a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Gibt es ein Komfortfahrwerk für den S3?

Letzte Änderung am 14.02.2016 14:39 Uhr


SH501

S3 Sportback TFSI
Bj. 2010

04.02.2016 18:53 Uhr

Habe einen S3 Sportback Bj 2010. Leider ohne Magnetic Ride. Das S-Line Fahrwerk war brutal hart. Hatte vorher einen 5er und 6er GTI, dessen Fahrwerk perfekt war. Nicht zu hart, nicht zu weich,absolut super.

Bin also eigentlich nicht die empfindlichste Seele (gewesen) , aber das Sline Fahrwerk ist mir viel zu hart.
Habe ein K Sport Gewindefahrwerk ein abuen lassen, dessen Dämpfung ich verstellen kann. Das war besser, aber es ist immer noch "brutal" (Zitat von Mitfahrern) hart.
Bin mittlerweile auch hypersensibilisiert fürs Fahrwerk, sprich, wahrscheinlich extrem empfindlich geworden (wie die tickende Uhr,die man 1 Woche nicht hört, aber sobald man sie hört, man nicht mehr überhören kann :D)

Wollte jetzt mal fragen, ob es für den S3 ein Komfortfahrwerk gibt. Mittlerweile darf das auch ein "für absolute Weicheier" Fahrwerk sein.
Gibt es sowas? Zum brauchbaren Preis? Gibt ja die Nachrüst Varianten von Magnetic Ride von den Fahrwerksherstellern, aber da ist man ja bei 3000 Euro.

DuBone
DuBone

2x S3 1,8T
Bj. 10/2002 - 06/2002

04.02.2016 19:01 Uhr

ich sehe da 2 Optionen.
Bei KW gibt es die Street Comfort Version.
Das ist ne Variante 2 aber in Weich.
Die Tiefe ist deutlich weniger aber dafür eben auch komfortabler weil mehr Federweg da ist (der fehlt Dir im Grunde).
Das Bilstein B16 ist eine alternative weil es auch härte einstellbar ist aber es bringt dir nur was wenn du es hochschraubst.
Dein Auto ist dann rund 40mm tiefer wie Serie (S-Line mal nicht betrachtet) aber es ist bequemer.
Preislich bist Du bei gut 1000€. Gebraucht ist das eher selten erhältlich.

#1 Sommerfahrzeug Audi S3 8L - 3XXPS (steht noch auf Prüfstand)
#2 Daily Audi S3 8L - 265PS
#3 Daily Audi A3 8L - 102PS

SH501

S3 Sportback TFSI
Bj. 2010

04.02.2016 23:19 Uhr

Aber sind das nicht eher Sportfahrwerke, die nicht wirklich Komfort an erster Stelle stehen haben?

MrStkrdknmibalz

A3 8L 1.8 1.8 ohne T
Bj. 99

05.02.2016 8:25 Uhr

Da du schon ein K-Sport hast und das nix schlechtes ist, fangen wir mal vorne an.... fährst du arg tief? Höhe nahe original? Wie ist der Zustand vom restlichen Fahrwerk?

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

05.02.2016 10:46 Uhr

Die härte wird ja primär durch die Feder bestimmt und nicht durch den Dämpfer. Vielleicht gibt's Möglichkeiten da was zu ändern?

SH501

S3 Sportback TFSI
Bj. 2010

05.02.2016 15:54 Uhr

Ich fahre die maximale Höhe,die möglich ist.Tiefer legen war mir total unwichtig, ging mir nur um den mehr Komfort.
Was gehört zum restlichen Fahrwerk noch dazu? Also war natürlich ein komplettes Fahrwerk (Dämpfer, Federn,Koppelstangen).

Wobei ich gesagt bekam,dass man jede einzelne Verstellung (kann ja um 36 verstellen) spüren sollte. Man den Unterschied zwischen 10 und 12 merken würde. 13 schon zu weich wäre usw. Ich merke zwischen 10 und 25 schon kaum einen Unterschied (nur vorne, hinten geht ja nur mit Ausbau,da habe ich 12 (1 ultrahart,36 weich).

Eingebaut hat das ein Fachmann,der schon einige K-Sports verbaut hat. Der der sie mir verkauft hat und selber fährt, war auch dabei. Also einbaumässig war alles in Ordnung.

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

05.02.2016 18:06 Uhr

hab mir das fahrwerk grad mal auf der homepage angesehen. Mich macht stuzig, das in der beschreibung "kombinierte Druck-/Zugstufenverstellung" steht. In der FAQ ist aber nur von zugstufenverstellung die rede. Wäre für dich natürlich nachteilhaft. Wobei ja die verstellung den dämfper eigentlich auch nur schneller oder langsamer arbeiten lässt. Hab auch noch gesehen, das es das fahrwerk in Street- oder Sport-ausführung gibt. Weißt du welches du verbaut hast? Härtere Federn gibts wohl auf wunsch. Vielleicht hast du glück und es gibt auch weichere
Als sonderanfertigung oder so. Die einstellung der höhe hat ja bei diesem fahrwerk keinerlei einfluss auf auf die härte, also ist da auch nix zu machen.

Grundsätzlich finde ich das orginal fahrwerk auch schon recht hart, muss aber sagen, das es sich mit den H&R Federn deutlich angenehmer fährt. das Poltern beim überfahren von Gullideckeln und Querfugen ist deutlich gemindert, aber ingesamt ist es natürlich immer noch ziemlich straff.

SH501

S3 Sportback TFSI
Bj. 2010

09.02.2016 18:34 Uhr

Ist das Street Fahrwerk. Hatte mir das ja nur gekauft, weil man die Härte verstellen kann und man das Fahrwerk "Pussyweich" stellen können soll.

Leider war das ein Trugschluss. Es war zwar deutlich besser als beim Serienfahrwerk, aber weit von meinem zB GTI Fahrwerk weg.

DannyWilde

S3 CDLA
Bj. 2011

10.02.2016 9:11 Uhr

Schade das du so weit weg bist, sonst hätten wir mal nen Vergleich machen können...Mir fällt sonst keine Lösung ein, wobei das Fahrwerk halt auch dem Auto gewachsen sein sollte...

SH501

S3 Sportback TFSI
Bj. 2010

11.02.2016 13:17 Uhr

Ja, sehr schade.
Hätte gerne mal eine Vergleichsmeinung eines S3 Fahrers.

Vielleicht bin ich mittlerweile auch so hyperempfindlich geworden, dass ich jede Bodenwelle die durchschlägt als persönliche Beleidigung empfinde,aber das Thema Fahrwerk und null Komfort steht jetzt quasi seit ich das Auto habe an oberster Stelle und versaut mir extrem oft den Fahrspass, den das Auto ja ansonsten bietet. Davon abgesehen ist das Auto ja ein absoluter Traum.

Das ist halt immer der Mist bei der Probefahrt, wo man gewisse Dinge,die man nicht direkt sehen kann ,einfach kaum beachtet.

Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    178 online