a3-freunde - Die Audi A3 Community

Habe gedacht mein Auto zu entsorgen. Wer kennt sich da aus?

Letzte Änderung am 10.10.2016 17:40 Uhr


indigoo

A3 2.0 FSI
Bj. 2006

26.05.2016 19:22 Uhr

Hey. Ich wollte euch etwas fragen, ich habe mein Auto verschrottet und wollte ihn verkaufen aber niemand wollte ihn kaufen, deshalb habe ich gedacht ihn zu entsorgen. Ich habe gehört das die Autoverwertung die kosten übernimmt und geben auch 50 Euro fürs Unfallwagen. Welchen Vorteil haben Sie? Bekomme ich irgendwo mehr für mein Unfallwagen? Wieso übernehmen sie die Abmeldung des Kennzeichens und Autos ? Wer kennt sich aus?
Danke

Beitrag wurde am 28.02.2017 17:21 Uhr von indigoo bearbeitet


A332Q
A332Q

A3 3,2 / A8 4,2 BDB / AQF
Bj. 04-2004 / 4-1999

26.05.2016 19:49 Uhr

Wenn du ihn nicht ausschlachtest, muss Audi das Auto seit 2007 kostenlos für dich entsorgen.

V6 - Aus Freude am Tanken

30.05.2016 12:10 Uhr

Man kann nicht pauschal sagen, dass alle Verwerter Geld für ein komplettes Auto zahlen, da es auf verschiedene Faktoren zum Zeitpunkt der anstehenden Verschrottung ankommt. Dazu zählen: Wie weit befindet sich Ihr Fahrzeug vom Standort des Schrotthändlers entfernt? Können Sie das Fahrzeug selbst anliefern? Wie sind die Schrottpreise? Ist das Altauto noch vollständig? Und so weiter. Meist wird das Fahrzeug jedoch kostenlos abgeholt und anschließend ordnungsgemäß durch zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe verschrottet bzw. verwertet. Bei Anlieferung des Schrottautos springt meist sogar noch etwas dabei raus.
http://www.autoverwertung-muenchen.info/2016/04/14/autoentsorgung-in-m%C3%BCnchen/ ist beispielsweise beides kostenlos. Die Autoabholung und anschließende Autoverschrottung.

10.10.2016 17:40 Uhr

autoankauf-ge.de
autoentsorgung-ge.de

Wir sind Ihre Autoentsorgung in GELSENKIRCHEN
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.140 Mitglieder    213 online