a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] APF läuft teilweise nur auf 3 Zylindern. Weiß nicht weiter

Letzte Änderung am 31.08.2017 19:04 Uhr


BlackMind

A3 8L 1.6 APF
Bj. 08/99

29.11.2015 13:54 Uhr

Hallo liebe Community,

bin stiller mitleser im Forum. Konnte durch eure Kompetenz einige Fehler(chen) an meinem A3 beheben.

Bin kein Schrauber. Mein "Wissen" besteht nur auf Theorie. Hoffe denoch auf Hilfen & Tipps.

Zu meinem aktuellen Problem hab ich jedoch nichts passendes über die SuFu finden können.

Folgendes: Habe einen A3 1.6 , Bj'99 MKB = APF. 140TKM

Habe ihn im Juni '15 von Privat gekauft. Lief am etwas unruhig. Stotterte beim Beschleuningen teiweise etwas. Auch im Stand unruhiger Leerlauf. Habe daraufhin ZÜndkerzen wechseln und Auslesen lassen. Da War ein Fehler von wegen "Gemisch zu Mager oder Fett"

BlackMind

A3 8L 1.6 APF
Bj. 08/99

29.11.2015 14:45 Uhr

Hallo liebe Community,

bin stiller mitleser im Forum. Konnte durch eure Kompetenz einige Fehler(chen) an meinem A3 beheben.

Bin kein Schrauber. Mein "Wissen" besteht nur auf Theorie. Hoffe denoch auf Hilfen & Tipps.

Zu meinem aktuellen Problem hab ich jedoch nichts passendes über die SuFu finden können.

Folgendes: Habe einen A3 1.6 , Bj'99 MKB = APF. 140TKM

Habe ihn im Juni '15 von Privat gekauft. Lief am etwas unruhig. Stotterte beim Beschleuningen teiweise etwas. Auch im Stand unruhiger Leerlauf. Habe daraufhin ZÜndkerzen wechseln und Auslesen lassen. Da War ein Fehler von wegen "Gemisch zu Mager oder Fett" Gesäubert > lief
Lambdasonde nach KAT ausgetauscht (laut VCDS defekt)
Einspritzvntil Zyl 4 Ausgeauscht ,da Undicht

Motor lief immernoch nicht optimal. aber 4 wochen ruhe.

Dann is mir ein Kühlschlauch (Kunstoff T-Stück hinter dem Motorblock) geplatzt.

Kurze Zeit später lief der wagen wieder auf 3 Zylindern, wieder Kerze Vollerr Öl. Gesäubert Motor lief.
Verdacht auf Kolbenringe oder Ventilschaftdichtungen.

3 Tage Später wieder auf 3 Pötten. Stinkt penetrant nach faulen eiern aus dem Auspuff.

Auto in Garage. Zylinderkopf runter. Kolben sahen Objektiv Okay aus.wobei 3 und 4 stärker erschmutzt waren, als 1 und 2. Zylinder ahen auch gut aus (Kreuzschliff an allen 4 Zylindern sichbar)

Ventile von 3+4 stark verkokt sosnt erstmal nichts auffälliges (laut mechaniker)

Dichtungssatz von Elring gekauft. und samliche Dichtungen ausgetauscht (teeilweise schwarze dichtungspaste entfernt wurden), Schaftdichtungen kamen ihm entgegen gebröckelt. Ventilsitz überprüft, Neu eingeschliffen und Kopf vermessen( laut mechaiker alles okay)

Gestern dann alles Nach VW Vorgabe montiert, ölwechsel gemacht und gestartet. Lief erstmal nncht so rund, hat sich dann aber ach 10 minuten gefangen. nach ingesamt 30 minuten laufen lassen wollten wir probefahrt machen. Lief wieder nur auf 3 Zylindern. ruckelt stark, Qualmt weiß aus dem Auspuff und riecht nach faulen eiern.

Es kam auch schonmal vor,dass ich den Wagen paar Tage in ruhe gelassen habe ud er nach de start vernünftg lief, aber weil ich nichts kaputt machen wollte. habe ich auf meinen Mechaniker gewartet.

Zudem öffnet derzeit der große Kühlkreislauf nicht. llAUT KI Ist er auf 90C aber die Lüftr bleiben aus. Starten nur bei eingeschalteter Klma.

habe festgestellt das ich Glänzende Partikel im Kühlmittelkreslauf habe die laut aussage meiens Kollegen von Kühlerdicht sein könnten. Sowas habe ich allerdings nie eingefüllt.

ich weiß niht mehr weiter. habe auch nich so viel geld, dass ich sämtliche auf verdacht austauschen kann.

Mein KFZler ist auch ratlos, weil wir davon überzeugt waren,dass das die Defekte Schaftdichtungen der Übeltäter sind. Öl In Brennraum=schlechte Verbrennung = nur auf 3 Zylinder. Hilfee

howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

29.11.2015 16:45 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht, dass ein Fehler an den Kühlerventilatoren ist: Die sollen erst bei Temperaturen weit über 90 Grad einschalten. Das Einschalten bei Klima ein ist normal.

Die glänzenden Partikel im Kühlwasser: Könnten es Öltropfen sein die bei der "Kopf ab" Aktion ins Kühlwasser gelangt sind? Lass doch mal sämtliche Kühlfüssigkeit am Hahn unten am Kühler ab, spüle das System gut mit Wasser durch und fülle neue Kühflüssigkeit ein Danach beobachten, ob die Partikel immer noch drin sind. Wenn das Kühlwasser abgezapft ist, wechsle gleichzeitig den Thermostat. Dann sollte der grosse Kreislauf auch wieder öffnen.

Wenn das Gemisch zu mager ist, deutet das - besonders beim 1,6'er - auf Falschluft auf der Ansaugseite hin. Alle Unterdruck- , Ansaugschläuche und Anaugbrücken Dichtungen überprüfen. Falschluft kann auch die Ursache für schlechten Leerlauf sein.

Ist die Drosselklappe auch mal neu angelernt worden? Sie ist für die Regelung des Leerlaufes in der Warmlaufphase verantwortlich.

Ansonsten fällt mir noch die Zündspule ein. Die besteht aus einem von Plast ummantelten Eisenkern Wenn der Kern rostet, bricht der Kunststoffmantel und die Zündung läuft nicht optimal.

Probier das mal alles aus - sollte nicht die Welt kosten. Ich glaube und hoffe, dass dein 1,6'er danach optimal läuft, zumal die Schaftdichtungen auch schon gewechselt sind.

Berichte mal, wie's weitergeht.

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

29.11.2015 17:48 Uhr

Kompressionstest machen. Einmal normal und dann mit nem Schuss Öl pro Zylinder. Werte müssen halbwegs übereinstimmen und wenn die mit Öl besser werden sinds die Kolbenringe/ölabstreifringe.
Bei laufendem Motor nach und nach einzeln Stecker der Einspritzventile abziehen. Wenn beim abziehen der Motorlauf nicht schlechter wird dieses Ventil mit einem anderen tauschen. Wandert der Fehler dann mit ist dieses Ventil defekt.

BlackMind

A3 8L 1.6 APF
Bj. 08/99

06.01.2016 12:32 Uhr

Frohes Neues, bitte entschudigt das ich nicht auf eure Tipps und Infos reagiert habe.

Inzwischen wurde der Motor Zerlegt und "neu aufgebaut". Ende vom Lied waren 2 Gebrochene Kolbenringe. zusätzlcih wurde die Kurbelwelle geshliffen ,da die Pleullager riefen aufwiesen. Kolben und Zylinder sahen soweit gut aus. Wagen läuft jetzt seid 800km. Kein Ölverbrauch. Hoffe,ass das Thema abghakt. war ein Teurer Spaß, zumal ja Sämtliche dichtungen +Schrauben doppelt gekauft werden mussten.

Naja, nochmals Danke an die Community.

riwalte

A3 8L1 1.8T ARZ
Bj. 2000

31.08.2017 9:46 Uhr

Was hat dich der Spaß gekostet ?

Keks95

A3 (8PA) 2.0 TDI
Bj. 2012

31.08.2017 19:04 Uhr

er war zuletzt letztes jahr hier on, denke da kommt nix mehr
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    70 online