a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Mehrleistung

Letzte Änderung am 06.06.2016 0:22 Uhr
Direkt zum letzten Beitrag springen


rollator

A3 1.6
Bj. 01/2008

15.05.2016 18:24 Uhr

Hallo,

mir ist klar das die Möglichkeiten bei meinem 1.6er begrenzt sind, wollte aber dennoch mal fragen was da überhaupt machbar ist zumindest ein kleines bisschen mehr Anzug rauszukitzeln?

Und bitte nicht zum Verkauf meines Wagens raten, ich hänge sehr an meinem hübschen a3 und hätte auch gar nicht das Geld für einen neuen ;)

Vielleicht gibts da ja Möglichkeiten im Bereich der Abgasanlage durch einen mittelschalldämpfer oder kat was zu machen.
Bin ja nur Laie und eine Idee mehr Anzug würde mir ja auch schon reichen.

lpo55

A3 8P BMM
Bj. 03/2008

15.05.2016 18:32 Uhr

Hallo,

nein ist bei einem 1.6er nicht spürbar möglich. Normales Saugertuning lohnt bei nem 1.6er nicht und würde soviel Kosten das ein Fahrzeugwechsel deutlich günstiger wäre und das für wenige PS mehr.
Ansonsten nur Fahrzeugwechsel oder den eigenhändigen Umbau auf 1.8T wenn du günstig ein 1.8T Spenderfahrzeug findest.

TurboMike88

A3 8P S Line 1.8 T
Bj. 2007

16.05.2016 17:37 Uhr

Hatte selber davor den 1.6 Sauger. Wirklich was spürbares rauszuholen idt mir leider auch nicht gelungen. Was ein bisschen was gebracht hat (subjektiv) War der Einbau eines CAI (Cold Air Intake) in Verbindung mit einer Auspuffanlage Marke Eigenbau (nicht legal !!!!)

Das Motörchen gibt einfach nicht mehr her als dir 194 auf der Bahn und was Anzug betrifft ist halt ab dem dritten Gang leider Ende der Fahnenstange.

Saugmotortuning ist utopisch teuer und für deine Maschine Schlicht unrentabel da Wie bereits erwähnt eine Neuanschaffung günstiger wäre.

Die Idee mit dem Spender Fahrzeug halte ich persönlich auch nur für eine Option zweiter oder dritter Wahl. Das ist nicht mal eben so einfach Motor raus 1.8 T rein ab geht die Post. Zu so etwas gehört viel Fachwissen was alles wie umgebaut werden muss damit das Ding auch durch den TÜV geht usw usw.

Freue dich an deinen 105 PS (lahm ist er damit auch nicht wirklich wenn man ihm die Drehzahl gibt) immerhin musst du keine Tankstelle hinterher ziehen ;)

rollator

A3 1.6
Bj. 01/2008

16.05.2016 17:52 Uhr

Ne wenn man ihn ordentlich tritt kommt der schon ganz gut aus den Strümpfen obwohl der Verbrauch dann meiner Meinung nach nicht wenig ist.
Einen Abt Endschalldämpfer und offener k&n Luftfilter ist ja bereits verbaut, was eventuell auch etwas mehr Durchzug brachte.

Meine Frage ist nur ob vielleicht ein neuer mittelschalldämpfer oder sportkat etwas bringt.
Ne downpipe geht leider auch nur bei nem turbo.

Ansonsten hänge ich halt total an meinem wagen und es würde mir sehr weh tun ihn wegen der leistung abgeben zu müssen.
Habe ihn auch schon gut 8 Jahre und bei einer aktuellen Laufleistung von rund 88 Tsd. Km hat er ja auch durchaus noch ein paar schöne Jahre vor sich.

TurboMike88

A3 8P S Line 1.8 T
Bj. 2007

16.05.2016 18:13 Uhr

Sportkat wäre evtl einen Versuch wert. Einfach soweit möglich (und tüv konform) alles aus dem abgastrakt entfernen was irgendwie hinderlich sein könnte damit er frei atmen kann. Andere Kerzen sollen angeblich eine sauberere Verbrennung und somit ein besser ansprechen des Motors bringen.

Ansonsten geht's natürlich noch über gewichtsreduzierung also alles raus Schmeißen was nicht unbedingt benötigt wird. ;)

Vom offenen Filter halte ich nichts hat bei mir außer dem netten ansauggeräusch eher die Leistung verschlechtert wir wollen ja dem Motor mehr Luft zur Verfügung stellen und die sollte am besten kalt sein.

Das von mir erwähnte CAI System saugt die Luft knapp über dem Boden an somit ist das wirklich frische kühle Luft die sauerstoffreich ist und somit eine bessere Verbrennung ermöglicht. Gib das einfach mal bei Google ein Cold Air Intake.

Ich würde da du schon nen Abt Enddämpfer hasst mitteltopf auch noch gegen einen Abt tauschen und auch den kat also wenn du wirklich was bemerken willst musst du auf jedenfall das gesamte abgassystem ab krümmer überarbeiten !

rollator

A3 1.6
Bj. 01/2008

16.05.2016 21:46 Uhr

Einen mitteltopf von Abt hab ich im Netz jetzt nicht gefunden.
Der würde vermutlich auch ein vermögen kosten.
Es gibt aber von Fox z.b. einen für mein Modell, würde der auch gehen?
Z.b dieser hier
https://www.sportauspuff-store.de/fox-mittelschalldaempfer-audi-a3-8p-cabrio-anschluss-55mm/a-2618/?ReferrerID=7.00&gclid=Cj0KEQjw3-W5BRCymr_7r7SFt8cBEiQAsLtM8vjjFlwH22sOmlqmpET_Y8aQW8x8vSe0DEcyXUejTekaAjU78P8HAQ

Beitrag wurde am 16.05.2016 21:46 Uhr von rollator bearbeitet


DuBone
DuBone

2x S3 1,8T
Bj. 10/2002 - 06/2002

16.05.2016 23:02 Uhr

Wenn Du Abzug haben willst:
scharfe Nockenwelle und Fächerkrümmer (+ Sportkat und ich meine damit aber keine Attrappe))
Aber ob es da was gibt weiß ich nicht.
Auspuff Endtopf ist unsinnig.
Scharfe Nockenwellen kann man sich schweißen lassen.

#1 Sommerfahrzeug Audi S3 8L - 3XXPS (steht noch auf Prüfstand)
#2 Daily Audi S3 8L - 265PS
#3 Daily Audi A3 8L - 102PS

DerMitDemAudi
DerMitDemAudi

A3 ASZ mit 530.000km
Bj. 2001

17.05.2016 10:27 Uhr

Auto ausmisten und 0,5bar mehr Luft auf die reifen ;) 1.6er bleibt 1.6er.


rollator

A3 1.6
Bj. 01/2008

17.05.2016 23:11 Uhr

die frage war schon ernst gemeint...ist ja auch nicht so das man, sofern man nicht etwas geld in die hand nimmt gar nichts machen könnte.
ging ja nur darum wo man ansetzen kann um zumindest im unteren drehzahlbereich eine idee mehr durchzug zu erhalten, meine güte...
soll leute geben die hängen an ihrem auto und wollen es nicht gleich abgeben sondern eben was dran machen.
hat auch nicht jeder das geld um sich eine 200PS maschine zu leisten...

Beitrag wurde am 17.05.2016 23:12 Uhr von rollator bearbeitet


tim
tim

RS4 B7/A3 8L V8/V6
Bj. 2007/1999

Moderator

17.05.2016 23:22 Uhr


Auto ausmisten und 0,5bar mehr Luft auf die reifen ;) 1.6er bleibt 1.6er.

up Weniger Gewicht sind die billigsten "PS"...kein Scherz jetzt... thumbsup

el_pollo_loco_84

A3 8PA 2,0 TFSI
Bj. 2005

18.05.2016 14:34 Uhr

oder n leichtes Schwungrad, dann dreht er leichter hoch... sind halt alles Kleinigkeiten bei denen die masse erst wirklich viel bringt.

den stärksten unterschied wirst du wie schon geschrieben merken wenn du Ballast loswirst!
Ersatzrad, Rückbank, Verkleidungen, usw...

DonCorleone

A3 2.0 TDI BMN
Bj. 2008

18.05.2016 21:46 Uhr

Was auch hilft, wenn du immer nur fürn 10er Tankst haste auch weniger Gewicht...

RealMike

S3 1.8 5VT
Bj. 2000

21.05.2016 18:40 Uhr

Wenn es der FSI ist, dann erstmal eine BEDI Reinigung durchführen lassen ,damit die Ablagerungen auf den Einlassventilen wieder weg sind und der Motor wieder die Füllung erreicht, die er ab Werk hatte. Kann durchaus mal an die 20 PS ausmachen ;-)
Hier mal als Beispiel am 1.8 TSI 160PS. Da sieht man mal, was da an Dreck / Öl-Ablagerungen raus kommt:
https://www.youtube.com/watch?v=10v6mAv5LsM

Beitrag wurde am 22.05.2016 9:22 Uhr von RealMike bearbeitet


21.05.2016 22:19 Uhr

Leichtere und/oder kleinere Felgen verwenden. Hier bringt wenig Gewicht anscheinend "viel".
Reserverad raus falls vorhanden.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    142 online