a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Kaufberatung S3 8P

Letzte Änderung am 14.07.2017 20:52 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


04.01.2016 10:07 Uhr

Hey,
schaue mich aktuell nach einem neuen Fahrzeug um.
Dabei steht auch der S3 zur Wahl.

Folgendes Fahrzeug habe ich gefunden

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-s3-navi-plus-bose-19-abt-weiss-traumfzg-aus2-hd-wiesbaden/218739037.html?lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES

Was haltet ihr von dem Fahrzeug?
Ausstattung wäre für mich voll in Ordnung, Automatik wäre schön gewesen, muss aber nicht sein.

Sind die Motoren standfest? Beim A5 habe ich von abnormalen Ölverbrauch gelesen und reihenweise Motorschädenconfused

Ist diese "automatische Einparkhilfe" bei diesem Baujahr schon ausgereift?


Danke euch thumbsup

04.01.2016 11:17 Uhr

Die S3 Motoren sind eigentlich recht zuverlässi und standfest.
Find der macht einen guten Eindruck, permanenten Quattro Antrieb wie in der Anzeige geschrieben hat aber kein S3, jedenfalls nicht von Werk aus ;)

iceman1980

S3 2,0T BHZ
Bj. 12/2007

04.01.2016 15:02 Uhr

Der A5 hat einen Steuerketten Motor, ist nicht derselbe. Die Ölproblematik gibts beim S3 nicht.
Der gezeigte hat Super Ausstattung.

14.06.2017 9:28 Uhr

Hallo zusammen ich wollte mir einen S3 Sportback 8p zulegen bevorzugt S-tronic und in schwarz jetzt meine frage ich habe nicht vor das Fahrzeug 10 Jahre zu fahren und würde es gern voraussichtlich in 2-3 Jahren wieder hergeben ist es dann sinnvoll sich einen gebrauchten mit über 100k Kilometer zu kaufen (Reperaturen etc.) oder darunter ?
Habe mich in diesen Verkuckt: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=245056879&lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhlelfen. :)

iceman1980

S3 2,0T BHZ
Bj. 12/2007

16.06.2017 22:34 Uhr

Wenn du das Auto nur kurzzeitig fahren willst, dann einen mit wenig KM. Einen mit mehr KM kauft man nur wenn man ihn "fertig" fahren will.
Wenn du ihn nun kaufst und ihn mit knapp 150tkm wieder verkaufst machst du einen Riesenverlust.
Erstens weil kein Mensch ernsthaft einen getunten S3 mit 150tkm kaufen möchte, denn derjenige will ja auch noch ein paar Jahre fahren, und der landet dann bei über 200tkm, an wen soll der den dann noch verkaufen?
Also kauft das einer der kein Geld hat aber S3 fahren will, und der zahlt dir wiederrum nix.
Auch suchen viele bei so einem hochklassigen Auto z.b. bis max 125tkm, da wird deiner dann nichtmal mehr angezeigt.
Und schlussendlich kommen dann die die sagen 3 Ortschaften weiter steht auch einer, kostet nur 1000 mehr, hat aber 50tkm weniger drauf.
Viel KM ist immer Mist.
Meiner hat auch schon 155tkm, aber immer noch mein Traumwagen seit vielen Jahren und ich hoffe dass ich ihn ewig behalte. Daher ist mir das egal.
Aber auch ich weiß dass man S3 mit 150tkm schon ab 11-12000€ bekommt.
Wenn du jetzt 21000 zahlst kannst dir den Wertverlust ja ausrechnen.

17.06.2017 0:03 Uhr

Hey erstmal danke für deinen Rat gut da hast du recht lieber etwas mehr drauf legen und das Fahrzeug dann selber schon herrichten dafür passen die Kilometer :) hab ihn mir trotzdem heute mal angeschaut naja mal sehen gepflegt ist er aufjedenfall und alles andere drum herum hat auch gepasst. Nun is mir nur aufgefallen das man im Stand ein klackern hört wie bei einem Diesel Auto ist das normal?

Beitrag wurde am 17.06.2017 0:04 Uhr von m0rrsi_ bearbeitet


17.06.2017 16:20 Uhr

Ich würde bei dem Kilometerstand wissen wollen wie es mit dem Thema "Becherstössel" aussieht. Ich hab den selben Wagen und werd jetzt bei 50tkm ihn das erste mal wechseln lassen.

22.06.2017 23:29 Uhr

Was haltet ihr von magnetic Ride ? Ja oder eher nein ? Evtl günstiger Option Fahrwerk verbauen ?

Deviloderangel
Deviloderangel

S3 8P Sportback 2.0TFSI
Bj. 2009

23.06.2017 7:20 Uhr

Nimm am besten ohne Magnetic Ride,das soll wohl im Laufe der Jahre nachlassen.

Beitrag wurde am 23.06.2017 8:15 Uhr von Deviloderangel bearbeitet


23.06.2017 12:24 Uhr

Okay :) und allgemein auf was ist zuachten wenn das fahrzeug schon mehr als 100000 kilometer runter hat ? übliche probleme ?

Deviloderangel
Deviloderangel

S3 8P Sportback 2.0TFSI
Bj. 2009

23.06.2017 14:27 Uhr

solltest schauen das alle Kundendienste gemacht wurden,Haldexöl gewechselt wurde und beim DSG Getriebeöl gewechselt wurde,achte auch drauf das die Bremsscheiben/Beläge nicht komplett runter sind,kostet Menge Asche die zuwechseln

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

23.06.2017 16:24 Uhr

Wenn es über 100Tkm runter hat, ist drauf zu achten WIe es gewartet wurde. Scheckheft ist dann für den A... Wichtig sind her Rechnungen für eingekaufte Teile. Wenn 2 Rechnungen für Haldexöl da sind, hat man das wahrscheinlich nicht für die Fritöse gekauft...
Wer was gewechselt hat ist egal. Bestens sind Autos von irgendeiner "Truppe" die sich gegenseitig "umeinander" kümmert. Die sind zu allermeist besser gewartet als wenn einer Rechnungen von 0815 Werkstätten hat.

Problemzonen bzw. wartungsintensivere Sachen ab 100 Tkm:
- Das Top-Highlight sind Achsmanschetten. Von 8 hab ich bei 235Tkm schon 7 durch :- (aber nie die gleiche! %-))
- Haldexöl mit Filter wenigstens alle 3 Jahre
- Becherstößel bekannterweise
- HD-Pumpe noch 7.x? (suppt sehr oft schon durch)
- Druckschalter auf der HD-Pumpe so oder so oft nicht mehr ok (!)
- Rücklaufventil der Spritrail wird oft sehr lahm und nicht mehr ganz dicht (ist eigentlich der einzige tricky shice in der Auflistung, was Wartung angeht, da man für den Tausch wirklich gute Leute an der Hand haben sollte)
*bei beiden letztgenannten, wenn putt, zuckelt das Auto vor allem nach Kaltstart im Winter -> "Wellenartige Beschleunigung"
- PCV alle 3 Jahre neu
- Schubumluftventil (das mit Gummi!) alle 45Tkm kontrollieren
- Radlager (meist Va)
- OEM stoßdämpfer Va sind mit 120Tkm mit Sicherheit ziemlich platt. Ha so um die 160Tkm.
- Achsöl (Winkelgetriebe, Diff) alle 90Tkm neu -> Sind beide noch gut dicht? Leichtes verschmocktes Schwitzen des Diffs ist eher normal. Glänzend feucht ist weniger gut.
- Getriebeöl (Handschalter) auch alle 90tkm. Beim DSG natürlich eh regelmäßig in vorgegebenen Intervalen
- Zahnriemen eher alle 120Tkm. Freilauf Lichtmaschine noch ok? Falls schon gewechselt, mit Spannrollen, Wasserpumpe und Keilriemen? Netterweise auch das Kühlwasser nach Möglichkeit mit neuem Mix aufgefüllt?
- THERMOSTAT noch ausreichend lebendig?? ;)
- Zieht sich der Anlasser noch schnell genug zurück beim Kaltstart? (kratzender Kaltstart, startet wie Sack Nüsse)
- Zündspulen verlieren ihre Werte, da sich der Lack innen auflöst und durch "interne" Kurzschlüsse auf den Wicklungen die Widerstände nicht mehr stimmen.
- LMM dürfte nach 100Tkm ziemlich am Ende sein, falls nie getauscht
- KEIN K&N Luftfilter
- Ist die Unterdruckpumpe von außen noch dicht? Der Schlauch zum Bremskraftverstärker ok?
- Sättel hinten noch 100% im Schuss??
- Querlenker-Gummilager sind alle (Klacks, Spur muß aber neu eingestellt werden)
- Sind die beiden Niveau-Sensoren denn noch ganz?? :-) Bewegen sie sich leicht?
- Schläuche Ladeluftstrecke alle ok?
- Benzinfilter, Tankentlüftungsventil und vor allem Tankentlüftung-Aktivkohlefilter alle 100Tkm NEU (!)
- Motorabdeckung noch nicht durchgerissen? ;)
- Aufs Ölverbrauch festnageln.
- Bei der Probefahrt allgemein auf Geräusche wie Wummern & Co. acht geben. Bei Xenon dabei gleich das Licht anmachen und mit Licht fahren ;)
Knatscht es? Domlager? Stabilager?

Und das wichtigste:
Unschuldig fragen wie oft Motoröl gewechselt wurde. Wenn immer im flexiblen Interval 5W-30 gewechselt wurde, Auto gleich wieder abschreiben.

Beitrag wurde am 23.06.2017 16:35 Uhr von Pik bearbeitet


25.06.2017 11:30 Uhr

Oh mega danke für die liste die werd ich abarbeiten beim kauf :)
darf ich fragen wieso kein kn luftfilter der s3 den ich mir ansehen wollte hat einen drinnen .. :(

hume

S3 8P / A3 8L AGU
Bj. 2007 / 1998

25.06.2017 11:40 Uhr


Und das wichtigste:
Unschuldig fragen wie oft Motoröl gewechselt wurde. Wenn immer im flexiblen Interval 5W-30 gewechselt wurde, Auto gleich wieder abschreiben.


Wieso? Was meinst du mit flexiblem Intervall? Ich fahre in meinem auch 5W30, wechsle aber jedes Jahr - kein longlife.

Pik

S3 8P BHZ
Bj. 2007

25.06.2017 12:08 Uhr

@m0rrsi_
Wenn er K&N hat, ist der LMM schon halbkaputt. Das Öl vom Filter setzt sich irgendwann drauf ab. Dann auch Staub = Finito.
Da gehört Knecht/Mahle LX 1751 rein. Damit macht diese Ansaugung noch bis zu ~355PS mit (natürlich bei weiteren Umbauten an der Karre. Es geht alleine um die maximale Luftmasse).

Die Liste kannst du abarbeiten, aber eher weniger für die Preisverhandlung :) Kollege sagte mal zu einem: "Wenn du einen S3 haben willst wo (die Liste) alles top ist, mußt du keine 9.500€, sondern für einen Jahreswagen 35.000€ hinlegen. Da ist das alles noch bestens."

Ok. Es ist natürlich schlecht, wenn dann gleich 80% der Liste zuschlägt :) Dann sollte man eher absehen. Bei soviel Wartungsstau lohnt kein Kauf.

@hume
Dann ist ja alles gut.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.150 Mitglieder    119 online