a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Würden die Felgen DBV Torino II passen?

Letzte Änderung am 15.03.2016 17:56 Uhr


domhei

A3 8P 1.8 TFSI
Bj. 2012

14.03.2016 19:15 Uhr

Hi Leute und Grüße in die Runde vom Neuem!

Ich möchte auf meinen 8P Ambition (alles Serienmäßig, auch die Tieferlegung) neue Felgen drauf machen (momentan sind 17'-Audifelgen drauf).
Folgende Felge wäre mein Favorit:
DBV Torino II
8,0Jx18 ET 48

Im Gutachten sind die üblichen Auflagen drin (K1a=Radabdreckung durch Ausstellen herstellen, K56=Freigängigkeit).
Es wäre alles problemlos möglich, wenn ich die gleiche Felge als 17' (7,5Jx17 ET 48) nehmen würde, hier enthält das Gutachten keine solchen Auflagen.
Ich habe mich heute beim Reifenhändler meines Vertrauens erkundigt. Er meinte, dass er bei den 18'ern angesichts der Abmessungen keine Probleme sieht, nur kann er es mir natürlich nicht garantieren.
Die Anfrage beim TÜV ergab folgende Antwort: "Das müssen wir anschauen, wenn die Felgen montiert sind".

Die zweite Wahl wäre:
Dezent RE Dark
7,5x18 ET 51
Hier habe ich noch kein Gutachten gefunden (der Reifenhändler meinte jedoch, dass hier alles da sei und ich die Felgen nicht einmal eintragen lassen müsste, was ich aber noch selber abklären möchte).

Ich würde gerne von euch wissen, was eure Meinung ist!
Kann ich 8,0x18 ET 48 oder 7,5x18ET 51 drauf machen, ohne, dass der TÜV unbegeistert ist?

Danke für Eure Hilfe!
Gruß
Domi

domhei

A3 8P 1.8 TFSI
Bj. 2012

14.03.2016 19:21 Uhr

Ich habe mit Sicherheit irgendwelche wichtigen Infos vergessen, also ist anbei die erste Seite vom Gutachen...

 


domhei

A3 8P 1.8 TFSI
Bj. 2012

15.03.2016 17:56 Uhr

Hat sich erledigt, ich habe mich für eine andere Felge entschieden :)
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.189 Mitglieder    98 online