a3-freunde - Die Audi A3 Community

1. Inspektion 30.000 km

Letzte Änderung am 31.08.2016 7:57 Uhr


A3Ambi

A3 8V

26.02.2016 19:17 Uhr

Was habt ihr bezahlt ?
Soll für die erste 360/370 Euro bezahlen.

AudiMane2

A3 1,6 TDI
Bj. 2012

28.02.2016 0:05 Uhr

Du scheinst ein ebensolcher Sparfuchs, wie ich es bin, zu sein.
Kauf' Dir 5l Öl bei https://oeldepot24.de/ und bitte eine 08-15 Werkstatt, sie möge Dir einen Wechsel MIT Ölfilter machen.Alles andere ist, vor allem bei den Audi Vertragswerkstätten, nur eine Schmierenkomödie. So haben es Generationen vor Dir auch gemacht.

A3Ambi

A3 8V

28.02.2016 8:34 Uhr

Finde auch wo man Sparen kann sollte man Sparen.
Aber nicht am falschen Ende.
Und so lange das Auto in der Garantie ist werde ich mit sicherheit nicht am Öl sparen.
Ich weiß auch das das Öl im Autohaus Schweineteuer ist.

Es geht eigentlich darum das zwar gesagt wird die Preise sind überall gleich aber sind sie das wirklich ?

Bei meinem Preis z.b. ist der Pollenfilter mit drinn. ( sind auch ca. 30 Euro )

A3Toni

A3 Sportback 2.0 TDI Quattro
Bj. 2012

28.02.2016 15:53 Uhr

Markenöl vorab im Inet günstig besorgen und zur Inspektion beim Freundlichen mitbringen war bisher nie ein Problem. Meine 30TKM Inspektion war so 160€ + ca. 35€ für Öl (extern).

A3Ambi

A3 8V

29.02.2016 19:25 Uhr

Habe heute 330€ bezahlt inkl.Pollenfilter.

Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

29.02.2016 23:02 Uhr

Ich finde der Preis ist ok. Gut gemacht.

A3Ambi

A3 8V

01.03.2016 11:05 Uhr

Ich finde auch das der Preis ok ist.
Wie die auf 360/370€ kommen. Sie rechnen schon vorher diverse Kleinteile mit ein.

Wer denkt den Pollenfilter brauch ich nicht kann ich nur sagen das der Pollenfilter nach 2 Jahren voll war.
Der Werkstatt mitarbeiter mußte noch den Sauger für Handschuhfach holen soviel Mist war auf/in dem Filter.

unbekannt

20.03.2016 11:52 Uhr

Bitte wechselt das Öl doch alle 15tkm, der Motor wird es euch danken! Longlife hin oder her, nach 20tkm beginnt jedes 5w30 schlechter zu werden.
Gerade wenn man das Öl selber zum wechsel mitnimmt sollten die 40€ für 4 Liter gutes Castrol 5W30 (oder vergleichbares) nicht das Problem sein.

schmutzbuckel68

A3
Bj. 2015

04.07.2016 19:46 Uhr

Zahle monatlich 30€ für den Werkstatt-Service-Vertag innerhalb der 5 Jahresgarantie, zahle nur für Verschleißteile(Bremsen etc.), Öl, Filter,Arbeitslohn im SV inbegriffen...Sobald bei 60Ttkm der Getriebeölwechsel fürs DSG ansteht wird so mancher schlucken...da tun die 30€ im Monat nicht weh...

17.07.2016 18:48 Uhr

Hab ein Angebot von Audi in München angefragt 😁😂 Haltet euch fest 517€ 😩😭 Wahnsinn

Vi_Deo

A3 8L 96 kW ASZ Facelift
Bj. 2001

17.07.2016 20:12 Uhr

Vor 6 Jahren war ich bei Pitstop. Der Preis für den Ölwechsel richtete sich nach meinem Fahrzeug. „Bei einem Audi A3 sind es 250 Euro“, sagte der Meister mit Stolz. Seit dieser Asukunft wurde ich weiser und zahle nun für den Ölwechsel nur einen Zehntel der Gebühr.

Bartinio

A3 Diesel
Bj. 2011

17.07.2016 20:36 Uhr


Bitte wechselt das Öl doch alle 15tkm, der Motor wird es euch danken! Longlife hin oder her, nach 20tkm beginnt jedes 5w30 schlechter zu werden.
Gerade wenn man das Öl selber zum wechsel mitnimmt sollten die 40€ für 4 Liter gutes Castrol 5W30 (oder vergleichbares) nicht das Problem sein.


recht hat er
ich wechsel auch das longlife von castro 5w30 jede 15-20tkm
wenn du noch audi garantie hast , bring öl , filter und ablassschraube mit , dann kostet der ölwechseln nur noch die hälfte

schmutzbuckel68

A3
Bj. 2015

31.08.2016 7:57 Uhr

Wie unterschiedlich die Preise für die 1.Inspektion doch sind. Ich hab über 4 Jahre den Wartungsvertrag abgeschlossen (30€ pro Monat tut nicht weh, und weglegen tut man die Kohle dafür eh nicht) ; hier in Mettmann 478€ :-( für Kontrolle und Ölwechsel, ein Witz
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    148 online