a3-freunde - Die Audi A3 Community

1,4 Liter Benziner auch diesen Steuerketten Problem Motor drinn?

Letzte Änderung am 22.06.2016 17:38 Uhr


uepps

A3 Benzin
Bj. 9/2016

18.05.2016 10:44 Uhr

Hallo!

Fahre nun seid knapp 3 Jahren einen A1 TFSI 1,4 mit 122 PS welcher ja diesen VW Steuerketten Problem Motor drinn hat bzw haben könnte. Leider kann oder will das bei Audi niemand sagen! Da mir der nun langsam zu klein wird wollte ich mir wieder einen A3 holen und zwar eben das aktuelle Modell

Vorwiegend pendle ich 20 Km pro Strecke zur Arbeit bei max 60 km/h durch drei Städte , deshalb würde mir der 150 PS mit Zylinderabschaltung am meisten zusagen!

1) Hat der und andere A3 mit 1,4 Liter Motor auch den Steuerketten Problem Motor drinn?

2) Wenn ja welche haben alle diesen Motor?

3) Würdet Ihr für meine 20 KM zur Arbeit die 150 PS empfehlen oder eher einen anderen? Bischen zügig sollte es schon gehen wenn gebraucht. Bin die 8,5 auf Hundert vom A1 mitlerweile gewohnt und das geht auch in der Stadt ganz gut!

Hoffe sehr auf EUre Hilfe!

An so einen denke ich!

http://ww3.autoscout24.de/classified/274854788?asrc=st|as

Beitrag wurde am 18.05.2016 10:55 Uhr von uepps bearbeitet


silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|A3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

18.05.2016 11:05 Uhr

Nein, die Motoren im 8V haben keine Steuerkarte.

Live long and prosper
-Spock-

uepps

A3 Benzin
Bj. 9/2016

18.05.2016 11:07 Uhr

Alle nicht? Also 125 PS , 140 PS und 150 PS?

Was denkst du über 150 PS zum pendeln? Würde das Verbrauchmäßig gehen?

Beitrag wurde am 18.05.2016 11:08 Uhr von uepps bearbeitet


rincewind

A3 8V quattro 2.0 TDI / CRBC
Bj. 03/14

18.05.2016 11:39 Uhr

Hi,

alle 1.4 Liter Benzin-Motoren im A3 8V haben wieder einen Zahnriemen. Die 1.8. und 2.0 Liter Motoren haben noch eine Steuerkette. Das gilt jedenfalls so bis jetzt zum Facelift, k.A. wie das bei dem neuem 2.0 Liter Benziner aussieht der den 1.8 Liter ersetzt. _Könnte_ sein das dort jetzt auch wieder ein Zahnriemen verbaut wird.

Den 1.4 mit COD bin ich letztes Jahr in der Limo probegefahren und fand ihn nicht schlecht. Bin aber durch den längeren Arbeitswegs letztendlich doch beim 2.0 Diesel gelandet. Die Zylinderabschaltung hat bei meinem typischen Arbeitsweg überhaupt nichts gebracht und der Verbrauch war für mich nicht akzeptabel. Ist aber auch ein ziemlich bescheidenes Streckenprofil durch viele Ortschaften etc..

Bei 20 km würde ich mir auch ruhig mal den 1.2 angucken, zu den kleineren 1.4 Litern ist der Unterschied doch recht gering. Falls es ein Neuwagen werden soll dann vielleicht den neuen 1.0 Liter. Fand die Probefahrt im Golf, gerade im Stadtverkehr, super. Auch Außerorts für Landstraße und Co. vollkommen ausreichend. Und der leichte Motor spart schön Sprit.

Gruß
Sebastian

silberruecken90
silberruecken90

A3 8V|A3 8L|A6 4G 2.0TDI|1.8T|3.0TDI
Bj. 2015|2002|2014

18.05.2016 12:45 Uhr

Kommt auf dein Fahrprofil an.
Wenn du auch gerne mal zügiger unterwegs bist, gut und einigermaßen schnell überholen willst, dann eher den 150PS.
Ansonsten kann ich den 1.4er mit 125 PS empfehlen, den fährt meine Mutter.
Sehr laufruhig und fährt sehr ausgewogen.

Aber das wäre dann auch die absolute Untergrenze an Motor!
1 Liter 3 Zylinder?! Hallo?!
Wir reden hier von einem Premium Golf und keinem Lupo!
Allein den Klang von einem 3 Zylinder finde ich schrecklich!
Hinzu kommt das relativ hohe Gewicht des Autos!

Wenn du die Möglichkeit hast beide mal Probezufahren...
Wie gesagt, bist du eher der entspannte Fahrer und möchtest in erster Linie Sprit sparen, dann den mit 125 PS.
Ansonsten den mit 150 weil der verbrauchsvorteil trotz COD soll nicht so groß sein, eher im Gegenteil.

Live long and prosper
-Spock-

Beitrag wurde am 18.05.2016 12:46 Uhr von silberruecken90 bearbeitet


rincewind

A3 8V quattro 2.0 TDI / CRBC
Bj. 03/14

18.05.2016 14:24 Uhr


Aber das wäre dann auch die absolute Untergrenze an Motor!
1 Liter 3 Zylinder?! Hallo?!
Wir reden hier von einem Premium Golf und keinem Lupo!
Allein den Klang von einem 3 Zylinder finde ich schrecklich!
Hinzu kommt das relativ hohe Gewicht des Autos!


Der 3 Zylinder wiegt bis zu 100 Kilo weniger als die Motoren mit 1.4 Litern und hat dabei, je nachdem mit welchem 1.4er vergleicht, mehr oder das selbe Drehmoment. Jedenfalls im Golf ist der Unterschied nicht zu hören und das wird im A3 wohl auch nicht anders sein. Kommt aber auch ganz klar drauf an was man haben möchte.

22.06.2016 12:31 Uhr


3) Würdet Ihr für meine 20 KM zur Arbeit die 150 PS empfehlen oder eher einen anderen? Bischen zügig sollte es schon gehen wenn gebraucht. Bin die 8,5 auf Hundert vom A1 mitlerweile gewohnt und das geht auch in der Stadt ganz gut!


Ich fahre den A3 8V mit dem 150PS COD Motor täglich im Stadtverkehr plus Autobahn und Landstraße. Mit dem Verbrauch bin ich sehr zufrieden, pendelt sich zwischen 5 und 6 Litern ein. Morgens bergab auf der Landstraße plus Autobahn mit Tempo 120-130 (mehr geht verkehrsbedingt da nie) und Stadtverkehr mit den üblichen Berufsverkehrstaus Verbrauch zwischen 4 und 4.5 Liter, abends dann zurück und auf der Landstraße bergauf im Feierabendstau, Verbrauch um 6.5 Liter. (Steigung ca. 400m)

Die Zylinderumschaltung von 2 auf 4 fällt nicht negativ auf und die Beschleunigung mit dem 150 PS Motor ist ausreichend. Angenehm die gute Geräuschdämmung und Laufruhe, hier hatte ich vor dem Kauf die größten Bedenken, da ich vorher einen Motor mit 2l Hubraum fuhr, man merkt es am Laufgeräusch kaum, das man nur einen 1.4l Motor fährt.

uepps

A3 Benzin
Bj. 9/2016

22.06.2016 17:24 Uhr

Danke dir. Dann wirds wohl ein Gebrauchter mit 150 Ps.

22.06.2016 17:32 Uhr

Die 150 PS sind angenehm, damit kann man flott beschleunigen. Und beim aktuellen Facelift ist der 1.4l COD ja auch der einzige Motor, der weiterhin im Programm ist, die anderen Varianten hat Audi ja jetzt auslaufen lassen.

uepps

A3 Benzin
Bj. 9/2016

22.06.2016 17:38 Uhr

Das aktuelle facelift Modell wird mir wohl noch zu teuer sein. Mehr als 21000 habe ich nicht zusammen bis August. Finde aber generell das die 150 PS selten auf dem gebrauchtmarkt sind.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    94 online