbe grün
3) Fake: Auf der Seite nur nummern drauf gedruckt unter anderem auch die Bosch Nummer Bosch: Teile Nummern und ein kleines Bosch logo, bei der fake Düse ist an der gleichen Stelle frei
4) Fake: Die Bodenplatte ist am schlechtesten verarbeitet, hier sieht man sofort das was nicht stimmt, zu sehen sind Schweißnähte und schlecht gebohrte 4 Löcher Bosch: Top Verarbeitung und Bohrung der Löcher keine Schweißnaht ist gestanzt
noch mal ein vergleich zwischen einer zweiten Düse, Bosch gleich Qualität, fake Düse wieder anders. Wenn man genau die Loch Abstände vergleicht, dann sieht man die unterschiedlichen Abstände. Es schaut auch so aus das nicht aus allen vier löchern gleichmäßig Sprit raus gekommen ist
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    143 online