a3-freunde - Die Audi A3 Community

[8L] Druck am Öleinfullstutzen (tanzender Öldeckel) S3, AMK

Letzte Änderung am 08.06.2016 20:34 Uhr


Weicki85

S3 (8l) AMK
Bj. 2001

08.06.2016 20:34 Uhr

Hallo,
ich habe einen schon merklich spürbaren Druck am Öleinfullstutzen meines S3. Leider habe ich keinen Referenzwert womit ich schnell sagen könnte, ist normal oder nicht.

Kurze Beschreibung:
Egal ob Motor warm oder kalt, ich habe immer einen hörbaren und fühlbaren Druck am Öleinfullstutzen. Dieser nimmt bei höherer Drehzahl nicht mit zu. Leider ist der Druck auch vorhanden, sobald ich den Dicken Schlauch rechts am Zylinderkopf abziehe (Kurbelgehäuseentlüftung) Meine vermutung ist der Kolbenring, oder falsche Steuerzeiten und evtl defekte Ventilschaftdichtung. Ich habe das Gefühl das der Motor nicht gut zieht, außerdem ruckelt (schüttelt) er ganz leicht im Stand (KA,aus). Diagnose spuckt nichst aus. Spulen und LMM wurde bereits getauscht. Auch die DK habe wurde gereinigt, jedoch alles ohne Verbesserung

Hier noch der Link für das Video. Habe es mal versucht aufzunehmen.

https://youtu.be/ughJaV5MveQ

Kompression wurde noch nicht geprüft, da ich täglich mit dem Auto fahren muss und ich die Kerzen nicht raus schrauben will solang der motor noch warm ist.
Würde mich freuen wenn Ihr euch das Video mal anschauen würdet und ob ihr sagen könntet ob das Phenomen "Normal" ist oder nicht. Ich danke euch.
Login / Anmeldung    Wenn du eine Antwort zu diesem Thema schreiben möchtest logge dich bitte ein oder melde dich kostenlos an.


© a3-freunde.de 2003-2016
64.117 Mitglieder    125 online