a3-freunde - Die Audi A3 Community

A3 SLine, 8V 2,0TDI, Fahrwerk ist schlecht

Letzte Änderung am 25.10.2015 18:53 Uhr


IngBilly

A3 2,0 TDI
Bj. 2014

18.10.2015 2:50 Uhr

Hallo,

würde mal gerne Meinungen zu meinem Problemchen haben.
Habe einen A3 Sportback, also 5türig, mit dem 184PS Diesel (2Liter).
Das Auto hat das SLine Fahrwerk und 17Zöller, Kilometerstand jetzt 45000, neu gekauft im April 2014.

Nun würde ich behaupten, daß das Fahrverhalten zunehmend schlechter wird. Eigentlich war es von Anfang an nicht so wie ich es wollte, aber es scheint sich zu verschlechtern.
Die Fahrzeuge, die ich vor dem Kauf als Referenz probegefahren bin, waren deutlich besser, weswegen ich mich auch für den A3 entschieden habe.

Jetzt aber würde ich sagen, hat das Auto bei Spurwechseln auf der Autobahn bei Vollast schon deutliche Probleme.
Das, was ich da rumfahre, kann so nicht bleiben, so ein nervöses Ding halte ich für nicht brauchbar. Es reicht zwar zum rumrollen in geschwindigkeitsbeschränkten Bereichen, aber um mal richtig auszufahren ist das Fahrwerk untauglich.
Selbst die alten Dinger aus 2012 waren da besser.

Diese Probleme kenne ich so von anderen Fahrzeugen (auch A3, meist aber keine SLine) auf den gleichen Strecken nicht und nun wollte ich mal wissen, ob der SLine für Fahrwerksprobleme bekannt ist.

Gruß
Jürgen

GaudiA3

A3 8V 2,0tdi
Bj. 2014

25.10.2015 18:53 Uhr

Hallo IngBilly,
ging mir ähnlich wie dir und ich habe die Stoßdämpfer gewechselt. Fahre nun seit einigen tausend KM die grünen Bilstein B8 Komfort und das Auto ist nicht mehr wiederzuerkennen. Viiiiel besser.
Schaumal http://www.a3-freunde.de/forum/t145811/Neue-gruene-Bilstein-B8-Komfort-meine-Loesung-fuer-zu-hartes-S-line-Fahrwerk.html
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    102 online