a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Blinker leuchten dauerhaft.

Letzte Änderung am 14.03.2016 17:18 Uhr


Markymark17

A3 AJQ
Bj. 1999

20.02.2016 21:54 Uhr

Hallo,

ich sitze hier nun seit Stunden und suche nach einer Lösung, die ich allerdings noch nicht gefunden habe.Mein Problem ist dass plötzlich die Blinker an meinem A3 1,8T Bj99 ohne Fremdeinwirkung zu leuchten begonnen haben. Es ist egal was ich jetzt mache, Blinker + Warnblinker + ZV-Blinken geht nichts mehr --> leuchten dauerhaft, und die Innenbeleuchtung beim öffnen der Türen bzw. Kofferraum gehen nicht mehr (manuell gehen sie). Abziehen der Sicherungen 2/6/14/39 brachte nichts, lediglich die 39 macht die Blinker aus. Blinken und Warnblinker geht wieder, nur geht natürlich die ZV nicht mehr und meine Fensterheber!?!?!?!!!! Also Sicherung wieder rein,und es geht noch alles, bis zur Betätigung der ZV-Fernbedienung und es leuchtet wieder dauerhaft.
Auslesen brachte folgendes:

Adresse 35: Zentralverriegelung Labeldatei: DRV8D0-862-257.lbl
Teilenummer: 8L0 862 257 K
Bauteil: ZV-Pumpe, Funk D11
Codierung: 12864
Betriebsnr.: WSC 06435
VCID: 3D7A8E9E37A6B8F00AA

3 Fehlercodes gefunden
00991 - Innenbeleuchtung
28-00 - Kurzschluss nach Plus
00955 - Schlüssel 1
09-00 - Adaptionsgrenze überschritten
00957 - Schlüssel 3
09-00 - Adaptionsgrenze überschritten


Fehler löschen bringt nichts, ausser dass kein Eintrag mehr drin ist, auch nach erneutem dauerleuchten der Blinker.

Nun meine Frage:

Was kann das sein? Warum hat die ZV was mit den Fensterhebern und Innenbeleuchtung zu tun?
Für Hilfe bin ich sehr dankbar.

MfG
Mark

Markymark17

A3 AJQ
Bj. 1999

20.02.2016 21:56 Uhr

Abziehen der Sicherungen 2/6/14/39 brachte nichts, lediglich die 38 macht die Blinker aus.

howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

20.02.2016 23:36 Uhr

Scheint ein Fehler in der Zentralverriegelungspumpe zu sein. Hat die sich darin befindliche Steuereinheit (Platine) Wasser abbekommen? Eventuell sind deine Rückleuchten oder eventuell vorhandene Ablaufschläuche vom Schiebedach hier undicht......

Markymark17

A3 AJQ
Bj. 1999

21.02.2016 8:07 Uhr

Hallo Christof,

Du scheinst recht zu haben. Beim Ausbau der Pumpe musste ich feststellen dass die Geräuschdämmung schön das durch die Rückleuchte tropfende Wasser gesammelt hat. Pumpe geöffnet und siehe da: Unterseite der Platine hat ein paar kleine Wassertröpfchen, Gehäuse innen hat etwas Kondenswasser. Ich werde sie nun mal trocknen lassen und testen ob sie noch geht, ansonsten muss ich sie wohl tauschen cry

Grüsse Mark

howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

21.02.2016 8:22 Uhr

Hallo Mark,

Tut mir leid - hoffentlich bringt das Trocknen etwas. Hoffe, du berichtest. Falls es nichts bringen sollte, scheint hier eine günstige Möglichkeit zu sein.

Markymark17

A3 AJQ
Bj. 1999

14.03.2016 8:23 Uhr

Holla,
also das Trocknen hat etwas gebracht, allerdings fand ich die Leiterbahnen bzw. einige Bauteile schon sehr oxidiert. Daher habe ich mich für die Alternative von howaudi entschieden. Nun funktioniert wieder alles.


Besten Dank

Grüsse Mark

howdiaudi

A3 1.6 AEH
Bj. 05/97

14.03.2016 17:18 Uhr

Freut mich.... dafuer
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    181 online