a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8P] Turbo schwitzt Öl - 1,8 TFSI BJ 2009

Letzte Änderung am 27.12.2016 9:18 Uhr


17.05.2016 16:20 Uhr

Hallo liebe Community,

bei meiner Hauptuntersuchung hat mich der Prüfingenieur darauf hingewiesen, dass mein Turob Öl schwitzt und dies nicht normal sei. Nun habe ich mich rumgehört und viele gegensätzliche Sachen gehört, was einen natürlich verunsichert.

Einen siginifikanten Ölverlust kann ich nicht feststellen. Leistungseinbußen sind ebenfalls nicht vorhanden. Der Motor ist bei ca. 92.000 KM. Was sagt ihr dazu? Könnte etwas mit der Kurbelgehäuseentlüftung zu tun haben?

Gruß

 


Beitrag wurde am 20.05.2016 10:35 Uhr von Audimax123 bearbeitet


Marcel91

A3 2.0 TDI CR
Bj. 2010

15.12.2016 11:42 Uhr

Ein wenig Öl das sich absetzt ist immer im Ladeluftsystem, das ist völlig normal solang da keine große Pfütze im Rohr steht. Es ist nur etwas am Anschluss vom schlauch bzw Rohr soweit ich es auf dem Foto erkennen kann, evtl sitzt die Schelle oder Schlauch an sich nicht richtig.

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

15.12.2016 16:38 Uhr

Sauber machen und beobachten.

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

RealMike

S3 1.8 5VT
Bj. 2000

27.12.2016 9:18 Uhr

Das ist nicht der Turbolader der da Öl verliert, sondern die Kurbelgehäuse-Entlüftung, die Öldämpfe zurück leitet.
Das haben leider viele dieser Modelle, da es beim 1.8 TFSI auch Probleme mit den Öl-Abstreifringen gab und die Motoren auch vermehrt etwas mehr Öl verbrennen.
Kann nur immer wieder dazu raten kein 5W30 Long-Lift Öl zu nehmen, sondern ein deutlich besserer von z.B. Mobil1 wie das NewLife 0W-40 oder gar 5W-50 ect und dieses jährlich zu wechseln.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.184 Mitglieder    142 online