a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Welche Zylinderkopfdichtung bei 500PS und 2 + bar?

Letzte Änderung am 28.10.2015 22:25 Uhr


14.10.2015 17:19 Uhr

Hallo Zusammen

Habe eine S3 8L

Habe Wössner Kolben und Pleul drin.
Mit 630ccm Düsen
GT3076
Orginale Zylinderkopfdichtung
Orginale Ansaugbrücke
Orginale Nockenwellen
Grosse Benzinpumpe
Abgestimmt auf 102 Oktan
Auf dem Prüfstand 400PS gehabt.

Und jetzt

Dbilas Nockenwellen 272/252 mit Titanteller usw
HRT 034 Motorsportansaugbrücke
GTX 35
Und will eventuell auf E85 fahren
Wunsch PS min 500

Welche Zylinderkopfdichtung bei 2.5bar und welche Düsen am Besten ?

Bitte schreibt nur wenn ihr Ahnung habt und Erfahrung habt!!

MFG

MO

leonsberger

S3 AMK
Bj. 2001

14.10.2015 19:06 Uhr

Welche Verdichtung hast jetzt ?

14.10.2015 19:30 Uhr

9.5:1

leonsberger

S3 AMK
Bj. 2001

14.10.2015 20:37 Uhr

Im Ernst? Keine Schmiedekolben mit Verdichtungsreduzierung verbaut? 9,5? welcher MKB?
Dann auf jeden Fall eine stärkere Kopfdichtung wie z.B.:
http://www.bar-tek-tuning.de/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&wkid=12541&ls=de&nc=1444846965-12553&rubnum=&artnum=2118t127&file=14&gesamt_zeilen=0Tsuche--Zylinderkopfdichtung
und ARP Race Kopfschrauben

14.10.2015 23:31 Uhr

Doch habe wössner schmiedekolben drin die haben ja die Verdichtung mit orginaler zylinderkopfdichtung mkb ist AUQ vom TT

nonamekiller

S3 8L 1.8t 20v
Bj. 2002

26.10.2015 20:15 Uhr

Verdichtung ist viel zu hoch, muss mindestens auf 8,5:1 besser auf 8:1 runter.
Der Lader ist viel zu groß für 500ps, besser nen gtx2871 oder gtx3071 benutzen und etwas mehr Druck.
Düsen solltest du bei e85 mindestens 1000er verbauen.

BRUSTVERGRÖSSERUNG durch Hand auflegen - 100€ sonst Geld zurück!!!

leonsberger

S3 AMK
Bj. 2001

28.10.2015 22:25 Uhr

Er hat ja jetzt schon einen 3076er drinn, ich denk mal ist eine Fake-Frage
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    101 online