a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Pro & Contra bei Gewindefahrwerk?

Letzte Änderung am 20.10.2015 17:25 Uhr


Weitza

A3 8P 2.0 TDI
Bj. 08/2011

15.10.2015 7:33 Uhr

Hallo Leute!

Wollte mich für den nächsten Sommer Informieren ob es nützlich ist ein Gewindefahrwerk zu kaufen.
Möchte Tiefer kommen mit meinem Auto und mir 19Zoll Felgen kaufen.
ST Suspension Gewindefahrwerk wurde mir empfohlen.
Hätte gerne etwas mit Luft da es für den Alltag sicherlich einfacher ist selbst wenn es nur ein paar cm Rauf und Runter geht.. (kein komplettes ACCuAir)
Jedoch finde ich ist das etwas teuer.
Habt Ihr Erfahrung mit sowas?
Könnt Ihr mir ein Gewindefahrwerk empfehlen für den Alltag? wegen Bodenwellen etc.

Bin neu hier und habe mein Auto seit dem April.
Danke für eure Hilfe!

LG Fabian


medion1988

S3 8P BHZ
Bj. 06

15.10.2015 10:09 Uhr

Accuair ist nur die Airride Steuerung.
Und über Gewindefahrwerk kannst in der SUche genug lesen.


Martin125

A3 1.4 TFSI
Bj. 2010

19.10.2015 18:19 Uhr

Ich würde wenn Gewindefahrwerk dann KW einbauen. Ist zwar relativ teuer, aber auch hochwertig und letztlich ist das Fahrwerk die Verbindung zwischen Straße und Auto und wenn die nicht passt, dann ist es scheiße. Vorteil vom Gewindefahrwerk ist ganz klar, dass Du die Höhe einstellen kannst, bzw. es einstellen lassen kannst, weil das keine so easy Sache ist. Von der Höhe ist auch die Radlastverteilung abhängig und nur wenn das ausgewogen ist fährt das Auto gut und stabil. Genauso wenn Du die Zug und Druckstufen einstellen kannst. Das ist schon wirklich gut. Aber Du solltest es machen lassen. Ich habe schon Gewindefahrwerks Einstellungen gefahren, die um einiges tiefer waren als Serie und dennoch fast genauso angenehm zu fahren. Nicht dieses rumhopsen auf dem Sitz bei jeder Bodenwelle, aber richtig geiler Bodenkontakt in Kurven. Nachteil ist natürlich der Preis und die notwendige TÜV Eintragung. Der Einbau kostet auch noch ein paar Euro. Ansonsten vom Fahrverhalten ist es immer zu empfehlen.

Weitza

A3 8P 2.0 TDI
Bj. 08/2011

20.10.2015 10:16 Uhr

Danke!!

Habe mir das H&R 110mm Deep Gewinde gekauft 1050 + 300€ Einbau vom Fachmann Top Preis.
Eintragen werde ich es nächstes Jahr mit neue Felgen.

LG Fabian


Melle23

A3 8P 1.4 TFSi
Bj. 2010

20.10.2015 17:25 Uhr

Ich werfe mal das KW Street Comfort mit einstellbarer Zugstufendämpfung ein,das fahre ich seit dem Frühjahr und bin von der Alltagstauglichkeit echt begeistert.Ist komfortabeler als der aktuelle Skoda Octavia RS und ganz wichtig kein hoppeln! Geht auch recht weit runter (bis ~ VA 70 und HA 60,steht zwar nicht im Gutachten wurde aber abgenommen).Was die Verstellung betrifft: Wenn man nicht Polen-Werkstatt-Style macht (Spannbänder & Co fuchs) muss man zur Höhenverstellung hinten den Dämpfer ausbauen,vorne besteht das Problem nicht.Kenne ich von H&R nicht.Weiß nicht wie es zu dem Thema bei den anderen KW-Fahrwerken bestellt ist.Härteverstellung geht im eingebauten Zustand.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    151 online