a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] 1.8t AGU Ladedruck abrupt weg ab 3000 Umdrehungen

Letzte Änderung am 20.03.2016 16:59 Uhr


kevinA3-8L

A3 CFBB
Bj. 2011

17.03.2016 20:53 Uhr

Moin,

ich habe einen 1.8T AGU (150PS) VorFacelift. Beim Beschleunigen kommt ein kurzes "Ruckeln", fühlt sich an als ob der Motor einen Aussetzer hat, ca. 1 Sekunde lang (eine gefühlte Ewigkeit) und dann setzt die Motorleistung wieder ein. Der Motor dreht danach meistens sauber hoch und der Fehler tritt zwischen ab 2800 - 3000 Umdrehungen auf, meistens im 3 Gang.

Ich hatte ein Blow Off Ventil eingebaut, damit war das gleiche Problem. Hab dann gedacht es liegt an dem, habs heute ausgebaut, war aber das gleiche!

An was kanns liegen?

Ladedruckregelventil? LMM?

17.03.2016 22:40 Uhr

Hast du schon die Ladeluftstrecke abgedrückt? Alle Unterdruckschläuche dicht? Danach mal Fehlerspeicher auslesen und schauen ob was drin steht.

Beitrag wurde am 17.03.2016 22:41 Uhr von the-brad bearbeitet


kevinA3-8L

A3 CFBB
Bj. 2011

17.03.2016 23:02 Uhr

Wie mach ich den das am besten? Abdrücken?

Fehlerspeicher werd ich morgen auslesen lassen

kevinA3-8L

A3 CFBB
Bj. 2011

19.03.2016 8:10 Uhr

Hab ihn heute ausgelesen war 1 Fehler drinnen. Der fehlercode lautet 0220 maximaler ladedruck überschritten status: Fehlerhaft.

Was kanns da sein?

Hab bei meiner verbauten Ladedruckanzeige gesehen, das er ruckelt wenn 1,4 bar anliegen. Sollte der soviel haben?

Beitrag wurde am 19.03.2016 8:17 Uhr von kevinA3-8L bearbeitet


unbekannt

19.03.2016 14:44 Uhr

1,4 bar sind zuviel für den K03 Lader.

kevinA3-8L

A3 CFBB
Bj. 2011

19.03.2016 16:42 Uhr

Ok. Und warum kann der soviel aufbauen?

unbekannt

19.03.2016 17:42 Uhr

-Chip/Software fordert zuviel Ladedruck
-falsches N75 bzw "Tuning" Ventil verbaut
-Steuerleitung vom N75 zur Wastegate-Druckdose ab/defekt
-Wastegatestange klemmt bzw. Wastegate öffnet nicht.

Ist der Wagen gechipt bzw. von wem wurde er gechipt und was soll er an Leistung haben?
Wieviel Haltedruck hast du?

kevinA3-8L

A3 CFBB
Bj. 2011

19.03.2016 18:23 Uhr

Laut mir und vorigen Besitzer wurde er nicht gechipt.
Bei mir ist das N75F (058906283F) verbaut. Ist das Original?
Steuerleitung zum Wastegate ist in Ordnung, hab nur gesehen das der Unterdruck schlauch mit Kabelbinder befestigt ist!

Wastegate Gestänge kann ich glaub ich nicht hängen, weil wenn er kalt ist geht alles. Und im ersten Gang geht auch alles.

Haltedruck laut LDA 1,4 bar, kann aber nciht stimmen.

kevinA3-8L

A3 CFBB
Bj. 2011

20.03.2016 16:59 Uhr

Hab das n75 ventil gemessen hat 30 Ohm. Ist das zuviel??

Han gelesen soll nur 29.5 Ohm haben!
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    168 online