a3-freunde - Die Audi A3 Community

A3 8P EZ 04/2009 89.000 km

Letzte Änderung am 07.04.2016 19:41 Uhr


Scheecka

A3 Sportback 1.6
Bj. 2009

07.04.2016 16:06 Uhr

Servus Zusammen,

ich habe aktuell folgendes Problem:
Nach einem Unfall und Totalschaden des alten Autos habe ich mir gestern einen A3 8P von 2009 angesehen.
Mir reicht ein 1.6 Liter Benzin Motor locker, fahre zu 90% in der Stadt rum, fuhr sich gestern auch ganz angenehm und nicht soooo lahm..

Gut soweit zur Vorgeschichte, leider ist es so, dass wie gesagt der Wagen sich zwar schön gefahren hat und auch innen wie außen wirklich top ausgesehen hat und man jetzt auch kein auffälliges Klackern o.ä. wahrnehmen konnte und mein Vater wollte sofort zuschlagen, hat er dann auch getan und unterschrieben.
ABER ich bin skeptisch, weil im Scheckheft des Wagens genau drei Einträge sind.. die ersten beiden jeweils nach etwa 20.000 - 25.000 km und im Abstand von etwa 2 Jahren, fand ich noch gut. Dann kam von etwa 50.000 km bis 85.000 km nichs mehr, und bei 85.000 dann ein Ölwechsel und Inspektionseintrag. Noch schlimmer wurde es damit, dass kein Stempel, sondern nur eine Unterschrift drunter stand.
Der Verkäufer (ein Werkstatt-Kleinbetrieb und kleiner, dem Land entsprechend netter Händler) begründete das ganze mit dem "Longlife-Inspektionen" und sate auch dieser Service wurde nicht mehr von ihm gemacht.. Mein Vater glaubte das und drückte nur minimal im Preis.

Was denkt ihr dazu? Mein Misstrauen ist doch irgendwo berechtigt..
Wie soll ich nun morgen bei der geplanten Abholung vorgehen? Nochmal was sagen?
Oder das Auto mitnehmen, wo anders checken lassen und im Notfall auf die Gewährleistung setzen?

Und ja ich weiß, vielleicht wurde hier etwas zu voreilig unterschrieben, aber ich brauchte ein Auto und habe mich auf meinen Vater verlassen, der mit Gebrauchtwagenkäufen bisher immer recht gut lag..

Sorry für den Roman und danke im Voraus!!

OB69
OB69

Jetta 2.0TDI
Bj. 02/2015

07.04.2016 19:00 Uhr

Longlife-KD gehen meines Wissens 30tkm oder 2 Jahre ( je nachdem, was zuerst eintritt ), ist zumindest bei mir so. Normalerweise müßte Dein Bordcomputer den Service jetzt schon anzeigen. Die ersten beiden passen, aber Deiner wäre jetzt dran, ich würde auf vor der Abholung noch auf einen KD bestehen.

Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht........


Gruß Oli

Beitrag wurde am 07.04.2016 19:01 Uhr von OB69 bearbeitet


Scheecka

A3 Sportback 1.6
Bj. 2009

07.04.2016 19:05 Uhr

Danke erstmal für Deine Antwort!

Ja so in etwa wie Du habe ich das auch gesehen, von Jahren und Laufleistung her sollte es ja passen.
Es wurde eben im Oktober '15 noch ein Ölwechsel und Inspektion gemacht, aber ohne Stempel sondern nur mit Unterschrift im Scheckheft, sprich ich habe keine Ahnung von wem und eben erst nach etwa 40.000 km seit dem letzten Service, nicht wie du schon sagst 30.000, sollte aber nun nicht gleich ein riesen Drama sein oder?

Beitrag wurde am 07.04.2016 19:07 Uhr von Scheecka bearbeitet


OB69
OB69

Jetta 2.0TDI
Bj. 02/2015

07.04.2016 19:41 Uhr

Nö, aber labern kann man viel. Wenn der Händler das Auto als scheckheftgepflegt verkauft hat, stimmt das ja schon mal nicht. Auf jeden Fall auf einen KD bestehen.

Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht........


Gruß Oli
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.129 Mitglieder    64 online