a3-freunde - Die Audi A3 Community

A3 gegen Firmenwagen

Letzte Änderung am 07.11.2015 17:34 Uhr


Kosh

8PA 2.0 TDI
Bj. 2008

06.11.2015 21:38 Uhr

Moin,

da ich beruflich nun wöchentlich 600 bis 700 km mache und mein A3 mit fast 200tkm langsam ins Alter kommt, steht eine Entscheidung an.
Bis Dato kriege ich eine km Pauschale die mit 35 Cent "annehmbar" ist. Mein A3 ist technisch Ok aber erste Kupplung, Turbo, Dämpfer, Stabilager, Antriebswellen, 3 von 4 Radlagern, DPF 48g.
Bis vor kurzen hatte ich 200 km die Woche und dachte es rechnet sich gerade, den A3 zu Ende zu fahren. Nun stehen 600 an und ich zweifle.
Hatte jetzt zwei Wochen den Espace meines Chefs und muss sagen die Badewanne war Ok. Fahrwerk sch... aber der Rest - Respekt.
Diese Woche haben mein Chef und ich überlegt was für beide das bessere wäre. Klar für die Firma wäre ein Dienstwagen wirtschaftlicher, für mich auch wenn die 0,03% für den Arbeitsweg wegfallen. Also Angebote eingeholt, VW, Audi, Seat, Skoda, Renault, Subaru, Opel, Ford. 3 Jahre Leasing 50.000 km/ a mit Garantie und Service.
Subaru XV 460 €, A4 460€, Golf 410 €, Leon 400€, Insgenia 400€, Astra 380, Octavia 370, Megan 350 €, Focus ?

Nun rutscht der Megan und der Octavia in die engere Wahl. Bei dem Megan die Bose Top Ausstattung der Octavia als Solution mit Navi Asmussen.
Hab beide nächste Woche zu Probefahrt.

Welchen nehmen und was bekomme ich für meine A3 Sportsback 2,0 TDI PD S-Line 2008, Xenon, mit 195 tkm.

Beitrag wurde am 06.11.2015 21:40 Uhr von Kosh bearbeitet


A4Ever

S3/A3 2.0 Turbo|1.6 Benzin
Bj. 08/2007|10/1998

06.11.2015 23:51 Uhr

Ich stand vor kurzem auch vor dem selben "Problem" . Habe ein SQ5 im August 2014 gekauft . Und Anfang diesen Jahres bin ich in den Außendienst gewechselt.

Nun ja hatte auch den A4 , den Opel Astra Sports Tourer , Octavia und Golf Variant zur Auswahl .
Alle hatten um die 140-150 Diesel PS .
Und mich hat es echt angekotz weil der Sq5 somit nur zum Wochenden gefahren wird und ab und an zum Einkaufen unter der Woche .

Habe den Octavia genommen weil er von den Modellen der günstigste war .

Aber ich muss ehrlich sagen der ist echt nicht schlecht . Habe auch das Navi drin und Automatik . Kofferraum ist echt viel besser als im A4 und im Variant . Im Opel war mehr in der Grundausstattung drinnen aber leider das Xenonlicht nicht . Das hatte mein Octavia schon drin .

Würde also den nehmen .

AudiMane2

A3 1,6 TDI
Bj. 2012

07.11.2015 2:33 Uhr

Man kann derzeit mit jedem Problem in die mit einer Chromfassade versehenen Edelwerkstatt fahren. Ich habe sogar meine 30.000km Inspektion kostenlos bekommen. Man muß nur von den Edeltechnikern in Wolfsburg oder Ingolstadt sprechen.
Komplette erste Inspektion bei 30.000km (5l 0W40 angeliefert): 24,95€
Die Audi-Schlipsträger sind momentan echt klein mit Hut.

Aber hey Leute, das ist nicht mehr wirklich unser Problem - ok, ich kenne Hochschulabsolventen, die damit geprahlt haben, dass sie bei VW und/oder Audi
angefangen haben. Die haben richtig auf die Kacke gehauen - so nach dem Motto: jetzt können wir die blöden Deutschen Autofahrer richtig abzocken.
Eine Intervention bei einem, der bei Audi gelandet ist, lautete meinerseits, dass das FIS immer noch -0.0°C anzeigt, obwohl 0°C dimensionslos ist. Seine Antwort darauf: Du kannst ja mal einen der vier Ringe küssen. Da war mir klar, dass das ein arroganter Haufen ist. Meine Antwort: Hochmut kommt vor demFall.
Nur leider geht es jetzt auch den Fußballschwuchteln an die Eier. Demnächst ist auch der Alkoholker Martin Schulz und der luxemburgische Verbrecher 30-Syrer Weinbrand Junker am Arsch.

Ich denke, die Welt wird langsam ehrlicher...

Schönes Wochenende
www.pi-news.net

Beitrag wurde am 07.11.2015 2:51 Uhr von AudiMane2 bearbeitet


iAndy
iAndy

A3 TDI
Bj. 2012

07.11.2015 16:48 Uhr


Nur leider geht es jetzt auch den Fußballschwuchteln an die Eier. Demnächst ist auch der Alkoholker Martin Schulz und der luxemburgische Verbrecher 30-Syrer Weinbrand Junker am Arsch.

Ich denke, die Welt wird langsam ehrlicher...

Schönes Wochenende
www.pi-news.net


Bin ich der einzige der ihm auch einen "arroganten" (Hoch-)Schulabschluss gewünscht hätte?
Was ist das für ein Niveau hier geworden.
Und ich dachte schon die Jungs aus dem Mercedes Forum seien asozial.

Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

07.11.2015 17:34 Uhr

Asozial wird man nur, weil man sein Gegenüber nicht sehen kann. Das ist ein soziales Phänomen. Wir sind alle Assis. Oder wird euch eine hohe Abzocker-Rechnung immer persönlich vom Chef der Firma mit einem Grinsen übergeben? Nein, das wird immer über die Mittelsmänner oder 20-Jährige Mittelsfrauen erledigt. Warum? Weil man solche Assis wie wir mit asozialen Tricks besser ausnehmen kann.
Das soll heißen, dass jeder zunächst sich selbst Ent-Assizieren muss, bevor er diese Frage hier im Forum thematisiert.

Beitrag wurde am 07.11.2015 17:46 Uhr von Vi_Deo bearbeitet

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    145 online