a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] K04 Upgrade Lader ... was noch?

Letzte Änderung am 28.01.2016 20:59 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

18.12.2015 17:15 Uhr

Servus Leute,

durch eine alternde Benzinpumpe sind hohe Abgastemperaturen entstanden und es hat sich der Krümmer verzogen und eine Gewindebuchse vom Lader ist etwas heraus gerutscht. Somit pfeift der Lader nun zwischen Krümmer und Lader raus!

Daraufhin habe ich einen K04 Upgrade Krümmer eingebaut und eine 3" DP+200 Zellen Kat + FOX AGA ab Kat.
Ein Samco Ansaugschlauch kam auch noch hinzu!

Jetzt muss aber ein neuer Lader kommen, durch das oben beschriebene Problem!
K04 Upgrade Lader wäre sicher das einfachste, wegen der Anbauteile die schon vorhanden sind.

Was für eine Leistung/Drehmoment ist damit standfest möglich?
Was für Teile sollten noch verstärkt werden?

Meine Idee lautet:

- 470ccm Einspritzdüsen
- Stahlpleuel
- verstärkte Pleuellager
- Sachs Performance Kupplung mit EMS

Danke für eure Hilfe!!

Gringo10

A3 8L 1,8T AGU/2,0T APP GT
Bj. 99/00

18.12.2015 19:23 Uhr

Stahlpleuel und Pleuellager brauchst du nicht. Düsen werden anhand des Laders dimensioniert. Performance Kupplung brauchst du auch nicht, da reicht eine um +30% verstärkte Sachs, selbst wenn es ein Upgradelader werden sollte.

Welche Leistung möchtest du denn erreichen, mal anders herum gefragt?

audifan938L

2xAudi S3 / 2xAudi A4 2xAMK / AEB / ANB
Bj. März,Juli/01 / Juni/96 / Jan99


Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

18.12.2015 20:30 Uhr

Danke Giovanni.
Da sind wir ja auf der selben Suche cap

Ich bin mir noch nicht sicher ob sich das alles überhaupt lohnt. Mit allen Anbauteilen kommen doch etliche Tausend Euro zusammen.

Mein Ziel war eigentlich mindestens 300PS/450Nm.

Oder einfach einen neuen originalen K04-023 rein und gut ist es.

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

18.12.2015 22:59 Uhr

Pleuel sind Pflicht!!

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

audifan938L

2xAudi S3 / 2xAudi A4 2xAMK / AEB / ANB
Bj. März,Juli/01 / Juni/96 / Jan99

19.12.2015 0:20 Uhr

Mein Ziel war eigentlich mindestens 300PS/450Nm.


werde ich wohl auch so machen , ist einfach zu viel Geld.... :)

lg

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

22.12.2015 10:39 Uhr

Habe nun mal eine Auflistung über alle benötigten Teile gemacht.
Bitte nicht aufgeführte Teile melden hmm

Variante A - 300-310PS / 440-460Nm

K04 Upgrade Lader 1.500,00 €
Revtech Stahlpleuel 350,00 €
470ccm Einspritzdüsen Bosch 220,00 €
Pleuellager 50,00 €
Sachs Performance Kupplung mit EMS 989,00 €
Software 800,00 €
Ölvorlaufleitung 135,00 €
Kopfdichtung 70,00 €

SUMME 4.114,00 €

Variante B - 300-310 PS / 400Nm (elektronisch begrenzt)

Teil Kosten
K04 Upgrade Lader 1.500,00 €
470ccm Einspritzdüsen Bosch 220,00 €
Software 800,00 €
Ölvorlaufleitung 135,00 €

SUMME 2.655,00 €

Was macht eurer Meinung mehr Sinn? Ist ja schon ein deutlicher Unterschied der Kosten und das am Ende nur wegen ca.50Nm!
Die Aussagen über die Leistung und Drehmoment stammen von S-Tec und sind Erfahrungswerte.

Was ist mit der originalen Bremse an der VA? Reicht das noch?

Bin sehr dankbar über Anregungen!!!

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

22.12.2015 16:09 Uhr

Ganz ehrlich, mach die Pleuel.

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

22.12.2015 16:23 Uhr

Ist der Unterschied denn so gravierend dass er die ~1500 Euro rechtfertig?

Welchen K04 Upgrade kann man empfehlen? S-Tec, TTE300, TTE340 oder Loba320?

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

22.12.2015 16:26 Uhr

Ich hab krumme Pleuel schon bei weniger Drehmoment gesehen. Und das kann dann sehr böse enden. Beim Thema Lader muss ich passen um eine "Empfehlung" auszusprechen. Hatte schon fast alle in der Hand und so wirklich hat mir keiner gefallen bzw keiner konnte mich überzeugen.

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

22.12.2015 16:40 Uhr

Ja davor habe ich auch Angst.
Ist aber auch eine Stange Geld für am Ende ~25PS/50Nm mehr als mit dem Serien K04.
Ich bin leider so ein Kfz mit dem Lader noch nicht gefahren um eine Aussage über den Unterschied treffen zu können.

Dann ist noch offen ob die Bremse reicht oder auch eine größere Anlage rein muss.

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

22.12.2015 16:44 Uhr

Dann könnte man aber auch argumentieren: Warum 1500€ für den Lader, wenn mit nem guten Serienlader 20PS weniger auch gehen würde.
Schlussendlich musst du wissen, was es dir (geldtechnisch) wert ist.

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Bowo

S3 AMK
Bj. 2000

22.12.2015 18:05 Uhr

Ja das stimmt natürlich!
Ich ärger mich aber, da ich erst für viel Geld eine Stage1 habe machen lassen. Bin so nur 4 Wochen gefahren, dann war die Benzinpumpe defekt und somit Krümmer und Lader wegen der Abgastemperatur.

Wenn ich nun umbaue ist die Stage1 für den Müll..
Andererseits ist es auch blöd wieder einen originalen Lader zu verbauen, da das ganze Umfeld schon optimiert wurde.

Sollte die Bremse getauscht werden?

audifan938L

2xAudi S3 / 2xAudi A4 2xAMK / AEB / ANB
Bj. März,Juli/01 / Juni/96 / Jan99

22.12.2015 18:53 Uhr

lass doch erstmal die Bremse....

-Schmiddii-

S3 8L BAM - 1.8T
Bj. 2003

22.12.2015 21:19 Uhr

Ohne Pleuel zu machen würde ich da auch gar nichts dran ändern.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    82 online