a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] BAM ~400PS - Vorschläge, Hilfe

Letzte Änderung am 31.05.2016 13:33 Uhr


Dudelsack

A3 BAM
Bj. 1998

30.05.2016 13:26 Uhr

Hallo liebe leute,

ich habe vor meinen BAM auf ca. 400ps aufzubauen. Ich wollte mal fragen was ihr davon haltet oder ob ihr was ergänzen könnt was noch fehlt.

Teile die ich aufjedenfall wechseln will:
-Scat H-Shaft Pleuels
-Wössner Schmiedekolben(oder können die Originalen?)
-Sport Ein- Auslass Ventile
-Kurbelwelle überarbeiten
-Kopf und Block planen
-Großer FMIC
-K16 Twinscroll Lader oder Garret GT30
-Anderer Krümmer
-Andere Ansaugbrücke
-Eventuell 1.8 sauger nocke ??
-Sachs Performance Kupplung bis 500nm oder was schlagt ihr vor ?
-Reduzierung auf 8,5:1 ?
-3zoll aga mit 200zellen rennkat
-Elektronisches Dampfrad ?
-Sämtliche Kleinteile(Dichtungen, Verrohrung, Schrauben, Schläuche)

Was ist mit dem Getriebe ?
Was habt ihr für vorschläge oder was muss ich sonst noch beachten ??

Ich hoffe ihr könnt mir helfen !
Schönen Tag euch allen und liebe grüße aus Krefeld !

Dudelsack

A3 BAM
Bj. 1998

30.05.2016 13:29 Uhr

Ich habe was vergessen aber kann leider mein Beitrag nicht am Handy bearbeiten ...

Hätte gerne um die 2,5 Bar haltedruck ... ist das möglich oder eher weniger ?

Devil666
Devil666

A4 8K 2,0 TDI
Bj. 2008

30.05.2016 22:28 Uhr

Eher viel weniger

Wer später bremst fährt länger schnell

Immer aktuelles vcds vorhanden und einsatzbereit :-)
Vcds vcp vorhanden

Dudelsack

A3 BAM
Bj. 1998

30.05.2016 23:15 Uhr

Ok.
Gibts hier leute die mit dem Gt2871r fahren und mir sagen können welche teile ich alle brauche ? Bzw gibt es eine Teileliste ? Ich finde leider keine ....

janniS3

S3 AMK
Bj. 2001

31.05.2016 10:16 Uhr

pleul,kolben,ventile,doppelte federn,rohrkruemmer,76mm downpipe,rest nach hinten 70mm,kat 100 oder 200er,external wastegate,kupplung,filter,lader,benzinpumpe,duesen,LLK.
wenn ich noch was vergessen habe bitte hinzufuegen..

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

31.05.2016 11:44 Uhr

Solche Themen gab es hier in den vergangen Monaten zu hauf' und jedes mal sind die im Nirvana verlaufen.
Anhand der Art der Fragestellung --> Frag den, der den Motor umbauen soll

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Dudelsack

A3 BAM
Bj. 1998

31.05.2016 12:45 Uhr

Pleuel und Kolben kommen von Wiseco und Integrated.
Müssen die Federn ? Wenn ja welcher Anbieter und welche Anbieter von den Ventilen ?
Kommt eine Komplette 76mm AGA drunter.
Lader soll ein GT2871R werden. Welcher krümmer passt da am besten ? Kupplung von Sachs, 'ne Sixpad mit EMS. Benzinpumpe wird wohl ne Bosch (044?) werden. Welche Düsen sind am besten ? Habe so an 450ccm gedacht. LLK wird ein Großer FMIC werden.

Machen tun das ein Freund und ich. Nur Planen und Hohnen werden wir es nicht selber. Kommen beide aus der "Branche". Und wenn ich es machen lassen würde, würde ich dennoch gerne wissen was es für möglichkeiten gibt und welche die Sinnvollste ist.
Und @BW-Boosted ... was hast du so ca. machen und zahlen müssen um auf so eine leistung zu kommen ?

BW-Boosted

S3 / VR6Turbo / A3 1.8T / 2.8T / 1.9T
Bj. 02 / 92 / 98

31.05.2016 13:21 Uhr

In der Hoffnung, dass du es nicht persönlich nimmst - aber bevor ich um den heißen Brei reden, rede ich lieber Klartext.

Fakt ist, dass du gerne "400PS" hättest, aber von A-Z nicht weißt, was zu tun ist. Die Fragen "benötige ich ein elektronisches Dampfrad" oder "ich dachte an 450ccm" zeigen, dass es da schon bei den Basics hapert.
Genau JETZT läufst du aber gefahr, dass du dir eine Liste a la Internet zusammensuchst und das eine never Ending story wird. So ein Projekt mit dieser Ausgangssituation wird 100% schief gehen, wenn du das nach Forum machst.
Such dir jemanden, der das in die Hand nimmt.


Meinen Umbau kann man nicht als referenz sehen.
a) mache ich ALLES selber (vom hohnen über Motorbau bis zur Laderentwicklung)
b) spiegeln meine Kosten nicht ansatzweise die noramlen Kosten wieder
c) gehe ich einen anderen weg, um diese Leistung zu erzielen

S3 8L 1.8T mit Eigenbau K04-023 --> 347PS
S3 8L 1.8T mit EFR 6758 Twinscroll --> 4xx PS
VR6 Turbo mit EFR 7163 TwinScroll --> 5xx PS
A3 8P TDI für den Altag, aber Ultras gehen immer :)

Dudelsack

A3 BAM
Bj. 1998

31.05.2016 13:33 Uhr

Nein keineswegs !

Ich für mich selber hätte "nur" Pleuel, Kolben, LLK, Benzinpumpe, Düsen, neue Originale Ventile, Kupplung, Schwungrad, Krümmer, Lader und AGA gemacht. Es geht sich ja nicht darum das ich nicht weiß wie oder was. Mir geht es darum"das beste Setup" zu finden und ob ich auf 370PS oder 420PS komme ist mir wumpe ... Will ein kleines Spaßmobil für zwischendurch und nicht als Daily .... Bis auf Kolben, Pleuel und Ventile gibt es ein "komplett" Paket vom Turbozentrum Berlin für den Gt2871R für den 1.8t da sind düsen, dichtungen, lader, schläuche und alles dabei. Nur les ich hier immer wieder das man sowas nicht kaufen sollte .... Mir gehts ja eig eher darum wie ihr es angehen würdet und welche Teile man verwenden könnte .... Will ja keine Teileliste von euch nach der ich Kaufe sondern Vorschläge die mir meine Wahl ehrleichtern ...

Wie gesagt zum überarbeiten von Kopf und Block wird das ja weggegeben bzw. zum Hohnen, Planen und Ventile einschleifen.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.159 Mitglieder    63 online